ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Regen !!!!!!

Regen !!!!!!

Themenstarteram 2. August 2007 um 18:42

HALLO !

Ich war grade Einkaufen und habe die Fenster für meinen Hund aufgelassen. Nach 20 min. habe ich im Auto Schwimmbad.

Jetzt hab ich eine Frage: ob sich die Fenster bei starkem Regen nicht automatisch zu machen ?

(W211,05/2005,Avangarde mit Regensensor)

MfG.

www.tatrahund.de

Ähnliche Themen
30 Antworten

So, ich gehe jetzt in die Garage und werde es ausprobieren. Bis gleich.

Nun war ich in der Garage. Es geht definitiv nur das Schiebedach in die Kippstellung. Alle Fenster bleiben schön auf.

 

 Das frage mal die Jungs von Mercedes.

Zitat:

Wieso sollten denn eigentlich die Seitenscheiben NICHT mit hoch fahren?

Zitat:

Original geschrieben von mcaudio

So, ich gehe jetzt in die Garage und werde es ausprobieren. Bis gleich.

Nun war ich in der Garage. Es geht definitiv nur das Schiebedach in die Kippstellung. Alle Fenster bleiben schön auf.

 

Das frage mal die Jungs von Mercedes.

Zitat:

Wieso sollten denn eigentlich die Seitenscheiben NICHT mit hoch fahren?

Also bei mir geht's!

Und alles andere fände ich auch blödsinnig um ehrlich zu sein!

Aber von wann ist denn Dein Auto?

Vielleicht ist das mal wieder irgendwann "eingespart" worden, wie schon so manches...

Ich hab ja denn doch noch einen von den "älteren"...

Hat diesen Monat Birthday. 08/05

Zitat:

Original geschrieben von Olaf Schumacher

Hallo Kollegen,

.......

Wieso sollten denn eigentlich die Seitenscheiben NICHT mit hoch fahren?

.......

Evtl. Angst vor amerikanischen Produkthaftungsklagen?

Grüße

Peter

Zitat:

Evtl. Angst vor amerikanischen Produkthaftungsklagen?

Wieso?

Einklemmschutz ist doch ohnehin schon seit ewigen Zeiten Ouzo, äh, Usus!

Was mich mal an dieser Stelle allerdings auch gleich mal interessieren würde ist:

Kann man die blöde Funktion auch abschalten dass das Schiebedach NICHT ganz zu fährt, also so einstellen, DAß es komplett dicht macht?

Sollte doch theor. kein Problem sein umzuprogrammieren!

Tiere haben bei mir im Auto nix zu suchen und die Kinder nehm ich schon mit raus normalerweise, und laß sie nicht bei brüllendem Sonnenschein stundenlang im Auto sitzen, während ich im Café sitze! :D

...weiß das jemand?

Zitat:

Original geschrieben von undertaker75

Zitat:

Evtl. Angst vor amerikanischen Produkthaftungsklagen?

Wieso?

Einklemmschutz ist doch ohnehin schon seit ewigen Zeiten Ouzo, äh, Usus!

Was mich mal an dieser Stelle allerdings auch gleich mal interessieren würde ist:

Kann man die blöde Funktion auch abschalten dass das Schiebedach NICHT ganz zu fährt, also so einstellen, DAß es komplett dicht macht?

Sollte doch theor. kein Problem sein umzuprogrammieren!

Tiere haben bei mir im Auto nix zu suchen und die Kinder nehm ich schon mit raus normalerweise, und laß sie nicht bei brüllendem Sonnenschein stundenlang im Auto sitzen, während ich im Café sitze! :D

...weiß das jemand?

Und wenn der Einklemmschutz mal nicht richtig funtzt? Selbiges gilt fürs Schiebedach.

Technisch geht fast alles. Aber IMHO geht Mercedes auf nummer sicher und läßt die Scheiben nur aufgehen (und das Schiebedach komplett schliessen) wenn ein MEnsch auf den entsprechenden Schalter drückt. Der (der Mensch ;) ) ist dann auch verantwortlich. ;)

Grüße

Peter

am 3. August 2007 um 18:38

Zitat:

Original geschrieben von undertaker75

Aber wieso sollten die Seitenscheiben nicht hochfahren?

Weil die interferähre Desmonatenregelung auf Regenwasser und sonstige aquaräre Massen nicht reagiert und deshalb der planobjektive Dauerzustand im Nässefall keine richtungsweisende Information an die Hebe/Senkmotoren transferiert und somit der gefühlte Impuls dort nicht contraflüssig auslösend agieren kann.

Kurz: es geht nicht !

Zitat:

Und wenn der Einklemmschutz mal nicht richtig funtzt? Selbiges gilt fürs Schiebedach.

...und wenn die Leuchtweitenregulierung mal ausfällt und jemand geblendet wird und deshalb einen Unfall baut?

...wenn der Hund nicht gesch... hätte, hätte er den Hasen gefangen!

WENN...

...man danach lebt, könnte man die komplette Elektronik aus dem Auto verbannen und wieder ein Pferd davor spannen!

Und dann läßt sich evtl. noch derjenige verklagen, der Dir das Pferd verkauft hat! ;)

Das ist für mich kein Argument!

Aber ich verabschiede mich jetzt mal, denn ab morgen hab ich mal für eine Woche Urlaub...

...wünsche allen ein schönes Wochenende! :D

Hallo undertaker,

vielen Dank für Deine Info auf meinen Beitrag. Ich habe daraufhin auch noch einmal diesen manuellen Regentest durchführt. Wie auch bei mcaudio geht bei meinem Fahrzeug nur das Schiebedach in Hubstellung, die Seitenscheiben blieben alle geöffnet. Warum das bei deinem Fahrzeug geht, und bei anderen nicht, weiß ich auch nicht. Auf keinen Fall hat Mercedes diese Funktion eingespart. Mein Fahrzeug ist von 05/2004, gleicher Typ, auch Avantgarde, also älter als Deines, und bei Dir funktioniert derartiges. Mcaudios Fahrzeug hat diese Funktion nicht, ist von 08/05, somit jünger als Dein Fahrzeug. Dann müsste Mercedes frühestens im Zeitraum von 05/2004 bis spätestens 07/2005 dieses Feature eingebaut haben. Allerdings ist mir bis dato kein weiterer Teilnehmer hier im Forum bekannt, bei dem die Funktion in der von Dir beschriebenen Weise vorliegt. Und selbst wenn alle Kabel und Module im Fahrzeug vorhanden sind; wenn Mercedes diese nicht aktiviert, können wir lange bei Regen warten, bis sich die Fenster von selber schließen. Also lange Rede, kurzer Sinn. Schätze dich glücklich, die Funktion in der Form bei deinem Fahrzeug zu besitzen.

In diesem Sinne

Olaf Schumacher

... der hund freut sich uebrigens, wenn man ihn draussen mit der leine festmacht, keine hitze, ist nicht eingeengt und das herrchen kann seinen wagen richtig abschliessen. wieso man mit einem hund zum einkaufen faehrt ist mir schleierhaft ;)

ist nur ein gut gemeinter tip..

Themenstarteram 3. August 2007 um 22:32

... der hund freut sich uebrigens, wenn man ihn draussen mit der leine festmacht, keine hitze, ist nicht eingeengt und das herrchen kann seinen wagen richtig abschliessen. wieso man mit einem hund zum einkaufen faehrt ist mir schleierhaft ;)

 

ist nur ein gut gemeinter tip..

...da ist auch eine Hundewiese...

Jetzt ist es mir zu spät, aber ich werde es ausprobieren.

Undertaker hat es klar ausgedrückt:

es ist Schwachsinn das Schiebedach bei Regen auf Hubstellung (?!?) zu schließen, um dann die Karre durch die Fenster volllaufen zu lassen.

Das wäre ne tolle Konstruktion!

greenline87

So, habe es nun auch probiert, die Fenster bleiben offen und nur das Dach schließt und geht in Hubstellung.

Auto Baujahr 05/2005

IMHO liegt es an der Gefahr des Einklemmens. Deshalb gibt es kein automatisches Schliessen der Fenster.

Und eigentlich ist das auch nicht wirklich problematisch. Wenn man die ganzen theoretischen Betrachtungen hier mal ausser acht läßt, wie läuft es dann in der Praxis ab?

Niemand läßt sein Auto mit offenen Fenster irgendwo stehen und entfernt sich so weit (bzw. so lange) vom Auto, dass er bei einsetzendem Regen nicht das Auto schliessen könnte. Im übrigen kann es einem sogar passieren, dass die Polizie das Auto mit geöffneten Fenster abschleppen läßt (zur Vermeidung von Straftaten).

Und Kinder und Hunde im Auto bei Hitze (weswegen die Fenster offen bleiben müssten) fällt vermutlich sowieso unter "Verletzung der Fürsorgepflicht" .

Also sollte der Fall: Auto mit offenen Fenstern geparkt, es fängt an zu regnen, Regen läuft ins Auto nicht auftreten ;).

Warum sollte Mercedes also eine Funktion verbauen, die "unerwüschtes Verhalten" fördert?.

Beim Schiebedach ist das IMHO etwas anders, da der Fall, dass man das Dach offen läßt sicher eher auftritt und der Zugang zum Auto doch erheblich schwieriger ist.

Grüße

Peter

Wenn das Schiebedach geöffnet ist kommt doch auch ein Signal im KI. Ist das nicht bei geöffneten Fenstern auch so? Habe es nocht nicht ausprobiert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen