ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Probleme mit dem Turbolader

Probleme mit dem Turbolader

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 1. Februar 2011 um 14:39

Hallo

habt ihr auch folgendes Problem?

Das Stellgeräusch wird vom Magnetventil des Turboladers erzeugt.

Dies schaltet in versch. Drehzahlbereichen.

Momentan gibt es hierfür kein Abhilfe.

Evtl. kann eine geänderte Software das Problem lösen.

 

Ähnliche Themen
19 Antworten

Ich würde mal frei behaupten die Boxencrew hat keine Ahnung oder keine Lust oder kein Beides,

die beschriebenen Symtome kann man leicht auf den Wastegateservo schieben,

ob der dann wirklich schuld ist sei dahingestellt,

und mit der Thematik "Software" scheint man inzwischen gute Erfahrungen gemacht zu haben was das ruhigstellen von Kunden angeht !!!

Zitat:

Original geschrieben von Brunolp12

hier die Erkenntnis der Garage:

Das Stellgeräusch wird vom Magnetventil des Turboladers erzeugt.

Zieh halt mal den Stecker ab und mach eine kurze Fahrt,

ob dann das Geräusch spontan weg ist.

 

Grüße Klaus

Zitat:

Original geschrieben von Klausel

Zitat:

Original geschrieben von Brunolp12

hier die Erkenntnis der Garage:

Das Stellgeräusch wird vom Magnetventil des Turboladers erzeugt.

Zieh halt mal den Stecker ab und mach eine kurze Fahrt,

ob dann das Geräusch spontan weg ist.

ich bin nicht der Fragesteller.

Ich habe den Eindruck, dass von VW-Werkstätten gerne und schnell behauptet wird, dass es an "XXX" liegt, es momentan aber keine Lösung gibt: "ist bei VW in Arbeit..."

(ich habe so einen ähnlichen Fall).

Damit sind die Werkstätten das Problem erst mal los, der Kunde muss unverrichteter Dinge abziehen und sie sparen sich auf diese Art auch eine gründlichere Diagnose (auf deren Kosten sie u.U. sitzen bleiben), bei der vielleicht eine ganz andere Ursache ermittelt werden würde.

Gerade bei Störgeräuschen ist das nicht immer eindeutig, woran es liegt.

Bei mir haben sich 3 VW-Leute zusammen ein Störgeräusch angehört und alle waren der Meinung, dass es an der Kraftstoffpumpe lag. Alle 3 lagen aber daneben, wie man nach dem Wechsel der Pumpe feststellen musste.

Danach viel einem Mitarbeiter zu dem Geräusch irgendein Fehler ein, der sich wohl in der VW-Datenbank befindet, aber (natürlich) bis jetzt noch nicht gelöst wurde.

Ich bin bis jetzt nicht überzeugt, dass das Geräusch den genannten Fehler als Ursache hat, kann aber eigentlich momentan nichts machen.

Die Stelle, wo dieses Geräusch offensichtlich herkommt (unter dem hinteren, rechten Fußraum) hat bis jetzt jedenfalls noch niemand untersucht!

ich schätze mal, dass es bei dem Geräusch des TE in ähnlicher Weise, also ohne gründliche Diagnose, abläuft.

Zitat:

Original geschrieben von Brunolp12

ich bin nicht der Fragesteller.

Sorry, hab aus Versehen ein Zitat zitiert anstatt das Original.

Grüße Klaus

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Probleme mit dem Turbolader