ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Rabatte neue B-Klasse

Rabatte neue B-Klasse

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 9. Januar 2012 um 10:31

Hallo.

Meine Frau würde sich evtl. den neuen B kaufen.

Unser Händler hat uns 7,8% angeboten.

Wie sind eure Erfahrungen.

Gibt es da mehr?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von mediaan

Rabatte bedeuten :der Richtpreis ist zu hoch

der Hersteller musz amAnfang schon pushen , zweifelt also an sich selbst und das ist leider hier nicht ohne Grund.Allles Billigmateriale.

Ein Idiot musste sich ja wieder zu Wort melden :D.

 

65 weitere Antworten
Ähnliche Themen
65 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Turn

Moin

Originalton sirsmokealot:

[/quoteEin Idiot musste sich ja wieder zu Wort melden :D.

Ja,und Dir allein hat der heilige Geist die einzige und immer geltende

Wahrheit eingegeben.:D:D

Führe uns auf den rechten Pfad der Erleuchtung,widerlege den Beitrag,

schreibe Dir dir die Finger Wund,aber Beleidigungen wie die zitierte

müssen doch wirklich nicht sein:rolleyes:.Schade.

Sorry aber manchmal geht es mit mir durch wenn ich so etwas lese ;).

@D42697

Natürlich, der Händler hat von "seinem Geld" noch etwas auf die A-Klasse gelegt. Also du wirst mehr als 6,8 bekommen haben.

Also wir holen nächste Woche einen mit 22% ab ! :D

Mit welchen Haken und Ösen?

3 Räder? Tageszulassung? Mitarbeiter? Ist weit außerhalb der normalen Bandbreite, deshalb wäre eine Erklärung schön.

Konnte bei meinem auch 15,97% raus handeln! :-)

Neuwagen incl. Inzahlungsnahme meines alten.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von ameisenpo

Also wir holen nächste Woche einen mit 22% ab ! :D

ich tippe auf Werksangehöriger = 21,5% Rabatt der allerdings als geldwerter Vorteil versteuert werden muss und vom Lohn abgezogen wird.

Solch ein Rabatt für ein gelungenes neues Auto kann nur bedeuten das der Preis zu hoch war.

Was denken dan Käufer die nur 5% bekamen?

Zitat:

Original geschrieben von MGismo

Konnte bei meinem auch 15,97% raus handeln! :-)

Neuwagen incl. Inzahlungsnahme meines alten.

15,97% für den Neuwagen? Oder ist es eine Mischkalkulation? Bestimmten Preis für den Altwagen, DAFÜR aber mehr % für den Neuwagen?

Zitat:

Original geschrieben von mediaan

Solch ein Rabatt für ein gelungenes neues Auto kann nur bedeuten das der Preis zu hoch war.

Was denken dan Käufer die nur 5% bekamen?

Dass hier einige Klugscheisser ganz schön dick aufgetragen haben !

Die Werksangehörigen bekommen jenseits von 20 %, das ist richtig.

Ich kenne die Marge der Mercedes-Vertretungen und weiß auch was sie zum Überleben brauchen.Wenn einer was von 12 % oder mehr faselt...

Das geht mit Journalistenrabatt oder für Bürgermeister oder Landrat oder sonstige "wichtige" Sesselfu.., für Normalverbraucher gilt das nicht.

Gruß

Franz

Also hier mal die Auflistung:

Listenpreis: 33.897€

Nachlass: 5397 (15,92%)

Der Nachlass setzt sich aus 3097€ (9,14 %) Neuwagenrabatt und 2300€ (6,78%) für die Hinnahme eines

Fremdfabrikat Fahrzeug.

Gruß

Also die reelle Größe ist 9,14 %.

Der Gebrauchtwagenpreis hat dort nichts zu suchen. Sonst hätte ein Neuwagenkäufer beim 30 TEUR Neuwagen und einer Inzahlungnahme eines Altwagens von 10 TEUR einen Rabatt von 33,3 %.

Naja, die 2300€ waren nicht im Preis von dem alten Fahrzeug enthalten.

Die gab es als Bonus oben dazu!

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von MGismo

Also hier mal die Auflistung:

Listenpreis: 33.897€

Nachlass: 5397 (15,92%)

Der Nachlass setzt sich aus 3097€ (9,14 %) Neuwagenrabatt und 2300€ (6,78%) für die Hinnahme eines

Fremdfabrikat Fahrzeug.

Gruß

Das ist aber eine interessante Rechnung.

Ist ja auch in Ordnung wenn Du so bebauchpinselt worden bist.

Dein Mercedes-Vertreter hat einen Superverkäufer !

Oder einen dressierten Affen, denn die Provision die ihm bei dem Geschäft noch bleibt kannst vergessen. Ist aber nicht Dein oder mein Problem.

Gruß

Franz

Damit ich es verstehe:

Es gab für den Altwagen einen Gebrauchtwagenpreis x,xx EUR,

dann gab es einen weiteren Bonus für den Altwagen, da Du z.B. von Audi oder BMW oder ... zu Mercedes gewechselt bist in Höhe von 2.300 EUR.

War schwer zu verstehen, jetzt habe ich es.

Jepp! Und ich hab mir sogar die Option noch offen gelassen meinen privat zu verkaufen! :-)

Somit finde ich schon das ich die beiden als einen Rabat zusammen zählen kann.

Zitat:

Original geschrieben von Kunipfuhl

 

Das ist aber eine interessante Rechnung.

Ist ja auch in Ordnung wenn Du so bebauchpinselt worden bist.

Dein Mercedes-Vertreter hat einen Superverkäufer !

Oder einen dressierten Affen, denn die Provision die ihm bei dem Geschäft noch bleibt kannst vergessen. Ist aber nicht Dein oder mein Problem.

Wenn ich an meinen VW Touran denke hat der Verkäufer allein schon an Wartung und vor allem Reparaturen (Zweimassenschwungrad, Turbolader, Nockenwelle, usw.) genug verdient.

Mercedes bleibt aber nach allen Tests und Berichten zumindest bei den Reparaturen im Rahmen. Ob das so für die B-Klasse bleibt wird sich zeigen. Zumindest der Motor dürfte ja als OM651 Derivat mittlerweile erprobt und sehr zuverlässig sein. Und die Preise für die Garantieverlängerung deuten auf großes Vertrauen von Mercedes in seine Produkte hin.

In Summe hat der Verkäufer an einem Kunden sicher mehr als den reinen Verkaufspreis ... es muss ja nicht so sein wie bei Tintenstrahldruckern o.ä.

Deine Antwort
Ähnliche Themen