ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Regen !!!!!!

Regen !!!!!!

Themenstarteram 2. August 2007 um 18:42

HALLO !

Ich war grade Einkaufen und habe die Fenster für meinen Hund aufgelassen. Nach 20 min. habe ich im Auto Schwimmbad.

Jetzt hab ich eine Frage: ob sich die Fenster bei starkem Regen nicht automatisch zu machen ?

(W211,05/2005,Avangarde mit Regensensor)

MfG.

www.tatrahund.de

Ähnliche Themen
30 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von gacek009

Jetzt hab ich eine Frage: ob sich die Fenster bei starkem Regen nicht automatisch zu machen ?

Nein, die Fenster schließen sich nicht.

Da hilft nur Hund auf Fensterheberbedienung abzurichten :D

Bei einsetzendem Regen geht das geöffnte Schiebedach in Hubstellung.

Nur das Glasschiebedach, keine Fensterheber etc. (siehe Bedienungsanleitung Regenschließung).

Gruß

Sternsprecher

am 3. August 2007 um 0:27

Zitat:

Original geschrieben von Sternsprecher

Bei einsetzendem Regen geht das geöffnte Schiebedach in Hubstellung.

regnets in der hubstellung nicht rein???

Äähh, wieso gehen die Fenster nicht hoch?

Bei mir gahan nämlich sehr wohl alle Seitenscheiben zu und das Schiebedach in Hub-Stellung, was noch evtl. einzusehen ist, denn sonst würde ein Haustier im Auto ja evtl. ersticken, was ich aber trotzdem für recht unwahrscheinlich halte, aber egal.

Aber wieso sollten die Seitenscheiben nicht hochfahren?

am 3. August 2007 um 11:51

Zitat:

Original geschrieben von undertaker75

Äähh, wieso gehen die Fenster nicht hoch?

Bei mir gahan nämlich sehr wohl alle Seitenscheiben zu und das Schiebedach in Hub-Stellung, was noch evtl. einzusehen ist, denn sonst würde ein Haustier im Auto ja evtl. ersticken, was ich aber trotzdem für recht unwahrscheinlich halte, aber egal.

Aber wieso sollten die Seitenscheiben nicht hochfahren?

In einem geschlossenen Fahrzeug kann man nicht ersticken. Weder Mensch noch Tier.

Alle Autos sind so gebaut, dass der Innenraum Luft mit der Umgebung austauscht. Sonst wäre es ja lebensgefährlich ohne Lüftung bei geschlossenen Scheiben im Auto zu sitzen.

im westen nichts neues

Zitat:

Original geschrieben von Juppomat

Zitat:

Original geschrieben von undertaker75

Äähh, wieso gehen die Fenster nicht hoch?

Bei mir gahan nämlich sehr wohl alle Seitenscheiben zu und das Schiebedach in Hub-Stellung, was noch evtl. einzusehen ist, denn sonst würde ein Haustier im Auto ja evtl. ersticken, was ich aber trotzdem für recht unwahrscheinlich halte, aber egal.

Aber wieso sollten die Seitenscheiben nicht hochfahren?

In einem geschlossenen Fahrzeug kann man nicht ersticken. Weder Mensch noch Tier.

Alle Autos sind so gebaut, dass der Innenraum Luft mit der Umgebung austauscht. Sonst wäre es ja lebensgefährlich ohne Lüftung bei geschlossenen Scheiben im Auto zu sitzen.

Ferner wäre es auch nicht möglich, wg. Überdruck die letzte Tür zu schließen :D

am 3. August 2007 um 12:09

Zitat:

Original geschrieben von doc.smart

Zitat:

Original geschrieben von Juppomat

 

Zitat:

Original geschrieben von undertaker75

 

Alle Autos sind so gebaut, dass der Innenraum Luft mit der Umgebung austauscht. Sonst wäre es ja lebensgefährlich ohne Lüftung bei geschlossenen Scheiben im Auto zu sitzen.

 

Ferner wäre es auch nicht möglich, wg. Überdruck die letzte Tür zu schließen :D

Doch, wenn man das Fenster nachher schließt. 

Watt is nu ??? Gehen die Scheiben hoch oder nicht ???

 

Habs selbst noch nicht probiert, sch...bei uns scheint heute die Sonne...:D 

mach ihn nass.............den Regensensor.:) 

Hey mcaudio, du wirst lachen, das mache ich heute abend... ;)

Hallo Kollegen,

zu der eigentlichen Frage, ob geöffnete Fenster bei Regen selbsttätig hochfahren, kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass das nicht der Fall ist. Lediglich das Schiebdach geht bei geöffneter Stellung in die Hubstellung. Was "undertaker" beschreibt ist, dass sich bei gedrücktem Fahrerschlüssel mit Zielrichtung auf das Türschloss der Fahrerseite der beschriebene Zustand einstellt. Das hat aber nichts mit der so genannten Regensensoric zu tun. Bei meinem Fahrzeug S 211, 320 CDI aus BJ 05/2004 geht das auch nur in der von mir beschriebenen Weise.

Freundliche Grüße und immer eine Handbeit Asphalt unter den Reifen

Olaf Schumacher

Zitat:

Original geschrieben von Olaf Schumacher

Hallo Kollegen,

...Was "undertaker" beschreibt ist, dass sich bei gedrücktem Fahrerschlüssel mit Zielrichtung auf das Türschloss der Fahrerseite der beschriebene Zustand einstellt. Das hat aber nichts mit der so genannten Regensensoric zu tun.

Na, das weiß ich auch, aber ich sagte auch, daß bei mir eben DOCH die Seitenfenster mit geschlossen werden, wenn es wahlweise regnet, oder man den Regensensor in der Frontscheibe "manuell" beregnet!

Hab das Feature schließlich schon mit der Gießkanne ausprobiert, weil ich wissen wollte, ob's tatsächlich funzt!

Ergebnis:

Alle vier Seitenscheiben komplett hoch; el. Glas-SH-Dach erst komplett zu, dann auf "Klapp".

Das zugehörige Auto: 320er, Avantgard, EZ 09/04!

Nebenbei bemerkt fände ich es schlicht "idiotisch" bloß das Schiebedach zuzumachen, denn dann würde es eben -wie in dem beschriebenen Fall passiert- trotzdem in die Hütte reinregnen! Dann könnte man sich die (teure) Elektronik auch gleich sparen und das Schiebedach ebenfalls offen lassen, würde dann nämlich bloß noch einen unerheblichen Unterschied ausmachen!

Noch ein Argument:

Wieso sollten denn eigentlich die Seitenscheiben NICHT mit hoch fahren?

Alles, was es dafür braucht ist ohnehin schon in dem Auto verbaut! Regensensor, Kabel, Relais, Steuergerät, E-Motoren (für die Fenster), etc.

Wenn das Schiebedach angesteuert wird, wird das bei den Seitenscheiben auch nicht schwieriger sein!

...ist es ja auch nicht, denn es funktioniert ja GENAU SO!

So, jetzt darfst Du wieder... ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen