ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Radio Concert Diode

Radio Concert Diode

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 12. Juli 2014 um 19:25

Hab mal zwei fragen zum Radio und Klimabedienteil

1. Was ist das für eine Diode oder LED am radio ( Bild ) muss die blinken wenn die Alarmanlage scharf ist und wenn nicht was ist defekt

2. Sitzt hinter dem Gitter ein Tempfühler für die Klima oder ist das nur eine Attrappe ( Bild ) und muss man die ab und mal absaugen.

Gruß Georg

Radio-klima
Ähnliche Themen
19 Antworten

was das für ein ding am Radio ist habe ich mich auch schon gefragt

aber im Klimabedienteil das ist ein temp. fühler

Hallo Georg,

zu 1.) Keine Ahnung. Eventuell mal Bedienungsanleitung unter dem Lenkrad hervorholen.

zu 2.) Hinter dem Gitter befindet sich ein kleiner Ventilator, der die Innenraumluft in einen Schacht mit Sensoren (Temperatur, Luftfeuchtigkeit) saugt. Zusammen mit den Werten vom Sonnensensor auf dem Armaturenbrett verwertet die Klimaelektronik dann die Daten.

Beim Absaugen solltest Du vorsichtig sein, daß sich der kleine Propeller nicht überdreht, er dreht sich beim Absaugen falsch herum und hört sich dann wie eine kleine Turbine an.

Ich wunderte mich mal, daß meine Klimaanlage nur noch volle Pulle auf Kühlung lief, ohne zu regeln. Dann stieß ich auf das unscheinbare Gitter im Bedienteil und leuchtete mal hinein. Ziemlich verdreckt sah es dort drin aus, also habe ich es erstmal ausgesaugt. Dann habe ich wieder hineingeleuchtet und die Zündung eingeschaltet und siehe da - der kleine Propeller stand still. Also dachte wohl die Elektronik, daß im Wagen 50° sind, da nicht die zirkulierende sondern nur die stehende aufgeheizte Luft im Bedienteil gemessen wurde.

Dann habe ich ein paar mal mit dem Fingernagel gegen das Gitter geschnipst, und siehe da - er drehte sich und die Klima regelte wieder. Eine Zeit lang kontrollierte ich noch mit der Leuchte, manchmal drehte er, manchmal nicht, aber nach Fingerschnips drehte er jedesmal wieder. Seitdem schnipse ich jedesmal vor dem Losfahren dagegen, weil ich für ein neues Bedienteil kein Geld übrig habe.

Grüße... Mischkolino.

Themenstarteram 15. Juli 2014 um 23:02

Zitat:

Original geschrieben von Mischkolino

Hallo Georg,

zu 1.) Keine Ahnung. Eventuell mal Bedienungsanleitung unter dem Lenkrad hervorholen.

zu 2.) Hinter dem Gitter befindet sich ein kleiner Ventilator, der die Innenraumluft in einen Schacht mit Sensoren (Temperatur, Luftfeuchtigkeit) saugt. Zusammen mit den Werten vom Sonnensensor auf dem Armaturenbrett verwertet die Klimaelektronik dann die Daten.

Beim Absaugen solltest Du vorsichtig sein, daß sich der kleine Propeller nicht überdreht, er dreht sich beim Absaugen falsch herum und hört sich dann wie eine kleine Turbine an.

Ich wunderte mich mal, daß meine Klimaanlage nur noch volle Pulle auf Kühlung lief, ohne zu regeln. Dann stieß ich auf das unscheinbare Gitter im Bedienteil und leuchtete mal hinein. Ziemlich verdreckt sah es dort drin aus, also habe ich es erstmal ausgesaugt. Dann habe ich wieder hineingeleuchtet und die Zündung eingeschaltet und siehe da - der kleine Propeller stand still. Also dachte wohl die Elektronik, daß im Wagen 50° sind, da nicht die zirkulierende sondern nur die stehende aufgeheizte Luft im Bedienteil gemessen wurde.

Dann habe ich ein paar mal mit dem Fingernagel gegen das Gitter geschnipst, und siehe da - er drehte sich und die Klima regelte wieder. Eine Zeit lang kontrollierte ich noch mit der Leuchte, manchmal drehte er, manchmal nicht, aber nach Fingerschnips drehte er jedesmal wieder. Seitdem schnipse ich jedesmal vor dem Losfahren dagegen, weil ich für ein neues Bedienteil kein Geld übrig habe.

Grüße... Mischkolino.

Hallo Mischkolino

Danke für die Antwort

In der Bedienungsanleitung vom Radio steht nichts von der Diode.

Und das Gitter werde ich mal vorsichtig absaugen.

Eine 3. Frage noch

 

ich hatte vor dem 4b einen c4 auch mit Klimaautomatik, und bei dem war es so, dass wenn es im Innenraum heiß war hat die Klima mit voller Gebläse Drehzahl ( Einstellung steht auf AUTO und 22° ) angefangen und langsam runter geregelt, jetzt ist das nicht so sie fängt Max. bei der Hälfte der Gebläseleistung an ( Einstellung steht auf AUTO und 22° ) ist da was defekt oder normal?

VCDS sagt keine Fehler

Gruß Georg

Themenstarteram 16. Juli 2014 um 0:18

Hallo

ich hatte vor dem 4b einen c4 auch mit Klimaautomatik, und bei dem war es so, dass wenn es im Innenraum heiß war hat die Klima mit voller Gebläse Drehzahl ( Einstellung steht auf AUTO und 22° ) angefangen und langsam runter geregelt, jetzt ist das nicht so sie fängt Max. bei der Hälfte der Gebläseleistung an ( Einstellung steht auf AUTO und 22° ) ist da was defekt oder normal?

VCDS sagt keine Fehler

 

Gruß Georg

 

[Von Motor-Talk aus anderem Thread überführt.]

bei meinem 4B geht das Gebläse auf Vollgas, wenn’s innen heiß ist, und regelt dann je nach Temperaturunterschied auf zwei oder drei Striche runter.

 

[Von Motor-Talk aus anderem Thread überführt.]

Schaut doch mal was für eine Temperatur der Sensor anzeigt im Klimabedieteil hast ja VCDS

Dreht sich der Kleine Ventilator noch vor denn Fühler sieht man wenn man Reinschaut und die Zündung anmacht

mfg

@TE

warum machst du nicht hier Weiter

http://www.motor-talk.de/forum/radio-concert-diode-t4991644.html

Die Frage hast ja dort schon gestellt

 

 

[Von Motor-Talk aus anderem Thread überführt.]

Themenstarteram 16. Juli 2014 um 9:58

Zitat:

Original geschrieben von eros123

Schaut doch mal was für eine Temperatur der Sensor anzeigt im Klimabedieteil hast ja VCDS

Dreht sich der Kleine Ventilator noch vor denn Fühler sieht man wenn man Reinschaut und die Zündung anmacht

mfg

Hallo

Also, hab Grad mit einem Staubsauger das Gitter abgesaugt Lüfter dreht sich aber keine Änderung.

Wie kann ich den Fühler auslesen

Gruß Georg

Zitat:

Original geschrieben von raudi52

Wie kann ich den Fühler auslesen

(...?)

Siehe hier: Klima Codes

Zitat:

Original geschrieben von raudi52

1. Was ist das für eine Diode oder LED am radio ( Bild )

Zitat:

Original geschrieben von AudiOEM

was das für ein ding am Radio ist habe ich mich auch schon gefragt

Hallo Georg und AudiOEM,

ich habe heute herausgefunden , welche Funktion die "Diode" bzw. das "Ding" hat, das lasse ich aber noch als Rätselaufgabe hier stehen. :p In der Bedienungsanleitung des Radios steht tatsächlich nichts darüber. Mal sehen, ob ihr es auch herausfindet ...:confused:

Grüße... Mischkolino

Bitte Probleme nicht in verschiedenen Threads behandeln oder neue dazu Erstellen !

Lieber im alten (vorhandenen) Thread nochmals Nachfragen ! :)

Danke

 

[Von Motor-Talk aus anderem Thread überführt.]

Themenstarteram 17. Juli 2014 um 10:50

Hallo

kann es sein das es ein Lichtsensor ist damit das Display abdunkelt wenn die Klappe geschlossen ist?

Gruß Georg

Volltreffer!!! Ich hatte gestern abend mal den Finger draufgehalten, Display wurde dunkel. Dann mit ner Lampe angeleuchtet, Display wurde hell. Wohlgemerkt bei ausgeschalteter Zündung, sonst ist das Radio-Display wohl mit der Armaturenbeleuchtung gekoppelt.

Aber so richtig ist mir der Sinn noch nicht klar: wozu soll das Display dunkler werden, wenn man die Abdeckklappe schließt?

Grüße... Mischkolino.

Das Radio reagiert auf das Umgebungslicht (Sonnenschein, Tunnel usw.), mit der Klappe hat das nichts zu tun.

Deine Antwort
Ähnliche Themen