ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Quietschen während der Fahrt

Quietschen während der Fahrt

Themenstarteram 20. Oktober 2019 um 3:49

Guten Morgen liebe Community,

ich eröffene mal einen neuen Thread, weil ich in der SuFu keine passende Lösung gefunden habe, bzw. ich nicht mehr weiter weiss. Deshalb wende ich mich mit Hoffnung an euch.

Zu meinem Prolem:

Ich habe Anfang des Jahres ein quietschen von meinem Fahrzeug bemerkt was auftritt ab 20 km/h, ich dachte am Anfang es kommt von der Bremse aber wenn ich gebremst habe war das Quietschen noch leicht da. Jetzt vor einer Woche habe ich die Bremsen komplett mit Scheiben und Belägen getauscht und auf der Vorderachse beide Radlager. Ich habe sogar die Stifte in der "Backenhalterung" sauber gemacht und mit Bremszylinderpaste von ATE neu eingeschmiert.

Das Quietschen ist immer noch da, wenn ich nach links einlegen ist dieses Quietschen sogar etwas lauter, hatte auch mal überprüft ob irgendwas an den Reifen kommt oder irgendwo anders aber keine Spuren bzw. den Übeltäter nicht gefunden. Das Quietschen hört man ab 80 km/h nicht mehr aber ich denke das liegt dann an den Windgeräuschen bzw. Reifengeräuschen.

Man hört das Quietschen nur wenn das Fenster offen ist oder Freunde von mir hatten es auch wahrgenommen als ich vorbei fuhr.

Ich würde mich über jede Hilfe freuen, weil ich wollte mich nochmal an die Community wenden bevor ich in die Werkstatt fahre und haufen Geld für eine Fehlersuche bezahle.

Vielen Dank schonmal im Vorraus!

Meine Fahrzeugdaten:

E320 CDI W211

Bj. 2009

Avantgarde mit Airmatic

Getriebe: /G- Tronic

Laufleistung: 232.000 km

Hatte was vergessen:

Vor ca. 3 Monaten hatte ich auch die Stabis und Querlenker vorne neu gemacht.

Beste Antwort im Thema

Ich nehme keinesfalls Kommentare andere las Vorwurf oder Angriff wahr. Diese regen sogar viel mehr zum nachdenken. Von daher immer mehr von solchem Stoff :). Aber das abriebbild war echt unmöglich, hätte Foto machen sollen.

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Hatte dieses Geräusch als es richtig heiß war im Sommer, es kam vermutlich von den oberen Querlenkern. Hab sie mit Mos² eingesprüht und vorsorglich noch die daran befestigten kleinen Traggelenke erneuert. Die Traggelenke haben sich positiv auf das Kurvenverhalten ausgewirkt. Ob sie es waren, die Hitze oder was auch immer, das gequitsche ist weg.

Ich glaub, ich habe das gleiche. Als ich originale MB Klötze hatte, war das Geräusch dermaßen laut, sodass ich diese nach nur 5tkm rausgeschmissen habe und ATE einbauen ließ. Mit ist dann auch aufgefallen, dass die Scheibe unregelmäßig abgenutzt wurde. Jetzt mit ate war 5tkm Ruhe, und nun ist das Geräusch leicht quietschen wieder da. Sobald ich abbremse ist es weg. Nun habe ich mich im netzt durchgestöbert und gelesen, dass die Wahrnehmung, dass es von vorne kommt, täuschen kann. Bei vielen betraf das Problem in der Tat die hinteren Bremsen, da diese zum 3tel genutzt werden. Guck da an und schmiere mal die auflageflächen neu. Das habe ich noch vor mir. Denke, dass wenn nach dem abbremsen das Geräusch weg bzw. Leiser wird, müsste was mit Bremsen zu tun haben. Es sei das auch der Sattel blockiert bzw. Nicht leichtgängig ist, hier prüf mal die Stärke der Klötzen auf Unterschied

Ein Video von dem Geräusch könnte helfen.

besser wäre eine Audioaufnahme, Quietschen kann man nicht sehen. :p:D

Sorry, ist nicht böse gemeint Christian, musste aber raus ... ;)

Versuche von meinem auch mal Geräusch aufnehmen, können dann vergleichen

 

@austriabenz

Videoaufnahme ist mit Tonaufnahme

 

Oder laufen bei dir nur die Stummfilme :))))

 

Auch nicht böse gemeint ;)

Themenstarteram 20. Oktober 2019 um 17:38

Hallo liebe Community:):)

habe versucht eine Aufnahme vom quietschen zu machen aber man hört nur Windgeräusche. :(:(:(

Versuch mal irgendwo lang zu fahren wo an den Seiten der Straße eine Wand, Zaun oder ähnliches steht. Sowas hört man meistens dann besser.

Zitat:

@viky schrieb am 20. Oktober 2019 um 09:53:42 Uhr:

Ich glaub, ich habe das gleiche. Als ich originale MB Klötze hatte, war das Geräusch dermaßen laut, sodass ich diese nach nur 5tkm rausgeschmissen habe und ATE einbauen ließ. Mit ist dann auch aufgefallen, dass die Scheibe unregelmäßig abgenutzt wurde. Jetzt mit ate war 5tkm Ruhe, und nun ist das Geräusch leicht quietschen wieder da. Sobald ich abbremse ist es weg. Nun habe ich mich im netzt durchgestöbert und gelesen, dass die Wahrnehmung, dass es von vorne kommt, täuschen kann. Bei vielen betraf das Problem in der Tat die hinteren Bremsen, da diese zum 3tel genutzt werden. Guck da an und schmiere mal die auflageflächen neu. Das habe ich noch vor mir. Denke, dass wenn nach dem abbremsen das Geräusch weg bzw. Leiser wird, müsste was mit Bremsen zu tun haben. Es sei das auch der Sattel blockiert bzw. Nicht leichtgängig ist, hier prüf mal die Stärke der Klötzen auf Unterschied

Dann müssten aber alle Autos direkt ab Werk mit OEM Teilen ab 0 km auf der Uhr quietschen. Ich will damit nicht sagen dass der Tausch auf ATE nicht half, aber das ist dann nur Symptombehandlung anstelle von Problembehebung.

Themenstarteram 20. Oktober 2019 um 23:36

Also ich habe jetzt mehrmals versucht eine Aufnahme zu machen aber keine Chance bei den nassen Straßen. Die Geräusche von der nassen Fahrbahn übertönen alles, ich werde es aber die Tage versuchen wenn es trockener ist auf der Straße.

Schönen Abend noch liebe Community

@Mackhack

Mag sein, dennoch war das Abriebbild mehr als grauenvoll. Die Scheibe hatte wellige Struktur auf einen Seite bekommen. Nach dem Tausch, sind die beiden nun gleich glatt. Das Geräusch ist auch weltweit anders. Ich hatte vorallem noch die ersten Klötze abbekommen, die dann ersetzt wurden.

Zitat:

@viky schrieb am 20. Oktober 2019 um 23:38:17 Uhr:

@Mackhack

Mag sein, dennoch war das Abriebbild mehr als grauenvoll. Die Scheibe hatte wellige Struktur auf einen Seite bekommen. Nach dem Tausch, sind die beiden nun gleich glatt. Das Geräusch ist auch weltweit anders. Ich hatte vorallem noch die ersten Klötze abbekommen, die dann ersetzt wurden.

Hallo @Viky

Das sollte kein Angriff oder Vorwurf gewesen sein, lediglich eine Feststellung weil mir solche Aussagen immer etwas zu einfach gestrickt vorkommen.

Ich nehme keinesfalls Kommentare andere las Vorwurf oder Angriff wahr. Diese regen sogar viel mehr zum nachdenken. Von daher immer mehr von solchem Stoff :). Aber das abriebbild war echt unmöglich, hätte Foto machen sollen.

Themenstarteram 27. Oktober 2019 um 6:57

So ich habe es endlich geschafft ein Video vom quietschen zu machen. Man hört in dem Video das "Zwirpen“. Ich hoffe ihr könnt damit was anfangen.

 

https://youtu.be/M25kORlpS7Y

Du meinst weiterhin, dass beim Abbremsen das Geräusch immernoch da ist? Also um auf Grund zu gehen, man hört, ja, und das was quietscht rotiert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Quietschen während der Fahrt