ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Quietschende Hinterachse

Quietschende Hinterachse

Themenstarteram 25. August 2009 um 14:53

Ich besitze seit Dez 08 einen neuen Civic 1.8 (Modell 2009) und hab seit 2 Monaten ein Problemchen. Wenn das Auto 5-6 Stunden gestanden hat quietscht irgendwas an der Hinterachse. Hab erst gedacht es wäre die Feststellbremse die irgendwie angerostet ist und bin damit zum Händler. Mein gestresster Händler sagte zu mir das es normal sei. Ich bin dann stinkig abgedüst und hab Honda ne Mail geschrieben, die bisher noch nicht geantwortet haben. Dann bin ich zu einem anderen Händler, der dann die Bremsbeläge abgeschliffen hat. Das hat aber auch keine Abhilfe geschaffen. Mittlerweile erscheint das Geräusch auch sporadisch, wenn ich in die Kurve fahre oder über einen Bordstein. Ich vermute mittlerweile irgendwas an den Dämpfern, aber ich bin auch keine KFZ-Mech. Werde jetzt wieder einen Termin machen in der Hoffnung, dass mal richtig geschaut wird und nicht immer nur an der Bremsanlage...

Kennt jemand das Problem? Das Geräusch ist wie ein sporadisches Quietschen als würde Gummi auf Metall treffen o.ä. und tritt beidseitig an der Hinterachse auf. Wenn ich einpaar Kilometer gefahren bin, ist es meistens weg.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 8. Oktober 2009 um 9:28

So hier das Rundschreiben...

45 weitere Antworten
Ähnliche Themen
45 Antworten

Es gibt massenhaft Posts zu diesem Thema.

Einfach mal ein bischen lesen. :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von steinumstein

Ich besitze seit Dez 08 einen neuen Civic 1.8 (Modell 2009) und hab seit 2 Monaten ein Problemchen. Wenn das Auto 5-6 Stunden gestanden hat quietscht irgendwas an der Hinterachse. Hab erst gedacht es wäre die Feststellbremse die irgendwie angerostet ist und bin damit zum Händler. Mein gestresster Händler sagte zu mir das es normal sei. Ich bin dann stinkig abgedüst und hab Honda ne Mail geschrieben, die bisher noch nicht geantwortet haben. Dann bin ich zu einem anderen Händler, der dann die Bremsbeläge abgeschliffen hat. Das hat aber auch keine Abhilfe geschaffen. Mittlerweile erscheint das Geräusch auch sporadisch, wenn ich in die Kurve fahre oder über einen Bordstein. Ich vermute mittlerweile irgendwas an den Dämpfern, aber ich bin auch keine KFZ-Mech. Werde jetzt wieder einen Termin machen in der Hoffnung, dass mal richtig geschaut wird und nicht immer nur an der Bremsanlage...

Kennt jemand das Problem? Das Geräusch ist wie ein sporadisches Quietschen als würde Gummi auf Metall treffen o.ä. und tritt beidseitig an der Hinterachse auf. Wenn ich einpaar Kilometer gefahren bin, ist es meistens weg.

........etwas Teflonspray auf die Kolbenstange des Stossdämpfers sprühen und es könnte weg sein.

Schau mal bei meinen Posts, da stehts nochmals.

cu

Tilo

PS: Ürigens, den Fehler hast du gut beschrieben.

Themenstarteram 31. August 2009 um 11:28

Ich war heute in der Werkstatt...

Honda kennt das Problem und es gibt ein internes Rundschreiben von Anfang August 09.

Darin steht, dass die hinteren Gummis der Stoßdämpfer bei Kaltzustand sich zusammendrücken und beim losfahren erst 2 min. brauchen bis sie wieder sich auseinanderdehnen. Dadurch können Klopf und Quietschgeräusche an der Hinterachse entstehen. Momentan würde Honda das Problem untersuchen und angeblich in nächster Zeit einen neuen Stoßdämpfer in den Handel schicken. Davon betroffen seien alle FK, FN Modelle seit 2006. Es soll eine europaweite Rückrufaktion geben.

Da wundere ich mich, dass man das erst jetzt feststellt...

Momentan gäbe es keine Lösung, auch ein Austausch wäre auf Dauer keine Lösung.

Ich bin mittlerweile ziemlich verärgert. Wie peinlich ist es mit einem quietschenden Auto herumzufahren, dass gerade mal 6 Monate alt ist.

Zitat:

Original geschrieben von steinumstein

Ich war heute in der Werkstatt...

Honda kennt das Problem und es gibt ein internes Rundschreiben von Anfang August 09.

Darin steht, dass die hinteren Gummis der Stoßdämpfer bei Kaltzustand sich zusammendrücken und beim losfahren erst 2 min. brauchen bis sie wieder sich auseinanderdehnen. Dadurch können Klopf und Quietschgeräusche an der Hinterachse entstehen. Momentan würde Honda das Problem untersuchen und angeblich in nächster Zeit einen neuen Stoßdämpfer in den Handel schicken. Davon betroffen seien alle FK, FN Modelle seit 2006. Es soll eine europaweite Rückrufaktion geben.

Da wundere ich mich, dass man das erst jetzt feststellt...

Momentan gäbe es keine Lösung, auch ein Austausch wäre auf Dauer keine Lösung.

Ich bin mittlerweile ziemlich verärgert. Wie peinlich ist es mit einem quietschenden Auto herumzufahren, dass gerade mal 6 Monate alt ist.

hab den 2009ner.. bei mir ist das prob seit nen monat oder so auch... allerdings hörts nach 100 metern auf zu quitschen.. wobei des trotzdem nervig ist weil die leute immer so komisch guckn....:D

Kann ich bestätigen. Habe auch einen 2009er und von Begin an ein leichtes Knacken von der Hinterachse, aber nur unmittelbar nach dem losfahren, die ersten 30m oder so.

Wobei ich das Gefühl habe, dass es etwas schlimmer geworden ist. Das poltert sogar richtig, wenn hinten noch Personen drin sitzen. Schon komisch- hoffentlich kommt da was von Honda.

hopla.. sy verschrieben.. nen 2008er..:D nicht desto trotz dieses quietschen... da muss honda was machen.. bin damit net einverstanden...schämt ma sich ja vor den nachbarn...

Geht mir schon seit Anfang 2006 so und bislang konnte die Werkstatt nix machen. Das Geräusch kommt bei mir nur von hinten rechts und dann umso lauter, wenn man rechts erhöht auf nem Bürgersteig oder so steht. Falls irgendwer von euch ne Lösung hat, dann wäre ich euch dankbar (mein Händler vermutlich auch).

Themenstarteram 2. September 2009 um 9:33

Ja ist auch egal welches Baujahr, betrifft ja alle Modelle seit 2006. Auf meinem Schrieb steht sogar vorsorglich 2010er Modelle .... Bin ich mal gespannt wann die vorhaben das zu korrigieren. Jemand Erfahrung wie lange sowas bisher gedauert hat. Bei den Vorderachsen gabs ja auch mal ähnliche Probleme.

Hallo,

ich habe genau dassselbe Problem mit meinem CIVIC Sport 1.8 BJ.2009.

Bin voll verärgert und gehe heute nocheinmal in die Werkstatt.

Kann ich irgendwie dieses Rundschreiben bekommen von August 2009?

Da ich auch schon seit Feb 2009 mit diesem Problem in die Werkstatt fahre und ich nur verarscht werde (z.B ist normal) möchte ich versuchen den Wagen zurückzugeben.

Hatte auch im Juli/August mit Honda Deutschland kommuniziert. Die haben aber auch keine Details sagen können oder wollen und schon garnicht das dieses Problem ja scheinbar bekannt ist. Deshalb benötige ich unbedingt dieses Service-Rundschreiben.

Ich bitte um Antwort

Gaby

Themenstarteram 6. Oktober 2009 um 18:44

Hi Gaby,

Hab dir ne Mail hierzu geschickt.

ich war damit auch bei meinem händler ganz oft... haben nie was feststellen können...

letztens war ich da und da haben die sich mit honda in verbindung gesetzt... die meinten, man müsste einfach die gummis rausnehmen und gut ist... das haben die bei mir gemacht und gesagt, dass es nicht schädlich oder so ist für den wagen...

Zitat:

Original geschrieben von steinumstein

Hi Gaby,

Hab dir ne Mail hierzu geschickt.

kannst mir des bitte auch mal senden...:D:D:D:D

mir auch? ;)

wieso stellst du das eigentlich nicht offen hier rein? du wirst ja wohl kaum unter einem NDA stehen

Also mein FK2 macht auch nach längerem Stehen (>1 TAg ca.) so quikgeräusche einige Meter lang.

Nach kurzer Zeit oder nach mehreren Stößen ist es weg.

Am Montag werden mehrere Garantiesachen gemacht u.a. knackendes Kupplungspedal/Mechanik wird getauscht.

Bin mal gespannt, was es Neues gibt.

Ich finde den Wagen bis jetzt trotzdem so geil...ich weiß auch net...

Toi toi toi sind es ja keine Dicken Probs bis jetzt...

Deine Antwort
Ähnliche Themen