ForumSmart 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 3
  6. Radioempfang im Fortwo 453

Radioempfang im Fortwo 453

Smart Fortwo 453
Themenstarteram 20. Oktober 2016 um 2:44

Hallo zusammen,

Seit einer Woche fahre ich nun auch einen 453er Fortwo mit Cool&Audio-Paket, also mit dem einfacheren Standardradio. Ich habe ja schon zuvor davon gelesen, dass der Radioempfang schlecht sein soll, hatte aber wohl eine falsche Vorstellung davon, wie dieser schlechte Empfang wirklich zu beurteilen ist. Ich vermutete, es gäbe vielleicht Probleme mit ohnehin eher schwachen Sendern, und dachte mir nicht viel dabei. Nun bin ich leider zu der Erkenntnis gekommen, dass der Empfang nicht einfach nur schlecht, sondern das Radiohören während der Fahrt praktisch unmöglich ist. Selbst die stärksten Sender, die noch nie auf irgend einem Radio Probleme machten und meist sogar ohne Antenne noch zu empfangen sind, sind ständig am Rauschen, es wird während der Fahrt immer wieder lauter und leiser (nein, es liegt nicht an der automatischen Lautstärkeanpassung, die ist ausgeschaltet), dazu die meiste Zeit nur Mono-Empfang...

Die Probleme scheinen vor allem während der Fahrt aufzutreten, im Stand war der Empfang bisher immer ok.

Gibt es für dieses Problem schon irgendwelche Lösungsansätze? Interessant wäre die Frage, ob es am Radio oder an der eigenartigen Antennenkonstruktion unter dem Kotflügel liegt. Hat jemand ein anderes Radio mit der serienmäßigen Antenne in Verwendung und kann dazu etwas sagen? Gibt es eine praktisch umsetzbare und bezahlbare Möglichkeit, eine bessere Antenne zu verbauen?

Ähnliche Themen
47 Antworten
am 20. Oktober 2016 um 7:18

Ich weiß nicht , ob das Nicht ein Produktionsfehler ist.

Mein Radio macht nur kleine mucken wenn ich mal in einen Tunnel reinfahre. Sonst läuft der pipifein...

Hallo,

bei mir ist es zwar ein alter Fortwo 450 aber auch bei mir keine Probleme mit Radioempfang allerdings, nicht mit Radio ab Werk.

Gruß

Andi

P.S.: Pipi ist nicht fein :(

am 20. Oktober 2016 um 9:25

Zitat:

@AndiFaehrtSmart schrieb am 20. Oktober 2016 um 09:04:44 Uhr:

Hallo,

bei mir ist es zwar ein alter Fortwo 450 aber auch bei mir keine Probleme mit Radioempfang allerdings, nicht mit Radio ab Werk.

Gruß

Andi

P.S.: Pipi ist nicht fein :(

http://www.ostarrichi.org/wort-8535-atde-pipifein.html

;-)

Bei meinem 453er läuft das Radio ohne Empfangsprobleme. Der 44 hat ja die Antenne hinten auf dem Dach - vielleicht deshalb.

Endlich mal noch jemand mit diesem Problem. Bei mir genau das gleiche, nur ohne Rauschen. Ich bekomme 4!!!! Sender rein, es wird zwischendurch immer leise/dumpf und dann wieder lauter/heller.

Habe das gleiche "einfache" Radio wie du. Meiner ist derzeit wegen Quietschgeräuschen in der Werkstatt(über eine Woche, man findet den Fehler nicht), dort sagte man mir, es gäbe bald ein neues Softwareupdate speziell für das Radio. Ob es was bringt? Ich glaube es ehrlich gesagt nicht.

Falls sich bei dir was ergibt,sag gerne Bescheid.

Liebe Grüße

Themenstarteram 12. Dezember 2016 um 20:51

Ich war auf Anraten anderer 453-Besitzer (Facebookgruppe) mit dem Problem im SC. Sie haben ein Softwareupdate aufgespielt, wofür der Smart 2 Tage in der Werkstatt stand, weil sie beim ersten Versuch irgendwas verpfuscht und den Radio gänzlich funktionsunfähig gemacht haben.

Das Softwareupdate hat das Problem mit den ständigen Lautstärke-/Höhenschwankungen im Radiobetrieb vollständig behoben. Der Empfang als solches ist nicht besser geworden, es rauscht und knistert während der Fahrt immer noch deutlich häufiger/stärker als bei anderen mir bekannten Autoradios, und in ländlichen Regionen geht praktisch nichts, aber dass Klang und Lautstärke nicht mehr schwanken, ist auf jeden Fall schon mal ein Fortschritt.

Guten Morgen,

das ist ja schonmal ein Anfang. Da meiner noch immer in der Werkstatt ist, werde ich dort heute nochmal anrufen und nach dem Update fragen. Dann kann das gleich mit aufgespielt werden.

Schade, dass es an dem Empfang als solches nichts geändert hat, da ich nämlich recht ländlich wohne, begnüge ich mich weiterhin mit vier Sendern. Wenn diese allerdings ohne Veränderung der Tonhöhen laufen, bin ich schon froh.

Lieben Dank also für diese Info

Hallo liebe Smartfans,

 

seit 1 Woche fahre ich einen neuen 453 for four. Auto prima, aber der Raioempfang ist der mit Absatnd schhlechteste den ich in den letzten 30 Jahren in einem Auto hatte. Das mit der ständig wechselnden Lautstärke, permanentem Rauschen, knacken usw. kann ich bestätigen. Ich bin froh, dass ich nicht alleine mit diesem Problem bin. Nur akzeptabel ist es deshalb nicht. Im Stand, ohne laufenden Motor ist der Empfang normal, aber sobald der Motor läuft und sich das Fahrzeug bewegt ist der Empfang grottenschlecht.

In der nächsten Woche mache ich mich auf "Lösungssuche" und gebe auf dieser Plattform Infos, falls es eine Möglichkeit der Verbesserung geben sollte.

Hallo,

habe gestern meinen 453 erhalten. Auf der Heimfahrt ist mir auch aufgefallen, dass ich ein "fading" habe, Schwankung der Lautstärke, aber ganz extrem.

Habe sofort den Verkäufer angerufen. Wagen muss wahrscheinlich in die Werkstatt. Der meinte, die Antenne ist nicht angeschaltet. Hätte gerne die Software Version gewusst die bei @zlois installiert ist.

Ein anderes Problem, das Media System: die mitgelieferte Karte von TomTom war eine 950 (uralte Version), die ich natürlich direkt upgedated habe auf die aktuelle 980. Verstehe das System nicht: wenn ich die SD Karte an den PC anschliesse, sind keine Daten sichtbar, scheinbar sind die Daten verschlüsselt. Was mich stört, früher gab es bei TomTom eine backup Möglichkeit, was macht man, wenn die Karte verloren geht oder fehlerhaft ist?

Themenstarteram 1. Januar 2017 um 21:48

Wegen der Softwareversion kann ich dir morgen nachsehen.

Das Update behebt aber nur das Fading, also die Lautstärkeschwankungen und den zeitweisen Ausfall der Höhen. Am schlechten Empfang, Rauschen, Knacken, Knistern, usw. ändert es leider nichts, da dürfte die gesamte Empfangsanlage bestehend aus Radio mit schwachem Empfangsteil + behelfsmäßige Folienantenne unter dem Kotflügel einfach insgesamt eine gravierende Fehlkonstruktion sein.

Vielen Dank. Welche Software Version in Deinem Smart verbaut ist würde mir schon etwas helfen. Bei meinem forfour ist die Stab-Antenne allerdings hinten auf dem Dach angebracht. Aber das Radion dürfte das gleiche sein. Ich habe das Cool und Audio-Paket. Eine Umrüstung auf DAB würde über 1000 Euro kosten. Der Empfänger scheint extrem schwach zu sein. Hat jemand Erfahrungen mit Radios eines anderen Herstellers in seinem Smart? Oder vielleicht mit Signalverstärkern? Falls jemand aus der Cummunity mit ähnlichen Problemen zu tun hat oder hatte und einen Lösungsvorschlag hat würde ich mich über Nachricht sehr freuen.

@smarti51,

ich weiss nicht ob es erlaubt ist auf andere Foren zu verweisen, aber da ist ein 453 Forum (google mal) mit vielen Themen betr. Audio Paket. Man spricht da auch von einem Audio/Navigationsgerät, das ohne Probleme mit den bestehenden Audiokabeln verbunden und in den Wagen integriert werden kann (nicht zu teuer für das was es leistet). Da umgeht man alle Radio und TomTom Probleme.

Da ich das originale Media Paket habe, ist es für mich nicht so interessant.

Themenstarteram 2. Januar 2017 um 20:19

Ich denke, du meinst das China-Android-Radio D90-9037. Dazu gibt es in verschiedenen Foren schon seitenlange Diskussionen, für unter 400€ inkl. Versand ist das sicher eine sehr interessante Option, ich denke auch darüber nach eventuell eins zu kaufen. Allerdings konnte ich bislang keinerlei Informationen dazu finden, wie sich der Radioempfang im Vergleich zum Originalradio verhält.

Ja, das ist es. Bin mir nicht so sicher ob das Radio integriert ist. Im Original ist das ja eine separate Box. Es scheint, dass die Audio Kabel diesem Gerät angepasst sind.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 3
  6. Radioempfang im Fortwo 453