ForumA4 B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B8
  7. Radiounit MMI 3G Basic defekt? - Tipps für Austausch

Radiounit MMI 3G Basic defekt? - Tipps für Austausch

Audi A4 B8/8K
Themenstarteram 27. September 2016 um 19:20

Ein freundliches Hallo und Guten Abend,

ich brauche mal eure Fachkompetenz, auch wenn eine Ferndiagnose sicherlich schwierig ist.

Folgender Sachverhalt:

Ich habe es anscheinend geschafft, meine Radiounit aufzurauchen (kann man wohl wörtlich nehmen:):confused::confused::confused:).

Teilenummer: 4G1 035 053

Fragt mich nicht, wie das genau passiert ist. Ich wollte eigentlich die Lautsprecher an eine Endstufe über High-Level Eingang anklemmen. Daraufhin gab`s einen relativ lautes knarzen (wenn ich richtig gehört habe vorne links) und dann kam ganz kurz ein wenig Qualm. Also, Kabel gleich wieder ab.

Seit dem geht nichts mehr. Soll heißen, kein Ton zu hören, Display läuft einwandfrei. :(:(:(

Ich habe die Lautsprecher dann wieder ganz normal (also ohne Endstufe) angeklemmt, kein Ton. Die Radiounit läuft anscheinend, es ist ein Lüfter (oder so ähnlich) zu hören, den ich vorher nie wahrgenommen habe.

Nun meine Fragen:

Wie hoch ist wohl de Wahrscheinlichkeit, dass sich die Unit aufgeraucht hat?

Wie kann ich das sicher testen (lassen)? Die Wahrscheinlichkeit, dass gleich alle 8 Lautsprecher hops gegangen sind, würde ich danndoh als eher gering einschätzen. Schätze ich da richtig?

Was muss ich bei einem Austausch beachten?

Eine "neue" Unit mit identischer Nummer habe ich schon in der kleinen Bucht gefunden.

Was gibt es beim Austausch alles zu beachten? (jaaa, ich weiß, die Lautsprecherkabel RICHTIG anklemmen*ggg*).

Umrüsten auf eine Unit mit DAB+ wäre auch interessant, aber wahrscheinlich aufwendiger?

Müsste ich die "neue" Unit beim Freundlichen "freischalten" lassen?

Wären die Codierungen und das Hiddenmenü dann ggf. weg?

Vom Werk aus ist das MMI 3 Basic eingebaut, also das Passivsysem.

Falls ihr noch weitere Infos braucht, gebe ich diese gerne raus.

!!!Vielen Dank für eure Hilfe!!!

Beste Antwort im Thema

klangparameter kann audi nur wenn es der offizielle ersatz über SVM für dein Fahrzeug ist

wird dann beim SOLL IST geschrieben

ich hatte bisher noch keinen defekten tuner ; ohne fremdeingriff, aber einmal einen kanal überlastet oder falsch beschaltet brennt dir die endstufe durch; das der lüfter läuft ist auch nicht normal

68 weitere Antworten
Ähnliche Themen
68 Antworten

zu 98% muss immer noch was codiert werden ; so passt meist das CAR Menü nicht etc

Themenstarteram 5. Oktober 2016 um 12:37

@scotty,

DANKE für deine Erklärungen!!! Sorry bitte, wenn ich soooo doof frage, aber DAVON habe ich echt keine Ahnung.

@audijazzer:

Mir reicht es nicht, einfach nur zu fragen, was ich machen muss, ich möchte auch den Hintergrund verstehen.

So versuche ich, solch (vielleicht) doofe Fragen später zu vermeiden. Und von dem codieren etc. habe ich noch keine Ahnung. Und um eben dies zu ändern, stelle ich hier meine Fragen. Jaa, ich gebe zu, manchmal mögen meine Fragen etwas umständlich formuliert sein, einiges kann ich mir auch selber zusammen reimen, aber eben nicht alles.

Ein weiterer Punkt ist für mich, ich möchte, soweit möglich, gerne im Vorfeld das wichtigste abklären. So kann ich, wie in dem konkreten Fall, bei meinem Freundlichen ganz konkret meine Vorstellungen nennen. Und das im dem Wissen, dass auch ich ein gewisses Hintergrundwissen habe. Ist das jetzt schlimm? Ich meine nein.

Für den Fall, dass ich den Eindruck erweckt haben sollte, ich würde hier nur rumnerven, möchte ich mich entschuldigen BEI ALLEN!!! Das war und ist nicht meine Absicht!!! Wie oben schon erwähnt, möchte ich auch ein gewisses Hintergrundwissen durch meine Fragen, aber vor allem durch eure Antworten, gewinnen. Und das habe ich hier schon gewonnen!!! Insbesondere zu diesem Thema hier.

Viele Grüße

der Lutscherdieb

vorweg audi kann es dir nicht passend codieren

wenn suche dir jemanden der fähig ist und am ende alles anpassen kann

Themenstarteram 5. Oktober 2016 um 13:08

Scotty,

mein Freundlicher sagte, die machen das mit dem Komponentenschutz und ggf, also wenn nötig, auch das codieren für/mit den Lautsprechern. Dieses codieren würden die dann nach Aufwand berechnen. Sollte aber nicht lange dauern.

Na, dann bin ich ja mal echt gespannt, was am Freitag bei rum kommt.

Zitat:

@Lutscherdieb schrieb am 5. Oktober 2016 um 12:37:58 Uhr:

 

@audijazzer:

Mir reicht es nicht, einfach nur zu fragen, was ich machen muss, ich möchte auch den Hintergrund verstehen.

ich weiß jetzt nicht, was du mit "Hintergrund" meinst.

Man hat dir erklärt, wie du vorzugehen hast, du brauchst aber nicht bis ins letzte Detail zu verstehen, warum ein Bit dies oder jenes tut, wenn man es setzt oder nicht setzt.

Das wissen wahrscheinlich eh nur die Audi-Entwickler :rolleyes:

Hauptsache man kodiert fachgerecht an der richtigen Stelle und nicht wild drauf los.

Zitat:

@Lutscherdieb schrieb am 5. Oktober 2016 um 12:37:58 Uhr:

Für den Fall, dass ich den Eindruck erweckt haben sollte, ich würde hier nur rumnerven, möchte ich mich entschuldigen BEI ALLEN!!! Das war und ist nicht meine Absicht!!! Wie oben schon erwähnt, möchte ich auch ein gewisses Hintergrundwissen durch meine Fragen, aber vor allem durch eure Antworten, gewinnen. Und das habe ich hier schon gewonnen!!! Insbesondere zu diesem Thema hier.

schön, das nötige "Hintergrundwissen" hat man dir ja nun vermittelt.

Hoffentlich kann dein :) tatsächlich kodieren.

Audi kann es nicht codieren sofern es nachgerüstet ist und "fremd" im Fahrzeug ; daher kein offizieller SVM ersatz

Zitat:

@Scotty18 schrieb am 5. Oktober 2016 um 13:15:20 Uhr:

Audi kann es nicht codieren sofern es nachgerüstet ist und "fremd" im Fahrzeug ; daher kein offizieller SVM ersatz

kommt mir auch merkwürdig vor...

Themenstarteram 5. Oktober 2016 um 13:48

Ich habe Euch "nur" das widergegeben, was mir der Freundliche gesagt hatte. Ob und in wie weit das stimmt, kann ich Euch am Freitag sagen. Erst mal muss ich das ja so hinnehmen/glauben, oder? Und der Freundliche hat das von sich aus erwähnt. Von meiner Seite aus hatte ich lediglich die Aufhebung des Komponentenschutzes angesprochen.

Ich bin echt gespannt, was dabei dann heraus kommt.

@audijazzer:

nee, ich will jetzt nicht haarklein verstehen, warum ein Byte jenes oder dieses macht, oder auch nicht. Mich interessiert aber, wieso muss jenes oder dieses so gemacht werden, wo kann/muss das gemacht werden, was muss ich dabei wieso beachten usw. Weißt, was ich meine? Nur darum geht es mir.

Ein Beispiel wäre, dass Audi das codieren so nicht kann. Das wusste ich so nicht. Auch das mit dem Komponentenschutz wusste ich so vorher nicht, habe ich dann hier im Forum erst gelesen.

Du hast vorhin treffend geschrieben, "Hauptsache, man codiert an der richtigen Stelle".

Für mich wäre jetzt interessant, welches sind die "richtigen Stellen". Was würde passieren, wenn man die "falschen Stellen" nimmt etc. Das will ich aber jetzt noch nicht wissen. So weit bin ich noch nicht, dass ich mich mit dem codieren als solches beschäftigen kann. Erst mal das eine, dann das andere. Und wenn es denn soweit ist, kann ich ja hier im Forum sicherlich ganz viel nachlesen.

OK, DANKE für eure Antworten bis hierhin!!!

Freitag oder Samstag werde ich dann mal die Infos geben, was wie geklappt hat.

Viele Grüße

na dann bin ich aber auch mal gespannt ;)

Themenstarteram 6. Oktober 2016 um 10:16

Guten Morgen,

so, mein A4 ist beim Freundlichen.

Die sagten mir nochmal, dass das codieren kein Problem wäre. Die heben zuerst den Komponentenschutz auf, anschließend wird dann die Unit auf mein Fahrzeug codiert (die Codierung hat wohl etwas mit der Ausstattungslinie zu tun, also welches Soundsystem verbaut ist). Dauert wohl gut 45 Minuten. Heute Abend kann ich den dann wieder abholen. Zusätzlich habe ich denen den Hinweis gegeben, keinen Soll/Ist Vergleich zu machen. Wurde mir auch so versichert. Die weiteren Codierungen sollen angeblich erhalten bleiben.

Sind wir mal gespannt, ob und wie der Freundliche das hinbekommt.

Heute Abend gebe ich dann die Info.

Viele Grüße

der Lutscherdieb

?wenn du gleiches gegen geliches teil tauschst geht es

oder dann wenn es der offizielle ersatz ist

SVM müssen sie so oder so machen; sonst können sie nichts codieren

rest wirst du sehen

Themenstarteram 6. Oktober 2016 um 19:22

So, wie versprochen, hier die Info.

Also, Unit ist eingebaut, funzt einwandfrei. Alle Codierungen sind auch noch vorhanden. Hat alles sehr gut geklappt. Mit Einbau, Codierungen etc habe ich knapp 95 Euronen bezahlen müssen. Ein Software Update für die Klimaanlage wurde auch gleich mitgemacht. Und dann gab's noch ne recht interessante Info im Zusammenhang mit der Geschichte Diesel. Die haben mir folgendes angeboten. Monatlich 15 Euro für max zwei Jahre. Darin enthalten sind zwei Inspektionen incl Material Lohn etc. Laufleistung max 20.000 Km. Klingt ganz interessant, oder? Das Angebot gilt allerdings nur für betroffene Fahrzeuge, die mit der Geschichte Diesel zu tun haben. Wusstet ihr davon von diesem Angebot? Das notwendige Update ist allerdings immer noch nicht verfügbar.

 

So, jetzt sage ich nochmal VIELEN DANK FÜR EURE HILFE, UNTERSTÜTZUNG UND TIPPS!!! Ich hab dadurch wirklich einiges gelernt.

 

Viele Grüße

der Lutscherdieb

war dann doch eher ein williger Freundlicher;)

Hab' mir grad ueberlegt, dass die Klangparametrierung hier gar nicht so relevant ist, da Passivsystem und die Wahrscheinlichkeit ein richtig parametriertes gebrauchtes Tunerteil mit der Nr 053x zu finden recht hoch sein duerfte...

Die Codierung wurde vielleicht sogar mit VCDS gemacht - mein ;) hat mittletweile auch eins...

Das mit dem Servicepaket für monatl. 15€ is' nix neues und wurde auch schon in entsprechenden Threads behandelt....

für ein SVM inkl. kompo sind dann 95€ mit knapp unter einer stunde "viel" aber egal am ende zählt das alles läuft

parameter sind nur bei aktiv daher ASS relevant

Themenstarteram 7. Oktober 2016 um 9:17

Guten Morgen,

im Preis war der Aus- und Einbau der Unit mit drin. Hatte ich vergessen zu erwähnen. Das dürfte aber nicht wirklich so doll zu Buche geschlagen haben.

@scotty,

darf ich Dich mal privat anschreiben? Ich hätte so einige Fragen zum Thema Umbau/Umrüstung.

Und deinem Block nach zu urteilen, den ich übrigens sehr, sehr interessant finde, wäre es anscheinend ja möglich (um es mal etwas übertrieben auszudrücken), Dir einen A4 hinzustellen, und einen A6 wiederzubekommen *ggg* .

Das wäre klasse!!!

@CAHA_B8:

Könntest Du mir bitte mal den Link zu diesem Thema zukommen lassen? Oder ist das mit in dem Thema Dieselgeschichte integriert? Wenn ja, wühle ich mich dort durch und lese ich mich mal schlau, bevor ich meinem Freundlichen etwas dazu sage.

Jaaaa, der Freundliche war wirklich sehr gut. hat alles sehr gut und verständlich erklärt, die Rechnung Punkt für Punkt erläutert und war sehr nett und höflich. Also alles top!!!

Und er war auch um einiges früher fertig, als geplant.

Jetzt wünsche ich Euch ein schönes Wochenende

Viele Grüße

der Lutscherdieb

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B8
  7. Radiounit MMI 3G Basic defekt? - Tipps für Austausch