ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Reifenbild ST Diesel

Reifenbild ST Diesel

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 5. November 2019 um 13:21

Hallo zusammen,

Ich habe eben auf Winterschuhe gewechselt. Dabei ist mir das Reifenbild meiner Sommerreifen (Erstbereifung, BJ 03/2018) aufgefallen.

Ich wusste, dass ich nach der Saison neue Sommer-Schlappen brauche, aber dass die Innen so komisch abgefahren sind bzw. teilweise rausgerissen sind, war mir nicht klar. Bin eigtl auch kein Heizer, eher Langstreckenfahrer. Es sind auch beide vorderen Reifen nur Innen so komisch abgefahren. Die Spur kann aber eigtl nicht verstellt sein, weil das Auto erst 1,5 Jahre alt ist und ich jeden Gullideckel/Bordstein usw aus dem Weg fahre. Was sagt ihr dazu?

Asset.JPG
Asset.JPG
Beste Antwort im Thema

Nee Benny, sowas passiert nicht innerhalb vier Wochen, es sei denn du bist in der Zeit 40000km gefahren. Deine Reifen sehen nach einem unmöglichen Fahrstil aus. Auch der Rest der Fläche. Nach 25 tkm runter bis zur Marke und das Gewerbe. Sorry das ich das so sage und ehrlich, sieht der Reifen nach Hitzeschaden und Blasenbildung aus und das bei nicht korrekter Spur .....

Als Beispiel. Meine Reifen haben nach 32 tkm noch 7mm lt. Durchsicht von letzter Woche.....und das bei Ganzjahresreifen. Also keine zwei Sätze.

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten

achse vermessen wäre ein ansatz. welche reifenmarke ist das? vielleicht auch ein produktionsfehler.

Themenstarteram 5. November 2019 um 14:17

Sind die Originalen. Michelin irgendwas. Finds echt merkwürdig.

Wieviel Km haben die hinter sich ?

Themenstarteram 5. November 2019 um 14:41

So 25k ca.

Also für 25000 sehen die echt beschissen aus, dass st bei normaler Fahrweise und bei den Km nicht normal. Entweder ist irgend etwas an der Spur verstellt oder vielleicht fährst du auch mit dem falschen Reifendruck? Ich würde das abklären bevor die Winterreifen nach der Saison genauso aussehen!

Themenstarteram 5. November 2019 um 16:00

Der Luftdruck sollte korrekt sein. Das ist der vorgeschriebene, der auch in der Tür steht.

Sie sind ja schon Innen mehr abgefahren, als außen, was mich wundert, weil ich jedem Gullideckel aus dem Weg fahre und auf Bürgersteige schleiche. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Spur verstellt ist?

Was mich nur wundert sind die Fetzen, die rausgerissen sind. Dafür hab ich keine Erklärung...

Zitat:

@Benni2112 schrieb am 5. November 2019 um 16:00:26 Uhr:

Der Luftdruck sollte korrekt sein. Das ist der vorgeschriebene, der auch in der Tür steht.

Sie sind ja schon Innen mehr abgefahren, als außen, was mich wundert, weil ich jedem Gullideckel aus dem Weg fahre und auf Bürgersteige schleiche. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Spur verstellt ist?

Was mich nur wundert sind die Fetzen, die rausgerissen sind. Dafür hab ich keine Erklärung...

durch die verstellte spur muss die reifeninnenseite mehr arbeiten und erwärmt sich mehr. das dann mit höherem verschleiß reicht wahrscheinlich aus das sich die reifenschichten langsam voneinander lösen. der reifen mit den fetzen war bestimmt vorne rechts oder? gleiches bild hatte ich mal bei einer verstellten spur an der hinterachse. da musste 2x neu eingestellt werden durch sich setzende federn.

Themenstarteram 5. November 2019 um 16:11

Vorne links und rechts sehen so aus.

Na dann muss ich wohl oder übel sie Spur einstellen lassen. Wobei ich das echt nicht nachvollziehen kann... Ausser die war von Werk aus nicht korrekt eingestellt.

Macht das einen Unterschied, ob man die Spur mit Sommer oder mit Winterreifen einstellen lässt? Sollte eigtl nicht?

Macht keinen Unterschied, Referenzpunkt ist die Felge.

Vorspur ist bei deinem verstellt.

Das kann schon bei ner falsch überfahren bordkante oder versehentlich erwischtes Schlagloch passieren.

Was ich noch dazu sagen wollte.... Es ist bedenklich, wenn du das Schadbild erst feststellst wenn sich schon der Reifen aufgelöst hat. Das zeugt ehrlich gesagt von wenig Aufmerksamkeit für sein Auto und seine Sicherheit.....

Themenstarteram 5. November 2019 um 17:06

Da geb ich dir vollkommen Recht!

Traurigerweise hatte ich meine Reifen vor ca. nem Monat kontrolliert, da ist mir das jedoch nicht aufgefallen.

Nee Benny, sowas passiert nicht innerhalb vier Wochen, es sei denn du bist in der Zeit 40000km gefahren. Deine Reifen sehen nach einem unmöglichen Fahrstil aus. Auch der Rest der Fläche. Nach 25 tkm runter bis zur Marke und das Gewerbe. Sorry das ich das so sage und ehrlich, sieht der Reifen nach Hitzeschaden und Blasenbildung aus und das bei nicht korrekter Spur .....

Als Beispiel. Meine Reifen haben nach 32 tkm noch 7mm lt. Durchsicht von letzter Woche.....und das bei Ganzjahresreifen. Also keine zwei Sätze.

Themenstarteram 5. November 2019 um 17:40

Naja, es war wohl bereits vor 4 Wochen, gesehen habe ich es trotzdem nicht. Mein Fehler, vllt weils die Innenseite ist? Ist ja auch völlig egal, mein Fehler.

Am Fahrstil kann’s jedoch nicht liegen ;-) nutze den Wagen fast ausschließlich um zur Arbeit zu kommen (ca 100km, das meisten Autobahn mit Tempomat 130).

Nach 32tkm noch 7mm ist krass. Was haben Reifen denn bei Auslieferung?

Sommerreifen 7 - 9 Millimeter

Deine Antwort
Ähnliche Themen