ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Qual der Wahl...E46 oder E90? Diesel oder Benziner?

Qual der Wahl...E46 oder E90? Diesel oder Benziner?

Themenstarteram 10. November 2009 um 4:13

Hallo BMW Fahrer,

ich fahre nun seit fast 5 Jahren meine E46 Limo (320i Facelift). Ich war immer zufrieden mit dem Wagen und habe nun schon über 206.000km runter ohne irgendwelche größeren Probleme bis jetzt.

Nach so langer Zeit ist nun Zeit für etwas neues. Der Neue wird auf jeden Fall ein Touring werden (wegen Nachwuchs, mit dem Kinderwagen ist es einfach nur ein Krampf in der Limo).

Leider weiss ich nicht so Recht was ich will. Ich fahre ca. 15000km pro Jahr. Ob es nun ein Diesel sein soll, oder wieder ein Benziner, ist mir eigentlich egal. Die Laufruhe des 6-Zylinders ist natürlich toll, und ich glaube ich würde es auch vermissen, wenn ich das nicht mehr hätte. Andererseits macht das hohe Drehmoment eines Diesels auch Spass.

Da mir der 320 mit seinen 170 PS etwas zu lahm geworden ist (man gewöhnt sich ja sehr schnell an Leistung), schaute ich mich zunächst nach einem 330i um. Ich habe auch einen gefunden, mit einer tollen Ausstattung (Edition Exclusive, mit großem Navi, Leder, usw) von 2005 mit 74000km für 12900 Euro. Ein wirklich fairer Preis meiner Meinung nach. So viel wollte ich eigentlich nicht ausgeben, zumal ich nach beabsichtigtem Einbau einer Gasanlage dann bei ca. 15000-15500 Euro liegen werde.

Außerdem hat der Wagen ein Automatikgetriebe, was ich auch haben will, aber nach einigem Einlesen hier im Forum raten wohl doch eher mehr Leute von der Automatik ab, von einigen hörte ich auch "..wenn Automatik, dann erst ab dem E90." So kam ich dann dazu mir auch einige E90 an zu schauen. Zu meiner Überraschung stellte ich fest, dass es die 320d E90 mittlerweile zu Preisen unter 15000 Euro gibt (Bei Laufleistungen unter 100.000km).

Ich bin im Moment total verwirrt. Lieber einen 330i E46 nehmen und auf Gas umrüsten lassen, oder reicht nicht auch ein 320d E90? Als Alternative käme noch der 325i E90 in Betracht, der auch schon recht günstig zu haben ist. Einen 4-Zylinder Benziner (wie den 320i E90) möchte ich eigentlich nicht haben. Wenn ich an den Wertverlust denke, dann wird der E46 doch eher an Wert verlieren als ein noch aktueller E90 oder? Ich möchte den Wagen zwar nicht sofort nach 1-2 Jahren verkaufen, aber erfahrungsgemäß will man(n) ja nach einiger Zeit doch wieder was neues :D. Ich denke ich würde den Wagen mind. wieder 4-5 Jahre fahren.

So, lange Rede kurzer Sinn, wozu würdet ihr mir raten? Und bitte mit kurzer Begründung.

 

PS:

Übrigens, für weitere Vorschläge bin ich auch offen, vielleicht doch nen E60 Touring? :D

Ich hatte zb auch mal nen A4 3.0 quattro Probe gefahren, von dessen Motor ich aber echt enttäuscht war.

Beste Antwort im Thema

"So, lange Rede kurzer Sinn, wozu würdet ihr mir raten? Und bitte mit kurzer Begründung."

Zu gar nix.

Grund 1:

Es ist total egal, was wir Dir hier empfehlen. DUUU musst es bezahlen.

Grund 2:

Wenn Du auf Basis unserer Empfehlung eine Entscheidung triffst und diese Entscheidung danach bereust ... wer wird schuld sein?

Grund 3:

Dir muss das Auto emotional gefallen, es muss in Dir Vertrauen erwecken. Dabei ist es total egal ob E46, E90 oder Audi TT

Grund 4:

Mängel kann jedes Auto haben, ob nun Gebrauchtwagen oder Neuwagen - Ärger ist immer ein Risiko.

 

Also nun hopp, schwing Dich in den Markt und fahre Deine favourisierten Autos probe.

Schau Dir auch die Wettbewerber an, vielleicht kommst Du mit einem neuen Golf Variant viel besser weg - wer weiß ...

Gruß, Frank

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Naja der E60 steht immerhin kurz vor der Ablösung und der Markt dürfte reichlich gesättigt sein mit Leasingrückläufern - da kommt man schon ins Grübeln...finde den E60 auch super, das erste Mal, dass ein 5er auch 6,5 Jahre nach der Einführung noch kein bisschen altbacken aussieht :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Qual der Wahl...E46 oder E90? Diesel oder Benziner?