ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Recaro-Umbau

Recaro-Umbau

Themenstarteram 1. Mai 2007 um 17:23

Hallo zusammen,

ich habe einen golf 4 tdi ocean, und habe vor die normale Stoffausstattung gegen die Recaro-Lederausstattung auszutauschen!

Da die Vordersitze ja eh von der Werkstatt umgebaut werden müssen (wegen den Airbaigs) nun meine Frage: können die Sitze eins zu eins getauscht werden oder kommen da noch irgendwelche anderen Kosten auf mich zu?

Hat da irgendjemand schon erfahrungen gemacht?

Die Sitzheizung wollte ich dann selber anschließen, ist ja wahrscheinlich nur strippen verlegen und Schalter einbauen!?

Bin für jede Antwort dankbar!

Gruß Jens

Beste Antwort im Thema

Die Luftsäcke müssen doch umgebaut werden oder es müssen neue rein.

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Tomy 69

Die Luftsäcke müssen doch umgebaut werden oder es müssen neue rein.

Richtig, das kapieren die meisten aber nicht.

Darum immer wieder die Frage wegen dem Stecker umpinnen oder was man sonst noch machen kann.

Ich versteh das auch nicht und eine Werkstatt die Ahnung hat würde sowas auch nicht machen.

Mir wäre es jedenfalls nicht wohl bei solchen Basteleien.

am 17. Januar 2010 um 19:39

Wie? Wenn man sich Sitze mit Airbags drin holt müssen die ausgebaut werden und neue rein bzw. die Airbags aus den alten Sitzen in die neuen? Nicht ernsthaft, oder?

Hab noch eine Frage:

Passen Leder Recaros aus einem Golf 4 3-Türer in einen Bora Variant ohne Probleme?

Habe gelesen, dass die Rücksitzbank anders befestigt wird und das Gepäcknetz anders ist oder sowas.

Zitat:

Original geschrieben von Schokoman

Wie? Wenn man sich Sitze mit Airbags drin holt müssen die ausgebaut werden und neue rein bzw. die Airbags aus den alten Sitzen in die neuen? Nicht ernsthaft, oder?

 

Hab noch eine Frage:

Passen Leder Recaros aus einem Golf 4 3-Türer in einen Bora Variant ohne Probleme?

Habe gelesen, dass die Rücksitzbank anders befestigt wird und das Gepäcknetz anders ist oder sowas.

Richtig, gebrauchte is nich.

 

Willst Du umklappbare Sitze in Deinen Variant? Die Rücksitzfläche muß geändert werden da diese anders an der Karosse befestigt ist.

am 18. Januar 2010 um 19:53

Also mit den umklappbaren Sitzen meinste die beiden vorne, mit easy-entry, oder?

Also umbedingt will ich das nicht, aber besonders schlimm finde ich es auch nicht, könnte sogar ganz nützlich sein.

Kann man im Zweifelsfall die Hebel demontieren und so ne Blende oder sowas montieren?

Kann man denn das so umbauen, dass es man dieses Gittergestell wegmacht und dafür diese Metallwanne unterbaut?

Also sozusagen nur das neue Polster mit den Bezügen auf den alten Unterbau packt. Fände ich besser, als mir da so eine neue Befestigung auf die Karosse zu schrauben. Gibts dafür vll. ne Anleitung oder Dokumentation von einem der das schonmal gemacht hat?

Und die Lehne rastet, wenn man alles umklappt hinten, bei mir auch in die Unterseite der Sitzbank ein. Ist das beim Stufenheck auch so? Wenn nicht, kann man das auch umbauen, damit es wieder funktioniert?

Die Lehne ist absolut baugleich oder wie? Kann man da auch wieder das Gepäcknetz montieren?

Für das Gepäcknetz müssen die Halter montiert werden.

Das einrasten beim umlegen muß auch nachgerüstet werden.

 

Der Bezug für die Sitzfläche hinten sollte von einem Sattler kleiner genäht werden, habe ich zumindest damals machen lassen.

am 18. Januar 2010 um 20:24

Diese Einrastfunktion, kann man die nötigen Teile davon einzeln kaufen oder einfach von den alten Sitzen demontieren und bei den neuen montieren?

Die Halter für das Gepäcknetz, gleiche Frage. Neu einzeln kaufen oder alte benutzen?

Wie viel kostet das denn so ca. das ganze passend machen zu lassen, also die Sitzfläche?

Die Einrastfunktion beim umlegen habe ich bei meinem nicht montiert, könnte man umbauen.

 

Halter für das Gepäcknetz ebenso, umbauen.

 

Ich glaube es waren bei mir damals so ca. 80 Euro beim Sattler, is aber schon lange her.

Deine Antwort
Ähnliche Themen