ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Radio im Vorfacelift (Modell 97)

Radio im Vorfacelift (Modell 97)

Themenstarteram 8. Juli 2009 um 18:42

Ich habe jetzt seit einer Woche meinen A3 und bin glücklich. Nur das Radio macht mir noch zu schaffen. Ich muss dazu sagen, dass ich mich vorher noch nie mit diesen Themen beschäftigt habe.

Ich habe mir ein gebrauchtes Chorus I gekauft und in den A3 eingebaut (dank Eurer Hilfe :)). Leider ist bei dem Radio die Kassettenfunktion defekt (was der VK wohl nicht wusste). Daher ist das Radio für mich unbrauchbar (ich hätte gerne den Ipod mit Kassettenadapter angeschlossen). Bei der Gelegenheit habe ich gemerkt, dass der Vorbesitzer Zündungsplus und Zündungsminus vertauscht hatte (ich muss jedes Mal den Code neu eingeben), aber das bekomme schon hin.

Auf der Suche nach Alternativen (statt noch ein Chorus I zu kaufen) habe ich mal die SuFu bemüht.

Ich könnte mir wenn ich das richtig verstanden habe das Concert II ersteigern. Dann brauche ich scheinbar diesen Can-Bus Simulator:

http://www.kufatec.de/.../...r-Audi-Concert-2--Chorus-2--Symphony.html

An das Concert II kann man so etwas anschließen, richtig?

http://www.solisto.de/de/caraudio

Was würdet ihr da empfehlen? Der Sinn wäre für mich mp3 vom Ipod oder noch besser irgendeinem Flashspeicher aus abspielen zu können.

Hier verstehe ich leider gar nicht, wie das funktionieren soll. Ein CD-Wechsler liegt doch klassischerweise im Kofferraum oder nicht? Gibt es da in allen A3 einen Anschluss im Kofferraum, an das ich die Teile anschließen kann? Das wäre ja klasse. Teilweise habe ich auch gelesen, dass Leute den Solisto im Handschuhfach verbaut hätten, was mich endgültig verwirrt hat.

Interessant ist vielleicht noch, dass in meinem A3 ab Werk hinten links vom Kofferraum ein Subwoofer verbaut ist. Auch hinten im Auto gibt es Lautsprecher. Da nirgendwo Bose draufsteht, vermute ich mal, ich habe das Nokia Aktivsystem. Leider bin ich nicht sicher, da der Sound beim Kauf keine Rolle gespielt hat... Dazu die Frage: Werden Subwoofer und alle Boxen automatisch mit dem Concert II funktionieren? FIS habe ich übrigens nicht.

Eine Sache, die ich auch noch interessant finde, wäre eine Freisprecheinrichtung im Auto. Kann man das irgendwie mit einem Original Radio kombinieren (hier habe ich leider noch gar keine Idee)? Mein Telefon hat Bluetooth.

Danke schonmal!

Beste Antwort im Thema

Also, du bist ja schon richtig gut informiert!

 

Diese Lösungen wie Solisto, I-Pod-Schnittstelle etc. gehen nicht nur mit dem Concert II oder Chorus II, sondern auch mit dem Concert I, wobei ich die Bedienung über die Geräte der II-Generation (Concert II, Chorus II) besser und bequemer finde, aber rein technisch ist das ohne Probleme auch am Concert I machbar. Richtig für die Geräte der II-Generation brauchst du einen CAN-Simulator, ansonsten nichts, dein Soundsystem ist voll damit kombinierbar. Die Freisprecheinrichtung (FSE) kann ohne Probleme, sofern es die FSE unterstützt an das Radiogerät angeschlossen werden, sodass du eine automatische Radiostummschaltung (auch anhalten der Musiktitelwiedergabe) und wenn du möchtest auch die Tonausgabe über Fahrzeuglautsprecher, vorhanden ist.

 

Um auf den virtuellen CD-Wechsler zurückzukommen:

Ich empfehle immer den Solisto, da ich bereits mehrere dieser getestet und verbaut habe. Es war im Prinzip der erste damals aufm Markt, der sowas damals nur mit USB, herausgebracht hatte und überzeugt seit damals mit Qualtität! Für dich wäre der Solisto Pro wohl der beste mit allen 3 Schnittstellen. Mit den billigeren Nachbauten des Solistos, welche mittlerweile auch andere Medien wie Speicherkarten, untstützen habe ich weniger Erfahrung bzw. die die ich habe ist nicht gut. Die Entscheidung liegt bei dir. Falls bei dir mal original ein CD-Wechsler verbaut war, so ist mit Sicherheit im Kofferraum noch ein Anschlusskabel, welches aber du nicht nutzen musst, aber durchaus könntest. Im empfehle den Einbau im Handschuhfach, da dort der Aufwand am geringsten ist und er optimal geschützt ist (auch vor Diebstahl, da ihn keiner sieht) und sauber aufgehoben ist. Du kannst ihn aber auch in die Armlehne beispielsweise einbauen, das hab ich auch schon mal gemacht, ist sehr praktisch dort!

47 weitere Antworten
Ähnliche Themen
47 Antworten

Also, du bist ja schon richtig gut informiert!

 

Diese Lösungen wie Solisto, I-Pod-Schnittstelle etc. gehen nicht nur mit dem Concert II oder Chorus II, sondern auch mit dem Concert I, wobei ich die Bedienung über die Geräte der II-Generation (Concert II, Chorus II) besser und bequemer finde, aber rein technisch ist das ohne Probleme auch am Concert I machbar. Richtig für die Geräte der II-Generation brauchst du einen CAN-Simulator, ansonsten nichts, dein Soundsystem ist voll damit kombinierbar. Die Freisprecheinrichtung (FSE) kann ohne Probleme, sofern es die FSE unterstützt an das Radiogerät angeschlossen werden, sodass du eine automatische Radiostummschaltung (auch anhalten der Musiktitelwiedergabe) und wenn du möchtest auch die Tonausgabe über Fahrzeuglautsprecher, vorhanden ist.

 

Um auf den virtuellen CD-Wechsler zurückzukommen:

Ich empfehle immer den Solisto, da ich bereits mehrere dieser getestet und verbaut habe. Es war im Prinzip der erste damals aufm Markt, der sowas damals nur mit USB, herausgebracht hatte und überzeugt seit damals mit Qualtität! Für dich wäre der Solisto Pro wohl der beste mit allen 3 Schnittstellen. Mit den billigeren Nachbauten des Solistos, welche mittlerweile auch andere Medien wie Speicherkarten, untstützen habe ich weniger Erfahrung bzw. die die ich habe ist nicht gut. Die Entscheidung liegt bei dir. Falls bei dir mal original ein CD-Wechsler verbaut war, so ist mit Sicherheit im Kofferraum noch ein Anschlusskabel, welches aber du nicht nutzen musst, aber durchaus könntest. Im empfehle den Einbau im Handschuhfach, da dort der Aufwand am geringsten ist und er optimal geschützt ist (auch vor Diebstahl, da ihn keiner sieht) und sauber aufgehoben ist. Du kannst ihn aber auch in die Armlehne beispielsweise einbauen, das hab ich auch schon mal gemacht, ist sehr praktisch dort!

Themenstarteram 8. Juli 2009 um 19:14

Hallo fuchs_100. Ich hatte gehofft, dass Du den Thread siehst ;)

Gut informiert wirke ich (ich bin es eher nicht) eigentlich allein Deinetwegen, da ich mir alle Infos über die foreninterne SuFu zusammengeklaubt habe und Du in all diesen Radio Threads hilfreiche Tipps geschrieben hattest. So stammen die Hinweise auf das Solisto und den kufatec Adapter auch ursprünglich von Dir ;)

So finde ich auch über den Begriff FSE als erstes einen Tipp von Dir:

http://www.yatego.com/.../...ooth-kfz-festeinbau-freisprecheinrichtung

Mit der praktischen Umsetzung hapert es bei mir hingegen ziemlich ... Schade, dass es für den Solisto keine "Plug and Play" Lösung gibt.

Zur Lösung mit dem Handschuhfach: Wird der Solisto dann über ein Kabel direkt mit dem z.B. Concert II verbunden? Das Kabel ziehe ich dann (irgendwie, mal sehen, ob ich das hinbekomme) ins Handschuhfach und klemme den Solisto dran? Dazu muss ich vermutlich das Handschuhfach ausbauen. Die Mittelkonsole auch? Das klingt ja nach einer größeren OP.

Zur Freisprecheinrichtung: Kannst Du noch kurz sagen, wie ich die mit dem Radio verbinde? Und wo spreche ich dann rein? Ins Telefon?

Das mit dem Concert I überlege ich mir nochmal. Mit dem Concert II könnte ich halt gelegentlich auch mal eine echte CD nutzen, aber im Endeffekt ist das auch eine Preisfrage.

Jaja, Fragen über Fragen :rolleyes:

 

Also, schön dass du dir die Mühe mit der Suche gemacht hast, viele machen das nicht und man muss alles 10x erklären, aber wenn man will, dann ginge es eigentlich mit der Suchfunktion! Danke!

 

Ja richtig, ins Handschuhfach wird hinten ein Loch gebohrt, wodurch das Kabel mit Stecker passt, welches anschließend am Radio angesteckt wird. Im Prinzip ist das schon fast Plug & Play. Radio und Handschuhfach muss ausgebaut werden dazu, ansonsten eigentlich nix. Radioentriegelungshaken und Torx-Schraubendreher brauchst du dazu und einen relativ großen Bohrer!

 

Die FSE wie die hier von Parrot hätte standardmäßig die Funktionen schon, welche ich aber nicht empfehle, da die direkte Anbindung an dein Radio besser ist. Der Anschluss der FSE erfolgt an Stecker D (auf diesem Schaubild zu sehen). Die Stummschaltung von der FSE (Auf dem Kabel wird bei eingehendem Anruf Masse durchgeschalten) wird auf Pin 1 gelegt, die Tonausgabe auf 3 und 4. Das können wir aber dann immer noch genauer durchgehen, wenn du die FSE gekauf hast und vor dir hast. Ich werde mir demnächst auch die Parrot CK3100 Black Edition kaufen und diese dann so anschließen. Ein Mikrofon hast du natürlich, welches am besten an der A-Säule oben befestigt wird oder am Armaturenbrett, wie du es möchtest und wie bereit du bist den Einbauaufwand auf dich zu nehmen! Bei der Bluetooth FSE bleibt dein Handy immer in der Tasche und die Bedienung erfolgt über das kleine Display der FSE.

am 8. Juli 2009 um 19:43

dank der Hilfe von fuchs_100 habe ich mein Concert2 so auch mit einem Can-bus Adapter eingebaut - die Solisto Lösung spare ich mir für den Moment...klappt alles gut!

Wenn du ein funktionierendes Chorus 1 brauchst, ich habe hier jetzt eines:D

Unser Fuchs is schon nen Fuchs :-)

Zitat:

Original geschrieben von eb-stefan

Unser Fuchs is schon nen Fuchs :-)

Danke!:)

am 9. Juli 2009 um 0:00

Zitat:

Original geschrieben von aguirre2009

Daher ist das Radio für mich unbrauchbar (ich hätte gerne den Ipod mit Kassettenadapter angeschlossen).

Da hast du keinen Verlust gemacht, ich habe es mit einem Chorus 1, Kassettenadapter und iPod am Anfang versucht. Es klingt wie ein Reichskriegsender auf einer Volksempfänger, einfach nur grottig ;-).

Kurze Zwischenfrage, du möchtest unbedingt ein original Audi Radio verbauen? Weil aus dem Zubehörhandel gibt es ja auch schöne und passende Radios mit integrierter iPod/BT-FSE Einrichtungen. Ich verweise da gerne immer auf Pioneer DEH-600BT was ich zum Beispiel aus genau diesen Gründen verbaut habe.

Bevor ich nen altes Concert 2 + FSE + CAN-Adapter kaufe und da rumbastel hab ich mich für ein Pioneer + Aktiv Adapter entschieden. Aber manche Menschen mögen ja lieber das originale Radio.

@ fuchs

ich könnte also meinen original cd wechsler ausbauen und an den anschluß dann die box anschließen?

Zitat:

Original geschrieben von fazanatas

@ fuchs

ich könnte also meinen original cd wechsler ausbauen und an den anschluß dann die box anschließen?

Na klar, ohne Probleme. Es gibt auch Produkte, bei eBay, die es zulassen, dass der CD-Wechsler im Fahrzeug verbleibt und auch noch genutzt werden kann, dann ist ein Umschalter verbaut, der dann auf das jeweilige Gerät geschaltet werden muss.

jetzt noch mal ob ich das richtig verstehe. ich hab im kofferrraum nen original cd wechsler 6 fach.und iich könnte den ausbauen und an dem stecker den digitalen wechsler anschließen.ohne das radio auszubauen?

quasi anstatt den wechsler am radio abzumachen und den digitalen dort mit adapter dran machen.

am 9. Juli 2009 um 16:37

Ich habe bei meinem A3 auch ein Concert 2 nachgerüstet,

dazu habe ich vor einigen Tagen eine Nokia Bluetooth Freisprechanlage installiert, mit ein wenig geschickt klappte das auch.

Im moment bin ich drann eine MusikBox " MP3 Wechlser " zu verbauen, dabei entschied ich mich erstmal für ein billiges Produkt bei ebay das aber was ich zum Teil wichtig finde eine RESET unterstützung hat,

denn nichts ist schlimmer als unterwegs anhalten zu müssen und neu zu starten weil die Box mal eine Musikdatei nicht richtig abspielen kann.

Dazu gibt es hier im Forum auch schon einen langen Beitrag:

http://www.motor-talk.de/.../...m-mit-usb-sd-mp3-adapter-t2336945.html

Sollte es heute Abend nicht wieder Regen geben werde ich auch die Box verbauen. Dazu dokumentiere ich den Ablauf damit spätere User sich etwas leichter damit versuchen können.

Zusätzlich braucht man ja für das Concert2 noch einen CanBus Simulator: ich hatte damals bei Kufatec bestellt und mir wurde ein falsch gepinnter zugeschickt.

-> bei ebay verkaufen die Jungs von Kufatec um einiges billiger <-

Da ich das alles im moment noch mit einem Tacho FIS Projekt kompiniere dauert es leider ein wenig bis alle Bauteile geliefert werden.Hoffentlich kommt heute meine Kabel und Verbinder Lieferung ;)

Also dann viel Glück und Erfolg.

am 9. Juli 2009 um 16:40

Zitat:

Original geschrieben von fazanatas

jetzt noch mal ob ich das richtig verstehe. ich hab im kofferrraum nen original cd wechsler 6 fach.und iich könnte den ausbauen und an dem stecker den digitalen wechsler anschließen.ohne das radio auszubauen?

quasi anstatt den wechsler am radio abzumachen und den digitalen dort mit adapter dran machen.

Würde nicht klappen da mit der MP3 Box ein durchschleif Adapter geliefert wird. daher ist der Anschluß am Radio oder dort in der Nähe notwendig. Außerdem wäre es wegen dem Problem das ich Beitrag vorher erwähnte nicht Ratsam dort eine solche Box zu verbauen.

Die MusikBox die ich mir bestellt habe hat ein Kippschalter am eigenen Kabelstrang mit dem man zwischen BOX und WECHSLER hin und her schlaten kann, das heißt ein multibetrieb ist möglich.

alles klar.ich habe dieselbe box wie du.werde mich morgen mal dran versuchen es einzubauen.

Zitat:

Original geschrieben von fazanatas

jetzt noch mal ob ich das richtig verstehe. ich hab im kofferrraum nen original cd wechsler 6 fach.und iich könnte den ausbauen und an dem stecker den digitalen wechsler anschließen.ohne das radio auszubauen?

quasi anstatt den wechsler am radio abzumachen und den digitalen dort mit adapter dran machen.

Richtig! Was allerdings nur für diesen Einzelbetrieb gilt, also der Wechsler fliegt dann raus und ich weiß es bisher nur von solisto, dass dies möglich ist, aber bei denen ist es 100%ig auch zu den im A3 verbauten Radios kompatibel und möglich. Du musst dir dann nur ein anderes Anschlusskabel mitbestellen, da der Stecker am Wechsler ein anderer ist als am Radio.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Radio im Vorfacelift (Modell 97)