ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. RCD 300 MP3 Import oder SD-Adapter oder was ganz anderes

RCD 300 MP3 Import oder SD-Adapter oder was ganz anderes

VW Golf 5 (1K1/2/3)

Huhu,

ich hab seit kurzem nen Golf V mit dem RCD 300 MP3, leider ist das Laufwerk recht zickig.. selbstgebrannt gar nicht und origianle CDs erkennt es je nach Tagesform.

Deswegen will ich dann doch nun "aufrüsten".

Nen anderes Radio möcht ich aus dem grund nicht, dass ich da nichts gefunden habe, was optisch sich in den Golf reinpasst außer eben VWs direkt, wobei dort dann auch das RCD 300 reicht.

Nun stellt sich mir die Frage, ob es zuverlässiger funktioniert mit einem Adapter, bspw. http://www.amazon.de/.../ref=cm_cr_pr_product_top?ie=UTF8

oder sowas

http://www.ebay.de/.../151811287815?...

persönlich würde ich zu einem Adapter tendieren, da dann eben auch weiterhin RDS und deutsches Menü vorhanden ist.

Frage mich nur, was unterm Strich zuverlässiger läuft bzw. ob jemand noch einen Gedankengang hat den ich aktuell übersehe.

Ähnliche Themen
17 Antworten

Ich hab auch das RCD 300 und hab mir vor Jahren auch so einen mp3 Adapter eingebaut (marke Audioline, glaub ich). Die Dinger sind nur ne Notlösung und ziemliche Krücken. Vor 10 Jahren konnte man mit sowas noch leben, aber wenn man den heutigen Stand der Technik gewohnt ist (Stichwort Smartphones), ist das ganze im Vergleich ziemlicher Schrott. Ich werde aus dem Grund demnächst auf das RCD 510 umrüsten.

Die Adapter emulieren einen CD Wechsler. Du kannst also ne SD-Karte oder USB Stick anschließen und da 6 Ordner drauf packen, mit dem Namen CD1 bis CD6. Darin kannst du je 99 Tracks ablegen. In welcher Reihenfolge die abgespielt werden hängt dann von deinem konkreten Adapter ab (bei meinem ist es die Reihenfolge des Dateisystems, nicht Dateiname, ich brauch daher ein extra Tool für die Sortierung beim aufspielen). Im Radio-Display wird dann pro CD einfach nur Track 1-99 angezeigt. Bei mehr als 99 Tracks geht es dann wieder bei 01 mit dem zählen los.

Mein Adapter vergisst zudem auch gerne mal die letzte Abspielposition.

Also, ich würde das Zeug nicht nochmal einbauen.

Ob das Export-RCD300 von eBay besser ist, wage ich übrigens zu bezweifeln. Die Navigation durch den Speicherkarte muss mit den zur Verfügung stehenden Tasten ja auch echt mühsam sein, falls Ordner-Navigation überhaupt unterstützt wird.

Hab dir ne Nachricht geschickz

Würde den Audioline Bluetooth-Adapter nehmen und vom Handy streamen.

Dazu hast Du direkt auch ne FSA.

Was aber qualitativ nicht wirklich was taugt! Hatte ich zum rcd210 kurz verbaut Bluetooth mach Ärger und Gespräche sind net gut verständlich.

Danke für die Antworten!

@faceman

mit so nem FM-Transmitter habe ich auch überlegt, wäre pauschal erstmal die günstigste Alternative.

Allerdings bin ich kein FAN davon wenn ich ins Auto steige erstmal noch mein Handy aus der Hose zu nehmen, um da dann Musik an zu machen.

Ist mir unterm Strich zu umständlich.

Realisiert man das ganze über Bluetooth bin ich mir nicht sicher, wie es mit der werkseitigen Freisprechanlage im Golf sich verträgt.

@Jared

Hm, zuverlässig laufen diese Adapter an sich schon, also nicht nach jedem dritten Lied nen Absturz oder so?

Diese Export Radios sind ab Werk mit diesem SD-Slot ausgestattet, weswegen ich da eigentlich keine Probleme erwarten würde? Interessant wäre ob das dann ID3 unterstützt.

Mit dem RCD 510 habe ich auch schon überlegt, aber es kostet zum einen mehr und ich hab den Part mit dem Gateway nicht so ganz verstanden..

Das rcd300 was du dir da ins Auge gefasst hast kannst mit der Serien freisprech knicken da die Anschlüsse anderst sind u das Radio das net gescheit unterstützt.

 

Zum rcd510, kommt drauf an ob die das Original deutsche holst oder das günstige im eBay mit englischer Sprache u ohne RDS. Bei dem sber wiederum die original freisprech geht.

 

Dein canbus Steuergerät kann die neuen Radios nicht in Ruhezustand versetzen und zieht daher dauerhaft Strom. Erst ab Ca 2007/8 könnten die Gateway das wenn ich es richtig weis.

Der Golf ist nen United Sondermodell von Anfang 2008, müsste Februar sein.

Mach ein Bild von dem canbus Steuergeräte u poste es hier hier gibt's Fachleute für die gleich sagen können ob es das rcd510 kann oder net

Ja, die Adapter laufen insofern zuverlässig, dass sie zumindest nicht abstürzen. Komfortabel oder gut benutzbar sind sie aber kaum.

Bei deinem United stehen die Chancen gut, dass du das Gateway nicht tauschen musst und das rcd510 einfach so einbauen kannst.

Hallo,

ich habe mir dieses Teil eingebaut und finde es ok.

http://www.amazon.de/.../ref=sr_1_1?...

 

Gruß

So hatte ein bisschen verpennt hier zu antworten.

Werde nun ein wenig sparen und dann das RCD 510 holen, gefällt mir irgednwie am besten diese Lösung.

Wäre nurnoch interessant ob mein Gateway das 510 direkt nimmt oder gebastelt werden muss.

Wie finde ich das raus? bzw wo sitzt das Steuergerät?

Stell das Lenkrad ganz nach oben und fotografiere mit dem Handy in den Spalt zwischen Lenksäule und unterer Armaturenverkleidung Richtung Mittelkonsole. Das Gateway ist ein kleiner schwarzer Kasten, der an einem roten Stecker hängt.

Mach am besten noch eine Google Bildersucher nach "golf 5 gateway", dann weißt du, wie es aussieht, wo es sitzt, wonach du suchen musst und auch wo die Modellnummer steht.

Ich hatte bei meinem alten Golf einen anderen Radio (Sony 1DIN Radio mit passender Blende) eingebaut da er sowieso kein Multifunktionslenkrad hatte. War eine super Lösung und würde das sofort wieder so machen. Diesmal aber ein Radio mit Bluetooth und würde mir ein Mikrofon in den Dachhimmel einbauen.

Ich hätte ein rcn210 von VW aus den USA Markus das hat mp3 u Bluetooth integriert!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. RCD 300 MP3 Import oder SD-Adapter oder was ganz anderes