ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Neu im Forum B Klasse

Neu im Forum B Klasse

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 27. Januar 2021 um 16:44

Komme von W211 Forum . Habe mich Alters gerecht Verkleinert. Mein neuer ist ein B180 Urban mit 21000 Km. Denke habe noch einige Fragen.

mfg

Ähnliche Themen
24 Antworten

Willkommen im W246 Forum

 

Bin auch von einem W204 auf W246 mopf umgestiegen.

Bereue es kein Stück trotz meinen Jungen 33 Jahren ??.

Alleine den Sohnmann rein und raus heben ist jetzt ein genuss.

 

Viel spass

Themenstarteram 27. Januar 2021 um 16:49

Bei mir das Ein und Aussteigen.

Zitat:

@Hajo46 schrieb am 27. Januar 2021 um 16:49:40 Uhr:

Bei mir das Ein und Aussteigen.

Das natürlich auch..... Bei meinen 2 meter ist man da sehr dankbar

Uns gefällt auch der höhere Einstieg (Rücken und so..), die gute Übersichtlichkeit aber trotzdem die kompakten Abmessungen im Vergleich zu einem SUV.

@Hajo46

Zitat:

Denke habe noch einige Fragen.

Willkommen im W246 Forum und allzeit gute Fahrt.

Wir haben hier eine gut sortierte W246 FAQ Seite, auf der vielfache Informationen hinterlegt sind.

Das Thema Service, ist z. B. in diesem Thread dargestellt.

https://www.motor-talk.de/.../...itraege-inkl-oel-info-s-t5176475.html

Gruß

wer_pa

 

Hallo Hajo46,

herzlich willkommen. Hier in diesem Forum bist Du gut aufgehoben, hier geht's nach der Devise: "Hier wird Sie geholfen"! (Spaß)?? Habe hier nur gute Erfahrungen gemacht und konnte manchmal auch helfen.

Schau ab zu hier rein, wenn Dir Dein Kleiner mal Probleme macht und Du Hilfe brauchst.

Gruß FrankieBenz

Herzlichen Glückwunsch, bitte berichte von Deinen Erfahrungen ggü. des w211- Raum,Lautstärke, Fahrwerk etc

Zitat:

@chris 115 schrieb am 28. Januar 2021 um 06:29:58 Uhr:

Herzlichen Glückwunsch, bitte berichte von Deinen Erfahrungen ggü. des w211- Raum,Lautstärke, Fahrwerk etc

Ich habe Beide und Beide haben ihre Stärken

Der W246 hat ein sehr straffes (nicht hartes) Fahrwerk, vor allem als Sport Version. Sehr direkt und deutlich handlicher als beim W211. Es macht sehr viel Spaß.

Der W211 hat als Avantgarde immer noch ein straffes Fahrwerk aber deutlich komfortabler. Größere Bodenwellen werden direkt aber ohne größere Stöße ausgebügelt. Beim W246 merkt man diese Bodenwellen doch ziemlich deutlich.

Die Lenkung ist beim W246 sehr direkt und handlich. Sehr schön zu fahren. Die Lenkung des W211 ist immer noch leicht aber vor allem die fehlenden Rückstellkräfte machen die Lenkung doch deutlich träger.

Die Dämmung ist beim W211 sehr gut. Der W246 ist dagegen eher schlecht gedämmt. Er ist nicht laut aber der Motor ist deutlich zu hören, vor allem bei höheren Drehzahlen. Eigentlich Mercedes unwürdig. Das kann selbst ein Toyota Yaris besser. Dort ist der Motor wenig zu hören.

Tendenziell hat der W246 die besseren Raumausnutzung, der Platz im W211 ist bekanntlich großzügig.

Hier entscheidet der Geschmack und die Nutzung. Einen besseren oder schlechteren Wagen gibt es in diesem Fall für mich nicht.

 

Zitat:

@Mountie schrieb am 28. Januar 2021 um 10:35:07 Uhr:

Zitat:

@chris 115 schrieb am 28. Januar 2021 um 06:29:58 Uhr:

Herzlichen Glückwunsch, bitte berichte von Deinen Erfahrungen ggü. des w211- Raum,Lautstärke, Fahrwerk etc

Ich habe Beide und Beide haben ihre Stärken

Der W246 hat ein sehr straffes (nicht hartes) Fahrwerk, vor allem als Sport Version. Sehr direkt und deutlich handlicher als beim W211. Es macht sehr viel Spaß.

Der W211 hat als Avantgarde immer noch ein straffes Fahrwerk aber deutlich komfortabler. Größere Bodenwellen werden direkt aber ohne größere Stöße ausgebügelt. Beim W246 merkt man diese Bodenwellen doch ziemlich deutlich.

Die Lenkung ist beim W246 sehr direkt und handlich. Sehr schön zu fahren. Die Lenkung des W211 ist immer noch leicht aber vor allem die fehlenden Rückstellkräfte machen die Lenkung doch deutlich träger.

Die Dämmung ist beim W211 sehr gut. Der W246 ist dagegen eher schlecht gedämmt. Er ist nicht laut aber der Motor ist deutlich zu hören, vor allem bei höheren Drehzahlen. Eigentlich Mercedes unwürdig. Das kann selbst ein Toyota Yaris besser. Dort ist der Motor wenig zu hören.

Tendenziell hat der W246 die besseren Raumausnutzung, der Platz im W211 ist bekanntlich großzügig.

Hier entscheidet der Geschmack und die Nutzung. Einen besseren oder schlechteren Wagen gibt es in diesem Fall für mich nicht.

Hast du einen Diesel?

Mein B250 ist nur vom Auspuff her laut... Motor hört man eigentlich gar nicht ??

Zitat:

@FlorianW204 schrieb am 28. Januar 2021 um 10:44:57 Uhr:

Hast du einen Diesel?

Mein B250 ist nur vom Auspuff her laut... Motor hört man eigentlich gar nicht ??

Nein. Einen B200. Die schlechtere Dämmung ist aber häufiger zu lesen.

Vielleicht ist der Mopf etwas besser gedämmt oder B250 ist als Motor insgesamt leiser.

Das würde mich aber wundern.

Vielleicht fällt es beim Umstieg vom W204 auch nicht so auf.

Ich habe sogar schon die Dämmmatte in der Motorhaube angebracht. Der Erfolg ist aber nur eine leichte Dämpfung. Das ist aber logisch, da die Stirnwand eigentlich nur Metall ist.

Bis 2000 U/min geht es noch aber dann wird der Motor doch deutlich vernehmbar. Vor allem in der Stadt.

Der Toyota Yaris 1.0 aus ähnlichem Baujahr muss schon ziemlich gedreht werden. Selbst bei 3000-4000 U/min ist er immer noch eine Wanderdüne. Den Motor hört man aber nur halb so laut.

 

Themenstarteram 28. Januar 2021 um 11:20

Zitat:

@Mountie schrieb am 28. Januar 2021 um 10:59:29 Uhr:

Zitat:

@FlorianW204 schrieb am 28. Januar 2021 um 10:44:57 Uhr:

Hast du einen Diesel?

Mein B250 ist nur vom Auspuff her laut... Motor hört man eigentlich gar nicht ??

Nein. Einen B200. Die schlechtere Dämmung ist aber häufiger zu lesen.

Vielleicht ist der Mopf etwas besser gedämmt oder B250 ist als Motor insgesamt leiser.

Das würde mich aber wundern.

Vielleicht fällt es beim Umstieg vom W204 auch nicht so auf.

Ich habe sogar schon die Dämmmatte in der Motorhaube angebracht. Der Erfolg ist aber nur eine leichte Dämpfung. Das ist aber logisch, da die Stirnwand eigentlich nur Metall ist.

Bis 2000 U/min geht es noch aber dann wird der Motor doch deutlich vernehmbar. Vor allem in der Stadt.

Der Toyota Yaris 1.0 aus ähnlichem Baujahr muss schon ziemlich gedreht werden. Selbst bei 3000-4000 U/min ist er immer noch eine Wanderdüne. Den Motor hört man aber nur halb so laut.

Themenstarteram 28. Januar 2021 um 11:26

Hallo, denke mann kann keinen w211 6 Zyl.mit w246 vergleichen. Bin bis jetzt zufrieden mit Fahrwerk Lautstärke Verbrauch und besonders den Sitzen.

mfg.

Bin ja auch am überlegen zu wechseln, höher, kürzer, sparsamer als mein w212 350er, lege aber Wert auf ruhiges fahren, und das Fahrwerk vom w212 ist nun auch nicht gerade der knaller.

Zitat:

@Hajo46 schrieb am 28. Januar 2021 um 11:26:43 Uhr:

Hallo, denke mann kann keinen w211 6 Zyl.mit w246 vergleichen. Bin bis jetzt zufrieden mit Fahrwerk Lautstärke Verbrauch und besonders den Sitzen.

mfg.

Chris115 hat aber explizit nach so einem Vergleich gefragt.

Zudem habe ich die Geräuschentwicklung auch mit einem Yaris verglichen und der rangiert ca. 1-2 Klassen unter der B-Klasse.

Deine Antwort
Ähnliche Themen