ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Steuergerät Regen-lichtsensor frage

Steuergerät Regen-lichtsensor frage

Themenstarteram 28. Dezember 2009 um 4:42

Hallo habe im sufu nix gefunden habe da eine frage.

Mein regen und lichtsensor funktioniert nicht und bei mir wurde danach die scheibe gewechselt und wie ich auch erfahren habe werden die sensoren auch gewechselt die sind bei der herstellung schon auf der scheibe.Nun es funktioniert immer noch nicht habe mir jetzt ein neues steuergerät gekauft denke mal das ich es diese woche noch kriege.Meine frage: Muss ich bei dem wechsel irgend etwas beachten z.b schlüsse nicht im zündschloss lassen türen zu usw usw. und muss ich was neu anlernen wenn ich es wechsel? Wäre für tipps und anleitungen sehr dankbar ich hoffe mir kann jemand helfen.

Wünsche jeden jetzt schonmal ein schönes neues unfallfreies gesundes jahr :D

Ähnliche Themen
10 Antworten

Du mußt über die Stardiagnose die Adaption des Regensensors und Lichtsensor-Verstärkungsfaktor codieren sowie Frontscheibenvariante wählen

am 28. Dezember 2009 um 10:07

er hat eine neue scheibe bekommen ! ???

 

an der neuen windschutzscheibe sind nicht die sensoren auf neu anverbaut !!!!

 

an den neuen windschutzscheiben sind haltespangen für deinen regensensor verbaut !!!

 

beim windschutzscheibenwechsel.....

wird dein regensensor aus der halterungsspange rausgelöst ..... entweder wird das kabel abgezogen und der sensor bei seite gelegt wenn die scheibe gewechselt wird .... somit muss das ding später wieder per compi angelernt/aktiviert werden....

 

oder der sensor wird beim scheibenwechseln von der windschutzscheibenspange abgemacht und am kabel baumeln gelassen, wärend die scheibe gewechselt wird .... somit wird das kabel ja nicht abgezogen und nach dem einsetzen der spangenhalterung funtioniert das ding wie vorher und muss nicht angelernt/aktiviert werden !

 

 

steve

Moin Steve,

die Dinger werden meist an der Scheine verklebt und können bei der Demontage schon mal kaputt gehen.

Zitat:

Mein regen und lichtsensor funktioniert nicht und bei mir wurde danach die scheibe gewechselt und wie ich auch erfahren habe werden die sensoren auch gewechselt die sind bei der herstellung schon auf der scheibe

Sie sind aber nicht auf der Scheibe fest verbaut.

am 28. Dezember 2009 um 10:20

also was ich bisher immer gesehen habe ist, das die sensorhaltespangen aus metall an der windschutzscheibe sehr massiv verklebt sind und de rsensor dann einfeach verklemmend eingeschoben wird ...... aber da geht dochnix kaputt ;)

 

bei mir zb haben wir die avantgardescheibe rausfliegen lassen und die ir reflektierende reingemacht ..... mein sensor wurde beim wechseln auchnicht getrennt und baumelte ganze zeit am kabel .....

wir haben uns das neu anlernen/aktivieren somit gespart und die scheiben auswahl in der software auchnicht geändert, funktioniert alles sauprima und keine untrschiede zu vermelden ....

 

ich denke mal in dem bereich wo die sensoren sitzen ist die glasfläche auch klar rein und neutral gehalten ... ?

 

steve

Hier mal ein Auszug aus dem WIS:

Linse des Regen-/Lichtsensors (B38/2) ist an die Windschutzscheibe geklebt und darf nicht entfernt werden, die Linse wird sonst

beschädigt.

am 28. Dezember 2009 um 10:42

naja wis deutsch .....

 

da steht auch das die us sidemarkerleuchten ...... als blinkleuchten gekennzeichnet sind ! und jeder denkt dann, es wären blinker in der us ausführung ;)

 

 

nein bei zb mir musste der regensensor als modul von der metallspange an der windschutzscheibe ausgehängt werden, nix linse ect .... wir haben ja den sensor nicht zerlegt ....

 

die metallspange ist herum ums sensorflächenfeld verklebt und wurde mit der scheibe entsorgt ....

die neue scheibe wiederum hatte auch die vorab vertig verklebte metallspange ums feld, wo der sensor als moduleinheit am kabel hängend einfach klemmend reingeschoben wurde und fertig !

 

 

steve

Themenstarteram 28. Dezember 2009 um 15:42

Also ich bin mir fast sicher das es am steuergerät liegt habe mir ein gebrauchtes günstig gekauft möchte es wechseln und ausprobieren muss ich dann dabei auf irgend etwas beachten?

am 28. Dezember 2009 um 16:08

wenn du deinen alten regensensor vom kabel einmal abklemmst und zb den "neuen" regensensor anschliesst ohne auch ihn wiederum neu per star diagnose anzulernen/kalibrieren/aktiviren.....

wird er warscheinlich das selbe tun wie der bisherige unaktivierte regensensor..... = nix ! ;)

 

wenn du das regensensorkabel einmal abziehst, muss dein auto an den computer um das ding wiederum ins leben zu rufen/der licht und regensensor wird beim autostart per zündung an, ja intern auch jedesmal neu mit hochgefahren wenn der sensor fehlerfrei ist, deswegen lassen manche das ding ununterbrochen am kabel hängen beim scheibenwechsel .....

um den weg zu mercedes und das neu aktivieren zu ersparen ...

 

bemerkt der wagen einen sensorfehler oder eine unterbrechung, zwing er dich somit in die werkstatt zum fehlerlesen, um dieses "defekte" sicherheitsrelevante teil zu beheben ....

 

willst ja nicht monatelang mit schlechter sicht durch die gegend donnern und andere anrempeln ect ;)

 

somit musst du den sensor in der werkstatt reseten lassen und hast nun evtl ein regensensor als reserve über ;)

 

steve

Themenstarteram 28. Dezember 2009 um 21:19

Zitat:

Original geschrieben von Steve_A6quattro

wenn du deinen alten regensensor vom kabel einmal abklemmst und zb den "neuen" regensensor anschliesst ohne auch ihn wiederum neu per star diagnose anzulernen/kalibrieren/aktiviren.....

wird er warscheinlich das selbe tun wie der bisherige unaktivierte regensensor..... = nix ! ;)

 

wenn du das regensensorkabel einmal abziehst, muss dein auto an den computer um das ding wiederum ins leben zu rufen/der licht und regensensor wird beim autostart per zündung an, ja intern auch jedesmal neu mit hochgefahren wenn der sensor fehlerfrei ist, deswegen lassen manche das ding ununterbrochen am kabel hängen beim scheibenwechsel .....

um den weg zu mercedes und das neu aktivieren zu ersparen ...

 

bemerkt der wagen einen sensorfehler oder eine unterbrechung, zwing er dich somit in die werkstatt zum fehlerlesen, um dieses "defekte" sicherheitsrelevante teil zu beheben ....

 

willst ja nicht monatelang mit schlechter sicht durch die gegend donnern und andere anrempeln ect ;)

 

somit musst du den sensor in der werkstatt reseten lassen und hast nun evtl ein regensensor als reserve über ;)

 

steve

Habe für das steuergerät nur paar euro gegeben also ist nicht wichtig.

Am besten zu mb fahren fehler auslesen oder??Krieg ich dann den fehler?

Hatte mal in einer freien werkstatt fehler auslesen lassen und da ist nix mit sensor rausgekommen.

Themenstarteram 28. Dezember 2009 um 21:53

würde es auch nicht gehen wenn ich die batterie abklemme und dann das steuergerät wechsel??

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Steuergerät Regen-lichtsensor frage