ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Regenablaufrohre Panoramaschiebedach undicht (TPI 2023456/3)

Regenablaufrohre Panoramaschiebedach undicht (TPI 2023456/3)

VW Golf 5 (1K1/2/3)

Fond hinter dem Fahrersitz ist naß und die Reserveradmulde läuft voll mit Wasser.

Entgegen der ersten mündlichen Zusage meines Kundendienstbetreuers - bekomme ich den Tausch der Regenablaufrohre nun doch NICHT auf Kulanz - trotz TPI in der mein Problem exact beschrieben ist und zutrifft.

Der Kundendienstbetreuer, behauptet das er das so zu mir nie gesagt hätte - ok - vielleicht war es ja wirklich ein missverständniss,

bei dem ich das verstehen wollte, was ich hören wollte - soll ja vorkommen....

Und wie wir ja hinreichend schon gehört haben hat ein vorhandenes TPI nix mit Kulanz-Zugeständnissen zu tun.

Ja, aber damit möchte ich mich jedoch nicht so einfach "abspeißen" lassen.

Ich habe mich nun an VW direkt gewendet und auch an Autobild (Kummerkasten) - mit Autobild hatte ich

schonmal vor Jahren überaus gute Erfahrungen gemacht .

Das TPI zu den Regenablaufrohren (VorgangsNr.2023456/3) beschreibt den werksseitigen Mangel (Pfusch).

Zudem können wir hier im Forum auch nachvollziehen, das dieses Problem sich auch auf andere Modelle und Baujahre durchzieht.

Wenn ich das selber zahlen soll, finde ich das nicht korrekt und werde nix unversucht lassen um hier eine berechtigte Kulanzregelung zu bekommen.

Wenn jemand diesbezüglich Erfahrungen hat, bitte melden - Danke.

Wenn das TPI jemand zugeschickt haben möchte, bei mir melden.

Reserveradmulde12kl
Ähnliche Themen
100 Antworten

Hallo,

bei meinem Golf V Variant waren die vorderen Ablaufschläuche defekt. Die Kosten für den Wechsel betrugen 380,00 €. Der Händler hat einen Tag aus Kulanzgründen nicht berechnet. Hinzu kam ein Leihwagen für zwei Tage.

Was hast Du für den Wechsel bezahlt bzw. was soll der Wechsel bei Deinem Händler kosten?

Ich hatte mir den Sachverhalt schon bei erwin heruntergeladen. Kannst Du mir Deinen TPI mal zusenden?

Falls Du etwas bei VW erreichen kannst, informiere mich bitte.

Gruß

Da es meinen Vari auch betreffen könnte, bin ich ebenfalls an der TPI interessiert.

Welche Baujahre fahrt ihr?

Meiner ist von 08/09.

Themenstarteram 9. Januar 2012 um 7:01

Es sind erst ab März 2010 die neuen Schläuche in Serieneinsatz verbaut worden.

Meiner ist ein Golf V Variant Sportline TDI 2.0 (140PS) DSG BMM KCU Bj. 11/2007 Modell 2008

Hallo, mein Variant ist aus 07/2007, 2.0 TDI 6-Gang Sportline. So wie es im vorherigen Eintrag steht, wurden die Schläuche erst am 2010 geändert.

Könnte mir bitte mal jemand den Inhalt dieser TPI zukommen lassen?

Bilder zum veranschaulichen - man kann "schön" den geknickten Wasserablaufschlauch rechts sehen und zudem war unten der Schlauch

aus der Tülle gerutscht - das Wasser lief also alles in das Auto, anstatt nach draußen.

Das Ganze gestecke von den weichen Schlächen ist sowas von lapidar und fehlerbehaftet...

Ich kann überhaupt nicht verstehen, warum man hier nicht mit Kleb- oder Dichtstoffen arbeitet - alles ist nur "weich" ineinander-gesteckt.

Und die Wassertropfen kann man auch "schön" hängen sehen - wie im Bilderbuch.... ähem... TPI Nr.2023456/3

Ablaufhintenlinksmittd
Ablaufhintenlinksmitte
Ablaufhintenlinksunten1
+7

Na wenn ich die scheiß Qualität sehe brauch ich mich ja nicht wundern warum´s bei mir aus der Bedieneinheit vom PD tropft.

Gut, man geht mit dem Argument ran, man möchte das später evtl. wieder auseinanderbauen und hat kein Interesse Geld für vernünftige Verbinder z.B. von Festo auszugeben, aber da gibt´s ne Handvoll bessere Methoden als sowas!

Ich befürchte, dass VW sich schon seid Jahren auf Kosten der europäischen Kunden für den "Auftritt" in China mit selbiger Qualität vorbereitet hat :mad:

Vielen Dank für die Bilddokumentation!

Hallo liebe Gemeinde,

bei meinen Golf Variant, Zulassung 11/2008, hatte ich in der Ersatzradmulde Wasser vom undichten Dach. VW hat mir 70% Kulanz gewährt. So blieb ich bei 200 Euro sitzen. Die Reparatur war im Oktober. Eine VW-Werkstatt hatte sich übrigens auf meiner Nachfrage geweigert einen Kulanzantrag zu stellen. Bei der anderen Werkstatt wurde er sofort gestellt, ohne das ich ein Wort gesagt hatte.

Das Auto wurd komplett zerlegt. Räder ab, Radkästen raus, usw. Die Schläuche gehen vom Radkasten vorne bs zum Hinteren.

 

Viel Erfolg

 

Scheint ein modellübergreifendes Problem zu sein, selbst im up-Forum liest man schon davon..:(

Hi - ich hab das gleiche Problem mit den Ablaufschläuchen (Variant Bj. 8/2009). Mir wurde von VW angeboten, dass sie 70% der Reparaturkosten übernehmen.

Gibt es hier jemanden, bei dem 100% übernommen wurden?

Ausserdem wäre ich sehr dankbar, wenn mir jemand besagte TPI zukommen lassen könnte.

THX!

Weiß jemand,wie es mit der Kostenübernahme aussieht, wenn man die Garantieverlängerung hat?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Regenablaufrohre Panoramaschiebedach undicht (TPI 2023456/3)