ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Probleme mit Eintragung Spurverbreiterung bei 20Zoll

Probleme mit Eintragung Spurverbreiterung bei 20Zoll

Audi A5 8T Coupe
Themenstarteram 10. Dezember 2010 um 19:52

Hallo,

ich bin neu in der A5- Gemeinde, und habe gestern meine 8,5x18" ET29 Winterräder mit 20mm/Rad Spurverbreiterung (H&R-DRA) für Hinterachse eingetragen bekommen. Mit den 9x20" ET29 Sommerrädern ging nichts. Es sind beides original Audi- Felgen in Verbindung mit S-line Fahrwerk.

Ich hatte mich hier im Forum vorher belesen, und einige gefunden die mit den Rädern eine Eintragung bekommen haben. Ich weiss auch, liegt im Ermessen des Prüfers.

Der bezog sich auf Pkt. A5 des Gutachtens. Es sollen die Innenkotflügel im Bereich der Anbindung zur Heckschürze "nachgearbeitet" werden. Genaueres hat er lt. :) nicht gesagt.

Habt Ihr Änderungsarbeiten am Fahrzeug machen lassen?

Ich bin mir jetzt unsicher ob das überhaupt passt, denn die 8,5x18" stehen schon ziehmlich knapp an der Kotflügelkante. Und die 9x20" sind ja theoretisch noch mal 6mm breiter nach außen.

Ich hoffe auf Euere Antworten.

Gruß

speed89

 

Ähnliche Themen
14 Antworten

Ich fahre an der Hinterachse die 20" mit 15mm Verbreiterung pro Rad, und selbst da gab es mit Gewindefahrwerk Schleifgeräusche auf einer Seite an der besagten Stelle. Das ist also schon begründet. Hast du Auto denn mit beiden Fegenversionen vorgeführt, oder sollten nur die 20" miteingetragen werden. Das macht normalerweise kein Prüfer, da es bei den Karossen doch einige Toleranzen gibt. Bei dem einen passts, beim nächsten eben nicht.

Andreas

Zitat:

Original geschrieben von speed89

 

Ich bin mir jetzt unsicher ob das überhaupt passt, denn die 8,5x18" stehen schon ziehmlich knapp an der Kotflügelkante. Und die 9x20" sind ja theoretisch noch mal 6mm breiter nach außen.

Ich hoffe auf Euere Antworten.

Gruß

speed89

Ich habe die 9x20 Räder mit 10mm Platten vorne und 20mm hinten. Der TÜV hat alles genau nachgeschaut und keine Einwände gehabt...da schleift nichts...

Ich hatte ihn explizit nach Karosseriearbeiten gefragt; Antwort: "Da muss nix gemacht werden. Ich wünsche Ihnen eine gute Fahrt!"

 

-> Such dir einen anderen Prüfer...;)

 

Gruß,

macnini

Themenstarteram 11. Dezember 2010 um 10:21

Zitat:

Original geschrieben von marre

Ich fahre an der Hinterachse die 20" mit 15mm Verbreiterung pro Rad, und selbst da gab es mit Gewindefahrwerk Schleifgeräusche auf einer Seite an der besagten Stelle. Das ist also schon begründet. Hast du Auto denn mit beiden Fegenversionen vorgeführt, oder sollten nur die 20" miteingetragen werden. Das macht normalerweise kein Prüfer, da es bei den Karossen doch einige Toleranzen gibt. Bei dem einen passts, beim nächsten eben nicht.

Andreas

Ich hatte beide Räderpaare mit zur Abnahme. Leider war ich nicht selbst dabei, habe mich da auf den :) verlassen :mad: :mad: :mad:.

Themenstarteram 11. Dezember 2010 um 10:30

Zitat:

Original geschrieben von macnini

Ich habe die 9x20 Räder mit 10mm Platten vorne und 20mm hinten. Der TÜV hat alles genau nachgeschaut und keine Einwände gehabt...da schleift nichts...

Ich hatte ihn explizit nach Karosseriearbeiten gefragt; Antwort: "Da muss nix gemacht werden. Ich wünsche Ihnen eine gute Fahrt!"

-> Such dir einen anderen Prüfer...;)

Gruß,

macnini

Danke, Deine Antwort sagt mir das es ja irgendwie gehen sollte. Haben Deine Räder auch die selbe ET (29mm)? Es gibt glaube auch noch andere. Evtl. Unterschiede zwischen S5 und A5?

Das mit dem Prüfer habe ich mir auf alle Fälle für's Frühjahr vorgenommen. Die Jung's wollen halt nur unser Bestes ;).

Grüße

speed89

Ja, ET ist 29, hab eben nochmal nachgeschaut. Klick!

Im Frühjahr bekommt er noch ein Bilstein Gewindefahrwerk, dann isser noch schöner...:D

 

 

Zitat:

Original geschrieben von speed89

Hallo,

ich bin neu in der A5- Gemeinde, und habe gestern meine 8,5x18" ET29 Winterräder mit 20mm/Rad Spurverbreiterung (H&R-DRA) für Hinterachse eingetragen bekommen. Mit den 9x20" ET29 Sommerrädern ging nichts. Es sind beides original Audi- Felgen in Verbindung mit S-line Fahrwerk.

Ich hatte mich hier im Forum vorher belesen, und einige gefunden die mit den Rädern eine Eintragung bekommen haben. Ich weiss auch, liegt im Ermessen des Prüfers.

Der bezog sich auf Pkt. A5 des Gutachtens. Es sollen die Innenkotflügel im Bereich der Anbindung zur Heckschürze "nachgearbeitet" werden. Genaueres hat er lt. :) nicht gesagt.

Habt Ihr Änderungsarbeiten am Fahrzeug machen lassen?

Ich bin mir jetzt unsicher ob das überhaupt passt, denn die 8,5x18" stehen schon ziehmlich knapp an der Kotflügelkante. Und die 9x20" sind ja theoretisch noch mal 6mm breiter nach außen.

Ich hoffe auf Euere Antworten.

Gruß

speed89

Hallo

Ganz so einfach ist es nicht. Wenn irgend etwas am Auto schleifen könnte dann der Reifen und auf keinen Fall die Felge.

Deshalb sollten alle dazu schreiben welche Kombination (Felge/ Reifen/ Spurplatten) gefahren wird und eingetragen wurde.

mfg

Themenstarteram 11. Dezember 2010 um 12:44

Zitat:

Original geschrieben von macnini

Ja, ET ist 29, hab eben nochmal nachgeschaut. Klick!

Im Frühjahr bekommt er noch ein Bilstein Gewindefahrwerk, dann isser noch schöner...:D

Genau so hatte ich mir das auch gedacht. Sieht gut aus auf Deinen Bildern.

Bei meinem hat's halt nicht geklappt. Ich muss weiter Argumente sammeln.

Grüße

speed89

Zitat:

Original geschrieben von macnini

Ich habe die 9x20 Räder mit 10mm Platten vorne und 20mm hinten. Der TÜV hat alles genau nachgeschaut und keine Einwände gehabt...da schleift nichts...

Ich hatte ihn explizit nach Karosseriearbeiten gefragt; Antwort: "Da muss nix gemacht werden. Ich wünsche Ihnen eine gute Fahrt!"

-> Such dir einen anderen Prüfer...;)

Gruß,

macnini

Habe die gleiche Kombination beim (A!)5 ohne Probleme beim TÜV und ohne Schleifen im Radkasten. ( S-Line Fahrwerk).

http://www.motor-talk.de/.../gesamt-i203319049.html

> Such dir einen anderen Prüfer...;)

Zitat:

Original geschrieben von jjjjj

Zitat:

Original geschrieben von macnini

Ich habe die 9x20 Räder mit 10mm Platten vorne und 20mm hinten. Der TÜV hat alles genau nachgeschaut und keine Einwände gehabt...da schleift nichts...

Ich hatte ihn explizit nach Karosseriearbeiten gefragt; Antwort: "Da muss nix gemacht werden. Ich wünsche Ihnen eine gute Fahrt!"

-> Such dir einen anderen Prüfer...;)

Gruß,

macnini

Habe die gleiche Kombination beim (A!)5 ohne Probleme beim TÜV und ohne Schleifen im Radkasten. ( S-Line Fahrwerk).

http://www.motor-talk.de/.../gesamt-i203319049.html

> Such dir einen anderen Prüfer...;)

Könntest Du bitte mal eine Heckansicht einstellen? Wäre nett...

Gruß Mike

Könntest Du bitte mal eine Heckansicht einstellen? Wäre nett...

 

Gruß Mike

Bitte schön

Gruß

Bild-1
Bild-2
Bild-3
+3

Zitat:

Original geschrieben von jjjjj

Könntest Du bitte mal eine Heckansicht einstellen? Wäre nett...

 

Gruß Mike

Bitte schön

Gruß

@ jjjjj

Schicke Bilder! Welchen Badge hast du da auf dem Heck? S-Line?

Beste Grüße

Marco

Es ist ein `` S ´´ von dem S-Line Logo.

 

Die Bestellung ,den Einbau und die Tüvabnahme der Scheiben habe ich um Ärger und Stress zu sparen direkt beim :) machen lassen - alles ohne Probleme!!

Bilder mit 18 Zoll 245er Winterreifen:

Img-0914
Img-0922

Zitat:

Original geschrieben von jjjjj

Zitat:

Original geschrieben von macnini

Ich habe die 9x20 Räder mit 10mm Platten vorne und 20mm hinten. Der TÜV hat alles genau nachgeschaut und keine Einwände gehabt...da schleift nichts...

Ich hatte ihn explizit nach Karosseriearbeiten gefragt; Antwort: "Da muss nix gemacht werden. Ich wünsche Ihnen eine gute Fahrt!"

-> Such dir einen anderen Prüfer...;)

Gruß,

macnini

Habe die gleiche Kombination beim (A!)5 ohne Probleme beim TÜV und ohne Schleifen im Radkasten. ( S-Line Fahrwerk).

http://www.motor-talk.de/.../gesamt-i203319049.html

> Such dir einen anderen Prüfer...;)

Sieht super aus die Kombi.

Erstaunt bin ich auch immer wieder wie gut optisch das S-line Fahrwerk rüberkommt. Sieht bei mir genauso gut aus. Da brauchts meiner Meinung nach keiner weiteren Tieferlegung mehr.

Komischerweise habe ich hier aber auch schon mal Fotos von A5 ern mit dem S-line Fahrwerk gesehen , die nicht so tief liegen. Scheinbar gibts da irgendwie kleine Unterschiede oder die Fotos täuschen so..

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Probleme mit Eintragung Spurverbreiterung bei 20Zoll