ForumCeed, ProCeed & XCeed
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. Proceed Knarren, knarzen aus dem Heck

Proceed Knarren, knarzen aus dem Heck

Kia ProCeed (CD), Kia Ceed
Themenstarteram 5. Mai 2019 um 19:35

Da ich anscheinend doch nicht der einzige bin der das Problem hat, bzw. hatte greife ich das Thema hier nochmal auf um dem ein oder anderem evtl. Ruhe und damit mehr Fahrfreude zu verschaffen.

Bei einigen hilft es anscheinend die Gummianschläge etwas rauszudrehen, war bei mir leider nicht der Fall, daher bin ich auf die Suche gegangen.

Das Knarzen kam bei mir vom Dachhimmel ganz hinten, bei Druck auf den Himmel am äusseren Karosserieclip.

Lösen lässt es sich ganz leicht, einfach den Clip mit einem Lösehebel rausziehen, Moosgummi zwischen Himmel und Blechaufnahme und schon ist Ruhe.

Himmel
Clip
Lösehebel
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 5. Mai 2019 um 19:35

Da ich anscheinend doch nicht der einzige bin der das Problem hat, bzw. hatte greife ich das Thema hier nochmal auf um dem ein oder anderem evtl. Ruhe und damit mehr Fahrfreude zu verschaffen.

Bei einigen hilft es anscheinend die Gummianschläge etwas rauszudrehen, war bei mir leider nicht der Fall, daher bin ich auf die Suche gegangen.

Das Knarzen kam bei mir vom Dachhimmel ganz hinten, bei Druck auf den Himmel am äusseren Karosserieclip.

Lösen lässt es sich ganz leicht, einfach den Clip mit einem Lösehebel rausziehen, Moosgummi zwischen Himmel und Blechaufnahme und schon ist Ruhe.

501 weitere Antworten
Ähnliche Themen
501 Antworten

Zitat:

@Gunny-Highway schrieb am 16. Juli 2019 um 07:39:05 Uhr:

ich frage mich, warum nur der ProCeed das Problem hat und nicht auch der CEED SW oder als Schrägheck?

Die Heckklappe des ProCeed ist im Vergleich zum SW und Hatchback deutlich schräger. Ich denke schon dass das Auswirkungen hat. Die Klappe ist größer und schwerer und liegt im Grunde nur auf der Karosserie auf. Wenn das Schloss die Klappe nicht fest halten kann, ist es naheliegend dass sie klappert.

 

Ich hätte allerdings erwartet, dass Kia sowas während der Fahrzeugerprobung feststellt und vor der Serienproduktion Abhilfe schafft.

bei meinem Fokus konnte ich das Schließverhalten des Schlosses dadurch einstellen, das ich den Bügel verstellen konnte, geht das hier nicht auch?

war damals fällig, da ich ne neue Dichtung bekommen hatte und dann die klappe entweder richtig zuschmeißen musste oder beim schließen eine Tür einen kleinen Spalt offen haben musste

Zitat:

@Gunny-Highway schrieb am 16. Juli 2019 um 07:39:05 Uhr:

ich frage mich, warum nur der ProCeed das Problem hat und nicht auch der CEED SW oder als Schrägheck?

Beim SW gibt es das Problem auch. Ich selbst hatte aber noch keine Lust zur Werkstatt zu fahren, das verbinde ich mit dem ersten Service.

am 16. Juli 2019 um 10:29

Zitat:

@Sebicca schrieb am 16. Juli 2019 um 10:26:55 Uhr:

Zitat:

@Gunny-Highway schrieb am 16. Juli 2019 um 07:39:05 Uhr:

ich frage mich, warum nur der ProCeed das Problem hat und nicht auch der CEED SW oder als Schrägheck?

Beim SW gibt es das Problem auch. Ich selbst hatte aber noch keine Lust zur Werkstatt zu fahren, das verbinde ich mit dem ersten Service.

Noch andere Schwachstellen entdeckt am SW?

Nein, bisher nicht.

am 16. Juli 2019 um 10:45

Wie viele haben das denn am SW? Bisher nix dazu gelesen bist der erste...

Habe gerade bei meinem Händler in der Werkstatt angerufen und ich darf direkt nach 16 Uhr (meinem Feierabend) vorbeikommen. Der Angestellte aus der Werkstatt war sehr aufmerksam als ich ihm das Problem schilderte und hat auch schon mögliche Ansätze genannt. Er hat mir vorgeschlagen gleich mit Ihm eine Probefahrt durchzuführen damit er sich ein genaues Bild des Problems machen kann. Einen mögliche Ursache hat er auch schon genannt.

Mögliche Ursache:

Der Finger, welches in das Schloß greift, der greift nicht ordentlich und erzeugt dadurch ein gewissen Spielraum. Den Finger (so vom Angestellten beschrieben) könnte man eventuell neu einstellen, damit er strammer im Schloß sitzt.

Mein Frage:

Zu Stramm ist doch auf Dauer auch nicht so gesund für die Heckklappe, oder ?

also ich habe den sw und keine probleme

Zitat:

@Rambodieschen schrieb am 16. Juli 2019 um 10:45:34 Uhr:

Wie viele haben das denn am SW? Bisher nix dazu gelesen bist der erste...

Keine Ahnung. Hier hab ich mal was gelesen und der SW bei der Probefahrt hatte das auch. War bei uns auch nicht von Anfang an, sondern erst nach 1500km

Zitat:

@ogherby schrieb am 15. Juli 2019 um 23:19:13 Uhr:

Meinen hab ich letzte Woche Dienstag abgeholt, mit den Hinweis das der Dachhimmel klappert, wurde mit Schaumstoff unterfüttert. Jetzt ist es himmlisch ruhig im Proceed, schon richtig unheimlich.

Hab jetzt auch nächste Woche den Termin... Heute morgen war es bei jeder Unebenheit auf der Strasse heute Nachmittag nur bei starkem Bass.. Man hört es aber schon wenn man leicht gegen den Dachhimmel klopft... Sollte also lösbar sein

Zitat:

Zitat:

@Gunny-Highway schrieb am 16. Juli 2019 um 07:39:05 Uhr:

ich frage mich, warum nur der ProCeed das Problem hat und nicht auch der CEED SW oder als Schrägheck?

Die Heckklappe des ProCeed ist im Vergleich zum SW und Hatchback deutlich schräger. Ich denke schon dass das Auswirkungen hat. Die Klappe ist größer und schwerer und liegt im Grunde nur auf der Karosserie auf. Wenn das Schloss die Klappe nicht fest halten kann, ist es naheliegend dass sie klappert.

 

Ich hätte allerdings erwartet, dass Kia sowas während der Fahrzeugerprobung feststellt und vor der Serienproduktion Abhilfe schafft.

Zumal die beim Stinger das Gleiche Problem am Anfang hatten. Da rächt sich, dass KIA Korea und KIA Deutschland jeweils ihr eigenes Süppchen kochen.

 

Beim Stinger wurde das Problem mit Unterlegscheiben unter den Aufliegehaltern an der Karosserie gelöst. Damit liegt die Heckklappe höher auf und der Fanghaken hat kein Spiel mehr.

Hatte er trotzdem noch zuviel Spiel, wurde dieser neu justiert. Dann war das Klappern weg.

Also wie gesagt, bei meinem kam es hinten links vom Dachhimmel. Hat man schon gehört, wenn man leicht mit den Finger drunter geklopft hat

Zitat:

@dave-a-palooza schrieb am 16. Juli 2019 um 08:11:11 Uhr:

Hi,

 

ich wollte eigentlich noch den Tausch des Kofferraumschlosses abwarten, bevor ich meinen Proceed GT wieder verkaufe[...]

Weshalb erfolgt der Verkauf?

Zitat:

@DexterNite schrieb am 16. Juli 2019 um 23:42:10 Uhr:

Zitat:

@dave-a-palooza schrieb am 16. Juli 2019 um 08:11:11 Uhr:

Hi,

ich wollte eigentlich noch den Tausch des Kofferraumschlosses abwarten, bevor ich meinen Proceed GT wieder verkaufe[...]

Weshalb erfolgt der Verkauf?

Ich hatte mich ja sehr über das Klappern vom Heckschloss geärgert (ansonsten ist ja alles gut). Als ich dann aber gesehen habe, dass meine Kia-Werkstatt sehr bemüht war und Kia dann auch gesagt hatte, dass das Heckschloss getauscht wird, war ich erstmal wieder beruhigt. Das Schloss ist nun seit ca. 4 Wochen bestellt und in der Zeit hat sich immer mehr gezeigt, dass der Wagen eher ein (dummerweise) nicht wohl überlegter Lustkauf war. Im Alltag ist er mir als Hauptauto doch etwas zu laut und zu sportlich abgestimmt - vor allem bei den miesen Straßen in und um Koblenz. Dazu kommt, dass er mit drei Personen (geplant für die nahe Zukunft sind vier) + Hund schon etwas klein ist. Als Zweit- bzw. Spaßwagen würde ich ihn sofort behalten, das ist aber geldtechnisch nicht drinnen.

Alles in Allem nicht so wild, sprich ich habe keine Not ihn zu verkaufen, aber wenn ich ihn zu einem verträglichen Preis los bekomme, geht er weg. Falls nicht, dann wird er eben behalten und wir arrangieren uns ;-)

Ja , das mit der Lautstärke war auch bei mir der HAuptgrund dem CEED SW Platinum den Vorzug zu geben

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. Proceed Knarren, knarzen aus dem Heck