ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Probleme Turbolader BMW 335d ?

Probleme Turbolader BMW 335d ?

Themenstarteram 27. August 2007 um 16:55

hatte von euch schon jemand probleme mit den Turboladern im 335D ???

Ähnliche Themen
27 Antworten
am 27. August 2007 um 17:39

Bis jetzt gibt es noch keine großen Probleme.

am 28. August 2007 um 10:34

Hi,

28.000 km und keine Probleme. Läuft wie ein Uhrwerk.

Grüße

Alex

am 28. August 2007 um 10:35

Warum?

am 28. August 2007 um 20:19

Nöh bislang nicht

Themenstarteram 28. August 2007 um 20:29

Zitat:

Original geschrieben von alex_axt

Warum?

 ganz easy,

weil den 123d in kürze bekomme nach 8 wochen 120d FL.

und erfahrungen sammel wegen der anfälligkeit der turbolader hier sind es ja gleich 2 .

am 5. November 2007 um 14:09

Hallo,

zu früh gefreut. Der erste meiner beiden Turbolader hat inzwischen seinen Geist aufgegeben. Der kleine Turbo war’s. Ölverlust, was in einer merklichen Anfahrschwäche zu registrieren war. Wurde aber auf Kulanz getauscht. Eine Woche in der Werkstadt. Wenigstens gab es noch ein Softwareupdate (welches ebenfalls ein deutlicher Performancegewinn darstellt). Ein Glück, dass ich den kleinen nicht gechipt etc. habe.

Wie sieht es bei Euch aus?

Grüße

Alex

Hallo Leute,

ebenfalls bei 33.000km einer der beiden Turbos hin. Siehe anderen Thread. Gott sei dank nichts getunt oder an der Vmax gebastelt.

Gruß Schumi91

am 3. Januar 2008 um 17:48

@schumi:

Hat man dass denn deutlich gemerkt das der Turbo defekt ist. Oder war das ein schleichender Prozess was mir unbeliebtesten Fehler sind.

Mfg

Bytec

Zitat:

Original geschrieben von Bytec

@schumi:

Hat man dass denn deutlich gemerkt das der Turbo defekt ist. Oder war das ein schleichender Prozess was mir unbeliebtesten Fehler sind.

Mfg

Bytec

Nur am plötzlichen Ölverlust bemerkt.

Gruß Schumi91

am 4. Januar 2008 um 11:37

Zitat:

Original geschrieben von alex_axt

Hallo,

Der kleine Turbo war’s. Ölverlust, was in einer merklichen Anfahrschwäche zu registrieren war. Wie sieht es bei Euch aus?

Grüße

Alex

Hallo Alex,

mein hat seit lang keinen Dampf mehr im 1ten Gang, und insgesamt 2 l Öl verbraucht bei einer Laufleistung von 17000 km, und letztendlich habe ich noch Öl unterhalb Auspuff beobachtet, die Aussenwand der Auspuffe war total verölt. Ich habe gedacht dass es wegen häufig abgebrochenem Regenerationsprozess das nicht ausgebrannte Dieseladitive gewesen sei. Kann es auch Turboschaden oder ein s.g. Vor-Syndrom sein? Vmax von 250 kmh erreicht er immer noch von Tacho.

Gruss

Passat2k

 

Zitat:

Original geschrieben von Passat2k

Zitat:

Original geschrieben von alex_axt

 

Hallo,

 

Der kleine Turbo war’s. Ölverlust, was in einer merklichen Anfahrschwäche zu registrieren war. Wie sieht es bei Euch aus?

 

Grüße

Alex

 

Hallo Alex,

mein hat seit lang keinen Dampf mehr im 1ten Gang, und insgesamt 2 l Öl verbraucht bei einer Laufleistung von 17000 km, und letztendlich habe ich noch Öl unterhalb Auspuff beobachtet, die Aussenwand der Auspuffe war total verölt. Ich habe gedacht dass es wegen häufig abgebrochenem Regenerationsprozess das nicht ausgebrannte Dieseladitive gewesen sei. Kann es auch Turboschaden oder ein s.g. Vor-Syndrom sein? Vmax von 250 kmh erreicht er immer noch von Tacho.

 

Gruss

Passat2k

 du hast doch auch 325d? *schwitz*

am 4. Januar 2008 um 14:15

Also bei einem Tuboschaden dürfte er die Höchstgeschwindigkeit nicht mehr erreichen, zumindest die 318d, 320d, 325d und 330d nicht, wie das bei einem Bi-Turbo ist bin ich mir nicht sicher aber die anderen 4 werden ja praktisch vom Turbodiesel zum Saugdiesel und das wirkt sich sehr auf die Endgeschwindigkeit aus.

Hatte bei meinem Vorgänger Auto einen Turboschaden (war ein VW TDI) vor 2,5 Jahren davor hat er die 200 km/h erreicht danach maximal und mit viel Mühe noch so 110 - 120 km/h.

Mathis

am 4. Januar 2008 um 22:38

Hallo Freunde,

nun habe ich 42.000 km drauf und es ist offensichtlich wieder einer der Turbos kapput. Wieder wie beim ersten mal, Anfahrschwäche, ruckartiges anfahren etc. Geht kommende Woche wieder für eine Woche zum Freundlichen. Das kann es ja wohl auch nicht sein. Mal sehen, ob sie diesmal auch die Ursache des Schadens finden und nicht nur die Syntome beseitigen.

Grüße

Alex

am 4. Januar 2008 um 22:42

Hallo Passat2k,

Endgeschwindigkeit ist kein Problem. Öl hatte ich beim ersten und auch jetzt beim zweiten mal nicht bemerkt. es ist halt ein deutlicher Leistungsverlust bis 3000 u/min festzustellen.

Grüße

Alex

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Probleme Turbolader BMW 335d ?