ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Radkappen schwarz anmalen

Radkappen schwarz anmalen

Themenstarteram 25. Juli 2009 um 20:16

Ich finde schwarze Felgen am weißen Golf schön, aber für Alus blieb bei der Bestellung kein Geld mehr. Jetzt überlege ich, wie es wohl wäre, die Radkappen schwarz anzumalen. Vielleicht etwas schade bei den originalen. Nun kam ich drauf, dass ich auch die Mercedes Radkappen vom alten A140 nehmen könnte, oder? Die sind auch 15", aber ich bin mir nicht sicher, ob sie dann auch auf jeden Fall am Golf anklickbar sind und passen (vom Mercedesstern mal abgesehen :D). Bei denen könnte ich es ja mal ausprobieren sie schwarz anzumalen. Der A140 wird ja ohnehin abgewrackt. Hat sowas mal jemand hier probiert?

j.

Beste Antwort im Thema
am 26. Juli 2009 um 2:56

Ich verstehe hier im Formum teils die Mentalität der User nicht. Jemand stellt eine Frage - und wird fast nur angepöbelt.

Wie könnt ihr euch anmaßen zu urteilen, ob eine Frage sinnvoll ist, oder nicht - das gewünschte Ergebnis schön, oder nicht?

In 9 "Antworten" (inkl. meiner) sind nur 2, die auch die Frage beantworten - der Rest macht sich nur über die Idee lächerlich - oder meckert an den Anderen rum ;-) .

Im Übrigen ist es auch ziemlich unnötig sofort auf die "nichts besseres leisten können"-Schiene abzudriften, wenn auch der Thread-Ersteller dies im Eingangspost schon genannt hatte.

Es ist auch immer die Frage, für WAS man sein Geld ausgeben will - ich z. B. hab kein Problem im Club für ein Vodka-Bull 8,50€ zu bezahlen - seh es dann aber danach nicht ein 8,-€ fürs Taxi zu zahlen und lauf...ist sinnfrei, aber ist einfach so!

Zum Vorhaben von jennss kann ich nur sagen, dass ich mich auf das Ergebnis freue, weils mal was Neues wäre.

Ich möchte hier niemandem auf den Schlips treten - also nehmts mir nicht übel. Immer locker durch die Hose atmen ;-)

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Schwarz anmalen? Das sieht bescheuerter aus als wenn Du es silber lässt. oder besser schwarz besprühen, aber ob das hält und ob das gut aussieht?:confused:

Wenn Du kein Geld für Alus hast, vielleicht für gebrauchte Alus? Ich habe für meine original VW Aluräder mit neuen Reifen 400 Euro bezahlt und die Original Sommerreifen verkauft. Die Felgen und Radkappen hebe ich auf für Winterreifen.

http://www.motor-talk.de/.../...olf-vi-nun-mit-alufelgen-t2356061.html

Radkappen anschleifen, grundieren und dann schwarz lackieren.

Entsprechende Lacksprays bekommst du im KFZ Zubehörhandel.

am 25. Juli 2009 um 22:18

thumbs down

Anmalen? Am besten mit der Malerrolle:eek:

OMG

Das nennt sich dann Fussel-Tuning:D

am 26. Juli 2009 um 0:19

Also wenn ich mir vernünftige Räder für den neuen Golf schon nicht mehr leisten kann, stelle ich mir die Frage , ob Du dir überhaupt den Golf leisten kannst, dann besser Polo kaufen , dann is tauch Geld für Alus übrig , aber am neuen Auto angemalte Radkappen, NEVER

Mal doch ein Smiley auf die Radkappe :D

Schwarzbemalte Radkappen, wie peinlich ist das denn??

am 26. Juli 2009 um 2:56

Ich verstehe hier im Formum teils die Mentalität der User nicht. Jemand stellt eine Frage - und wird fast nur angepöbelt.

Wie könnt ihr euch anmaßen zu urteilen, ob eine Frage sinnvoll ist, oder nicht - das gewünschte Ergebnis schön, oder nicht?

In 9 "Antworten" (inkl. meiner) sind nur 2, die auch die Frage beantworten - der Rest macht sich nur über die Idee lächerlich - oder meckert an den Anderen rum ;-) .

Im Übrigen ist es auch ziemlich unnötig sofort auf die "nichts besseres leisten können"-Schiene abzudriften, wenn auch der Thread-Ersteller dies im Eingangspost schon genannt hatte.

Es ist auch immer die Frage, für WAS man sein Geld ausgeben will - ich z. B. hab kein Problem im Club für ein Vodka-Bull 8,50€ zu bezahlen - seh es dann aber danach nicht ein 8,-€ fürs Taxi zu zahlen und lauf...ist sinnfrei, aber ist einfach so!

Zum Vorhaben von jennss kann ich nur sagen, dass ich mich auf das Ergebnis freue, weils mal was Neues wäre.

Ich möchte hier niemandem auf den Schlips treten - also nehmts mir nicht übel. Immer locker durch die Hose atmen ;-)

Zitat:

Original geschrieben von d.KiNG

 

Es ist auch immer die Frage, für WAS man sein Geld ausgeben will - ich z. B. hab kein Problem im Club für ein Vodka-Bull 8,50€ zu bezahlen - seh es dann aber danach nicht ein 8,-€ fürs Taxi zu zahlen und lauf...ist sinnfrei, aber ist einfach so!

Und ich dachte, im Flaterate Puff wären die Getränke teurer :D

am 26. Juli 2009 um 3:36

Ne, 90€ Eintritt, dafür Essen und Trinken + Rest kostenlos - war woanders ;-)

am 26. Juli 2009 um 5:20

Also ich habe gerade 4 Euro für einen Bull bezahlt und 50 Euro für die Flasche inkl. 2 Flaschen Verlängerer :-) ... das Taxi hat n 20ziger gekostet.

Äääähhh ... ok zum Thema.

Du kannst die Kappen anschleifen und dann, je nach Vorliebe, mit Sprüchfarbe aus dem Baumarkt besprühen. Ich würde ja matt schwarz nehmen. Du bekommst allerdings bei ATU und Co. auch schon welche für 20-30 Euro geboten, dann original "lackiert".

Ansonsten musst du schauen, papp die Teile einfach dran und dann rütteln, dann siehst du ja ob sie halten. Ich glaube kaum das dass hier schon jemand versucht hat, insofern sieht es schlecht mit Erfahrungswerten aus.

http://www.autolack21.de/Lackier-Anleitung.123.0.html

Zitat:

Original geschrieben von d.KiNG

Ich verstehe hier im Formum teils die Mentalität der User nicht. Jemand stellt eine Frage - und wird fast nur angepöbelt.

Wie könnt ihr euch anmaßen zu urteilen, ob eine Frage sinnvoll ist, oder nicht - das gewünschte Ergebnis schön, oder nicht?

In 9 "Antworten" (inkl. meiner) sind nur 2, die auch die Frage beantworten - der Rest macht sich nur über die Idee lächerlich - oder meckert an den Anderen rum ;-) .

Im Übrigen ist es auch ziemlich unnötig sofort auf die "nichts besseres leisten können"-Schiene abzudriften, wenn auch der Thread-Ersteller dies im Eingangspost schon genannt hatte.

Es ist auch immer die Frage, für WAS man sein Geld ausgeben will - ich z. B. hab kein Problem im Club für ein Vodka-Bull 8,50€ zu bezahlen - seh es dann aber danach nicht ein 8,-€ fürs Taxi zu zahlen und lauf...ist sinnfrei, aber ist einfach so!

Zum Vorhaben von jennss kann ich nur sagen, dass ich mich auf das Ergebnis freue, weils mal was Neues wäre.

Ich möchte hier niemandem auf den Schlips treten - also nehmts mir nicht übel. Immer locker durch die Hose atmen ;-)

OFFTOPIC

Sry. Aber ich bin Taxiunternehmen und ich liebe solche Kunden wie dich :-)

Themenstarteram 26. Juli 2009 um 12:47

Zitat:

Original geschrieben von Edroxx

Du kannst die Kappen anschleifen und dann, je nach Vorliebe, mit Sprüchfarbe aus dem Baumarkt besprühen. Ich würde ja matt schwarz nehmen.

Ok., also es geht. Ich denke, ich probiere es mal mit den Mercedes-Kappen, zum Testen. Anschleifen... hmm... mit welchem Gerät ginge das? Ist ja keine glatte Oberfläche. Oder einfach per Hand mit Schmirgelpapier?

Zitat:

Du bekommst allerdings bei ATU und Co. auch schon welche für 20-30 Euro geboten, dann original "lackiert".

Oh, interessant! Es gibt schwarze Radkappen zu kaufen? 20-30 € pro Stk. oder alle zusammen? Alle zusammen wäre das ja fast billiger als selbermachen :). Ich bin neugierig, wie schwarze Kappen aussehen. Silberne Kappen sehen ja auch nicht unbedingt sooviel anders aus als echte Alus und das Silber ist sicher auch nur lackiert. Klar, ich würde auch eher keinen Pinsel nehmen, sondern eine Sprühdose. :)

Zitat:

Ansonsten musst du schauen, papp die Teile einfach dran und dann rütteln, dann siehst du ja ob sie halten. Ich glaube kaum das dass hier schon jemand versucht hat, insofern sieht es schlecht mit Erfahrungswerten aus.

http://www.autolack21.de/Lackier-Anleitung.123.0.html

Danke! Ja, ich behalte die Radkappen einfach hier, also gebe sie nicht zum Verschrotten. Wenn's nicht passt, kann ich sie ja immer noch wegschmeißen.

j.

Deine Antwort
Ähnliche Themen