ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. RCD210 im Trendline, kostengünstig USB nachrüsten?

RCD210 im Trendline, kostengünstig USB nachrüsten?

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 4. März 2012 um 13:46

Hallo Golfer,

meine Frau hat sich am Freitag einen Golf 6 Trendline gekauft, bekommt ihn am kommenden Freitag (ist ein Vorführwagen).

Allerdings hat sie im Auto nur das RCD 210. Sprich ohne USB & ohne AUX/I POD.

Was für Möglichkeiten gibt es hier auf USB nachzurüsten. Scheinbar gibt es eine Media In Box.

Allerdings müssten hierfür dann schon die Kabel an die Mittelarmlehne verlegt sein. Ist dies beim Trendline der Fall?

Gibt es sonst alternative Radios?

Ich hab mal diesen hier ins Auge gefasst:

http://www.ebay.de/.../230755333107?...

Oder evtl. das RCD500?

Würden beide ohne Probleme passen? In anderen Foren steht, dass man z.B. für "stärkere" Radios zwei Antennen braucht,

die wahrsch. im Trendline nicht verbaut sind?

Sprich - es geht hauptsächlich um USB oder SD Kartenslot.

 

Was wäre eurer Meinung nach die beste & preisgünstigste Variante beim Trendline?

Schon mal vielen Dank für euren Rat

Grüße Jens

Ähnliche Themen
14 Antworten

Media-In geht meines Erachtens nicht in Kombination mit dem RCD210 - zumindest ab Werk ist die Kombination nicht möglich.

Das einzige, was beim RCD210 geht ist die Nachrüstung eines Aux-Eingangs.

vg, Johannes

Und die diversity Antennen liegen nur ab dem Radio RCD310 serienmässig drin. Alles was nicht serienmässig gebraucht wird, wird bei VW nicht verbaut. Lieber 500 verschiedene Kabelbäume, als ein Kabel zu viel mitverbauen. Jetzt ist nur die Frage, was im Endeffekt billiger ist.

Gruß

Matthias

Hast Du eine Antenne in der Heckscheibe? Wenn ja, alles kein Problem, neues Radio rein und fertig. Am einfachsten ist es, dass USB-Kabel ins Handschuhfach zu legen, in die Mittelkonsole ist schon ziemlich aufwändig

Zitat:

Original geschrieben von Matthias_Nau

Und die diversity Antennen liegen nur ab dem Radio RCD310 serienmässig drin. Alles was nicht serienmässig gebraucht wird, wird bei VW nicht verbaut. Lieber 500 verschiedene Kabelbäume, als ein Kabel zu viel mitverbauen. Jetzt ist nur die Frage, was im Endeffekt billiger ist.

Dsa hängt damit zusammen wie so ein Kabelbaum gefertigt wird - da er nicht als Massenware vom Band läuft bedeutet es keinen wirklichen Mehraufwand, wenn man den fahrzeugindividuell zusammenstellt. Im Gegenteil, jedes nicht vorhandene Kabel spart letzten Endes Zeit und Geld.

@ajo510: was ist denn der Zusammenhang zwischen der Antenne in der Heckscheibe und dem USB-Anschluss? :confused: Alle Golf VI haben übrigens eine Scheibenantenne (bzw. 2 im Fall von Radios über dem RCD210).

vg, Johannes

@MrXY der TE hatte Angst, ob sein Radio mit einem neuen Gerät noch tut, da evtl nicht alle Kabel vorhanden sind. Oder hatte ich das falsch verstanden?

Zitat:

Original geschrieben von Matthias_Nau

Und die diversity Antennen liegen nur ab dem Radio RCD310 serienmässig drin. Alles was nicht serienmässig gebraucht wird, wird bei VW nicht verbaut. Lieber 500 verschiedene Kabelbäume, als ein Kabel zu viel mitverbauen. Jetzt ist nur die Frage, was im Endeffekt billiger ist.

Ich könnte mir vorstellen, dass VW das schon mal durchgerechnet hat ;) Ist wahrscheinlich billiger für VW und teurer für den, der was nachrüsten will ...

Zitat:

Original geschrieben von partyboy29

Was für Möglichkeiten gibt es hier auf USB nachzurüsten.

Kurze Frage, kurze Antwort: So'n Ding Ist praktisch ein kleiner MP3-Player, der an den CD-Wechsleranschluss angeschlossen wird, und auch über die Wechslersteuerung bedient wird. Geht nur nicht mit Wechsler gleichzeitig.

340€ für son China-Ding?

dann lieber für ähnliches Geld ein gebrauchtes RCD510, passt Plug&Play.

tolle Optik, nette Funktionen, SD-Karte(je nach Softwarestand unterschiedliche Größen) & original!

aber, eben nur eine Antenne, der Empfang konnte teilweise leicht gestört sein.

könnte eine nachrüsten, nicht original, sondern mehr eine für 20€ aus der Bucht, die dann unters Armaturenbrett geklebt wird.

Das Problem liegt nur darin, das die beiden Antenne unterschiedliche Funktionen haben. Ich würde zusehen, das Ich die zweite Antenne irgendwo bei Ebay schieße. Das Kabel kann er von mir bekommen, habe noch zwei Kabel hier liegen.

Gruß

Matthias

Themenstarteram 6. März 2012 um 11:26

Erst mal Danke für eure Meinungen.

Generell hat das aber mit der Ausstattungslinie nix zu tun?

Dadurch, dass es eben ein "Trendline" ist?

Sprich RCD510 könnte ich ohne Probleme tauschen? Auch vom Antennenanschluss her?

Da wäre dann auch ein SD Anschluss vorhanden?

Nein, das hat mit der Ausstattnungslinie nix zu tun. Aber wenn das RCD 210 drin war, dann hast du nur die eine Antenne und anstatt 8 Lautsprecher nur 4 Lautsprecher angeschlossen in den vorderen Türen. Wie Ich mitbekommen habe, sollen die Lautsprecher überall montiert sein, aber die Kabel zu den Lautsprecher feheln.

Gruß

Matthias

Zitat:

Original geschrieben von Matthias_Nau

Nein, das hat mit der Ausstattnungslinie nix zu tun. Aber wenn das RCD 210 drin war, dann hast du nur die eine Antenne und anstatt 8 Lautsprecher nur 4 Lautsprecher angeschlossen in den vorderen Türen. Wie Ich mitbekommen habe, sollen die Lautsprecher überall montiert sein, aber die Kabel zu den Lautsprecher feheln.

Gruß

Matthias

Das halte ich für ein Gerücht, warum sollten Sie die Kabel nicht verbauen, die Lautsprecher schon.

Weil alle Türaggregateträger die großen Löcher haben und die irgendwie gestopft werden müssen. Das gibt sonst Fahrgeräusche aus der Tür. Dieses wurde mir von einem Autoverkäufer gesagt, der mein Verwandter ist und Ich glaube nicht, das der mich belügen würde.

Versuche doch mal einen Türaggregateträger ohne Lautsprecherloch zu bekommen.

Nur mal so als Gedankenanstoß.

Gruß

Matthias

nur beim Viertüren sind die hinteren Lautsprecher drin, zumindest waren sie es eine Zeitlang mal. Und dann auch nur die Tiefmitteltöner. Die Hochtöner und die komplette Verkabelung müsste man nachrüsten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. RCD210 im Trendline, kostengünstig USB nachrüsten?