ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Radnabendeckel Original vs. China & Co.

Radnabendeckel Original vs. China & Co.

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 27. März 2018 um 22:54

Hallo! An meinen vier Felgen sind leider die Radnabendeckel leider nicht mehr die schönsten. Da ich demnächst die Sommerfelgen aufziehe, möchte ich gerne die Deckel tauschen. Originale bekommt man ja um die 13,- pro Stück (das-ist-Hartmann zum Beispiel).

Hat aber jemand schon mal die billigen nachgemachten verbaut (eBay)?

Da kosten vier Stück 10 bis 16 Euro.

Würde mich interessieren wie die so nach ein paar Jahren aussehen. Die Kappen welche ich hier hab (Original) sind 6 Jahre alt. Sehen aber auch nicht mehr so gut aus. Danke!

Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
Ähnliche Themen
65 Antworten

Ich habe vor zwei Jahren mal aus China die Nachbauten gekauft. Zwar waren es nicht die die du meinst, sondern die komplett silbernen mit Stern. Vom Aussehen waren die echt hübsch und auch gut verarbeitet, aber die Freude hielt nur eine Saison, danach hat sich die Farbe verändert und es sah einfach nur furchtbar aus. Von dem her würde ich die nicht empfehlen.

Meine China-Deckel sind auch nicht so der Brüller.

Der innere Kunsstoffring hält verdammt gut, fast schon zu gut.

Leider ist der äußere Deckel mit Motiv größer als das Felgenloch. So muss man die Deckel nachbearbeiten damit sie irgendwie krumm und buckelig in die Felge gehen.

Ich ahbe auf ebay nur gebrauchte gekauft. Das waren um die 10€ der Satz. Waren alle zwei Sätze gut. Einmal schwarzer Deckel mit Lorbeerkranz und einmal für die Winterräder einfache von der A-Klasse silbern mit Stern ohne was dran.

Die Originalen kommen aus Lettland, wenn ich das richtig gesehen habe.

Ich habe vor 2 Jahren an meine Winterfelgen die gleichen Radnabendeckel wie Du Sie hast aus China (Aliexpress) für alle 4 um die 10€ gezahlt da bei den Felgen keine dabei waren.

 

Die sehen jetzt immer noch genau so neuwertig aus wie vor zwei Jahren.

Verarbeitung finde ich sogar besser als Original da bei den nachbauen keine Klarsichtschutzschicht drauf ist hinter der es bei den Originalen ja meistens anfängt zu gammeln!

 

Was man da für das Geld bekommt ist sehr gut!

Themenstarteram 28. März 2018 um 10:05

Danke für eure Einschätzung und Erfahrungen. Ich hab jetzt die Schwarzen bei eBay bestellt. Ich werde berichten wie die Qualität ist und was in ein paar Jahren damit passiert ist ...

Asset.JPG

Ich habe auch die Nachgebauten. Kann nur sagen das auf alle meine Reifensätze diese immer noch gut aussehen. Selbst die ich im Winter drauf habe. Ich würde mir diese jeder Zeit wieder kaufen. Kompletter Satz lag bei 14 €.

Zitat:

@O-Flamm schrieb am 28. März 2018 um 10:05:17 Uhr:

Danke für eure Einschätzung und Erfahrungen. Ich hab jetzt die Schwarzen bei eBay bestellt. Ich werde berichten wie die Qualität ist und was in ein paar Jahren damit passiert ist ...

also ich habe genau diese auch bei meinem slk drauf, mittelloch 57mm. die sehen immer noch wie neu aus, sind schon 2 jahre drauf

2 Jahre, lachhaft, das besagt gar nichts. Wnen die mal 5 Jahre alt sind, kann man die Qualität beurteilen.

Themenstarteram 29. März 2018 um 7:33

Dann ist der Preis bei MB für die Kappen nicht gerechtfertigt. Für den Preis bei eBay kann ich mir alle 2 Jahre ein Satz Kappen kaufen...

Themenstarteram 29. März 2018 um 13:15

Hmmmm ...

Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
+1

Zitat:

@O-Flamm schrieb am 29. März 2018 um 13:15:30 Uhr:

Hmmmm ...

Die Qualität lässt zu wünschen übrig, wer hätte damit rechnen können?!

Ihr wollt alle Mercedes Benz fahren und fangt schon bei Radnabenabdeckungen an um jeden Euro zu feilschen. Da fehlt mit persönlich jedes Verständnis. Nichts für ungut.

 

Gruß

Die Kappe kostet bei MB zwischen 12 und 15€ das Stück. Hat jeder Händler am Teiletresen stehen. Aber das welche ich in ebay gekauft hatte, waren Originalkappen gewesen. Die kosteten da auch um die 25€ der Satz.

War heute zum Räder umstecken, normale silberne mit Chromstern 9,90 € pro Stück, im Internet hatte ich sie für 6,50 € neu und original gesehen. Hab einen Satz gebrauchte bekommen, sind noch ziemlich gut. Die blauen mit dem Gemüse sind fertig gewesen, die hätte ich auch nicht wieder genommen.

Zitat:

@BlackStar15 schrieb am 29. März 2018 um 18:00:52 Uhr:

Zitat:

@O-Flamm schrieb am 29. März 2018 um 13:15:30 Uhr:

Hmmmm ...

Die Qualität lässt zu wünschen übrig, wer hätte damit rechnen können?!

Ihr wollt alle Mercedes Benz fahren und fangt schon bei Radnabenabdeckungen an um jeden Euro zu feilschen. Da fehlt mit persönlich jedes Verständnis. Nichts für ungut.

Gruß

Tut mir leid, aber warum sollte ich teilweise extrem überzogene Preise bezahlen, bloß weil es ein originales Mercedes-Teil ist? Die originalen Nabendeckel (mit dem Kranz) hielten nach dem Kauf auch nur etwa zwei Jahre und sahen danach unmöglich aus. Kurzerhand ersetzt durch welche aus eBay (glaub ein Satz lag bei knapp über 10€), die jetzt nach gut einem Jahr immer noch gut aussehen. Wenn diese dann im nächsten Jahr auch nicht mehr schön wirken, dann kaufe ich mir neue und komme immer noch billiger weg.

Es ist vollkommen okay und verständlich, wenn jemand sich nur originale Teile ans Auto stecken will. Aber dann sollte man auch verstehen, dass es Leute gibt, die nicht immer für den Namen mitzahlen wollen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Radnabendeckel Original vs. China & Co.