ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Probleme Bordnetzsteuergerät Golf5 1.4 16v Bj. 2007

Probleme Bordnetzsteuergerät Golf5 1.4 16v Bj. 2007

VW Golf 5 (1K1/2/3)
Themenstarteram 10. Juni 2020 um 7:41

Hallo erst mal an alle.

Zuerst ein Dankeschön schon im voraus an diejenigen, welche hier ihr Wissen und Erfahrung anderen zugute kommen lassen.

Bei meinem Golf war im Bordnetzsteuergerät eines der beiden Relais 460 defekt (Spule kein Durchgang), dies äußerte sich im Ausfall von Scheibenwaschanlage, Heckwischer und 12v-Steckdosen (hatte ich dankenswerterweise hier durch das Forum eingrenzen können).

Nach dem Wechseln des Relais (wobei über Nacht die Batterie abgeklemmt blieb) gehen nun zwar die o.g. Geräte wieder, jedoch funktionieren nun plötzlich ABS, Servolenkung (verm. Notbetrieb), Radio, Hecksensoren nicht mehr, es kommen die entsprechenden Fehleranzeigen im Tacho (Motorleuchte, Lenkung, ABS, ESP). Ansonsten fährt das Auto normal, Lenkung geht nur etwas schwerer (lernt die sich selbst wieder an?).

Zum Test wurde das BNSG sowie auch das Gateway gegen ein gebrauchtes baugleiches (genaue Bezeichnung) getauscht, keine Änderung.

Ein Kollege mit einem Tester (kein expliziter VW-Tester) konnte keinen Zugriff auf das ESP bekommen, nun sind wir ratlos.

Bevor ich nun eine VW-Werkstatt aufsuche, wollte ich hier gern um Rat fragen.

Sicherungen sind alle durchgemessen und o.k., es liegen hier auch überall Spannung an.

Was fehlt, sind die genauen Sicherungsbelegungen (Pläne) für die beiden Sicherungskästen, vielleicht kann auch da jemand helfen?

Ich danke schon mal

Andreas

Ähnliche Themen
7 Antworten

Alle Massekontakte mal gereinigt und geprüft? Anschlüsse erst recht am Sicherungshalter, Spannungverteiler

Zitat:

@adi007 schrieb am 10. Juni 2020 um 07:41:52 Uhr:

 

Ein Kollege mit einem Tester (kein expliziter VW-Tester) konnte keinen Zugriff auf das ESP bekommen, nun sind wir ratlos.

Wenn man jetzt hier Ross & Reiter benannt hätte und gleich das Diagnoseprotokoll angehängt, wüsste man eventuell, was, wo zu tun sein könnte. So bleibt der Rat, vom VCDS User ein Diagnoseprotokoll erstellen zu lassen.

 

 

Zitat:

 

Was fehlt, sind die genauen Sicherungsbelegungen (Pläne) für die beiden Sicherungskästen, vielleicht kann auch da jemand helfen?

Kannst die hier gegen kleinen Münzeinwurf, passend zum Fz. absaugen:

 

erWin, der elektronischen Reparatur und Werkstattinformation von Volkswagen, Skoda, Seat u. Audi.

Infos gibt es für 7 €/Std. beim erWin. Funzt wirklich nur mit dem Internet Explorer, PDF Drucker sollte man parat haben. Für Stromlaufpläne zuvor den SVG- Viewer von Adobe installieren, sonst werden keine Strompfade angezeigt. Ob diese Vorgaben noch aktuell sind, weiß ich leider nicht.

Hier kann man absaugen was das Herz begehrt. RR- Nummern = Ausstattungsübersicht, Sicherungs u. Relaisplatzbelegung, Arbeitsanleitungen, .....

https://erwin.volkswagen.de/.../showHome.do

 

Was eher allgemeines zum Golf V in Sachen Strompläne kannst per Mailanhang haben.

 

Gruß

Themenstarteram 10. Juni 2020 um 19:13

Hallo alle zusammen,

so, war vorhin nun doch mal nachfragen beim VW-Händler.

Man bot mir freundlich an, mit dem Tester sich mal einen Überblick verschaffen zu wollen, und das für umsonst!

Da konnte ich nicht nein sagen.

Also, gefühlt tausend Fehler, kein Zugriff auf ABS-Steuergerät. Letztlich so keine Prognose möglich.

Genauere Fehlersuche dann per Auftrag, die Stunde rund 100 Euro. Kurzatmigkeit stellte sich bei mir ein.

Also bliebs bei einem Obulus in die Kaffeekasse und die Suche nach einem neuen Wagen kann beginnen.....

Ich werde nun selber interessehalber noch bissel die Verkabelung usw. prüfen, evtl. mit den anderen Steuergeräten nochmal rumprobieren, das wars dann, ab auf den Hänger....

Ich danke allen Hinweisgebern, werde die Tipps beachten.

MfG

Andreas

Sicherungen prüfen

Und wo steht der Haufen ?

Ich finde es immer wieder verblüffend wie viele vor Elektronik Fehlern kapitulieren... Solche Kisten hab ich nach einem Vormittag wieder zum laufen... Sicherungen im Motorraum prüfen und vor allem die dicken Schraubsicherungen vorne ob von den 50 60 80 ampere dingern eine Durch ist. Ich denke da wird beim Anschließen der Batterie eine durchgeflogen sein und nun fehlt Klemme 30 in Teilbereichen des Bordnetzes.

Nichts was man mitm Multimeter und dem Schaltplan nicht ausmessen kann.

Themenstarteram 11. Juni 2020 um 21:34

Hallo nochmal,

danke euch beiden für die Beiträge.

Einen Schaltplan werde ich noch bekommen, solange das Teil noch da steht, werde ich die "analoge Strecke" soweit möglich prüfen, schon rein interessehalber. Die Sicherungen in beiden Kästen sind i.O, das mit den Schraubsicherungen wusste ich bisher nicht, da schau ich als nächstes.

Ohne Plan ist das halt Mist. Aber der kommt noch.

Und ja, der klassische Kfz-Schlosser hebt hier die Hände, das sind dann meist die jüngeren Kollegen, die das rein schon als Hobby betreiben.

Da ich selbst gelernter Elektroniker bin (aber schon lange einen anderen Job mache), weiß ich, dass auftretende Fehler immer unterschiedlichste Ursachen, manchmal völlig unlogisch, haben können.

Da ich das erste Mal an dem Auto in der Form ein Problem habe, ist ein Schaltplan, ein Tester und ein Multimeter schon mindestens notwendig. Letzteres hab ich, Schaltplan kommt noch, Tester leider nicht.

Größtes Problem ist aber die Zeit, sich damit intensiver zu beschäftigen, und die Zeit drängt, denn wir brauchen alle für unseren Job täglich eine fahrbare und zuverlässige Kutsche.

Ich dachte aus meiner früheren Erfahrung heraus, dass die Autoexperten den Tester anschließen, die Sache grob eingrenzen und dann gezielt erfahrungsgemäß "angreifen", zumindest in der Fachwerkstatt, die sich im wesentlichen nur mit einer Marke befassen.

Wenn also bspw. ABS, Radio und die weiteren o.g. Verbraucher zusammen keinen Strom haben, müsste doch ein Experte theoretisch die Varianten, die sein könnten, aufzählen.

Aber wie ich weiter oben schon schrieb, bei VW leider nein.

Da ziehe ich den Hut vor den Kollegen unserer kleinen örtlichen freien Werkstatt, die ja mit allen Marken umgehen müssen und sich große Mühe gaben.

Ich danke für die bisherigen Ratschläge.

Andreas

Themenstarteram 14. Juni 2020 um 18:52

Hallo in die Runde,

heute hatte ich mal (bei dem bescheidenen Wetter) etwas Zeit, mir die Kiste nochmal anzuschauen.

Sicherungen alle i.O., Leider noch kein Schaltplan da. Die Sicherungen alle nochmal einzeln geprüft, es liegt bei "Zündung an" an allen Sicherungen (auf beiden Seiten!) Bordspannung an.

Habe nochmal das Ersatz-Gateway und die beiden BNSG rum- und num-getauscht, alles ohne Erfolg. Beim Gateway keinerlei Änderungen im Verhalten. Da die beiden Ersatz-BNSG auf andere Typen (Touran und Passat) programmiert sind, kommen dann unterschiedliche Fehlermeldungen jeweils (bspw. linkes Rückfahrlicht defekt, der Golf 5 hat ja nur rechts eines usw.)

Aber ABS und Radio generell keinerlei Funktion.

Nach dem Rücktausch zu den Originalgeräten wieder so wie Ausgangszustand.

Bei der anschließenden Probefahrt habe ich noch gemerkt, dass die Tankanzeige ständig um ihre aktuelle Position pendelt, dh. die Anzeige scheint beim Bremsen/Beschleunigen und Kurvenfahrt sehr empfindlich auf kleinste Spannungsänderungen beim Meßfühler zu reagieren (wenn es denn so technisch korrekt formuliert ist). Sehr mysteriös, war mir bisher nicht aufgefallen.

Auf jeden Fall: Steckverbinder / Kabelanschlüsse an den Geräten soweit erfassbar i.o., alles auch sauber und nicht verkeimt. Steckverbinder am ABS auch dicht und sauber gewesen, keinerlei Oxydationen, so auch bei den Sicherungskästen. Die soweit von mir auffindbaren Massepunkte auch i.O.

Mehr kann ich nicht machen ohne VCDS.

Das das ABS und Radio plötzlich defekt sind, glaube ich nicht, das wäre ein zu unwahrscheinlicher Zufall.

Übrigens, weil die Frage aufkam... wenn sich hier noch interessehalber jemand kurz versuchen will, das Fahrzeug steht im Raum Zwickau/Sachsen.

Aber wie schon gesagt, die Zeit drängt, sobald ein Ersatzwagen entschieden ist, geht der weg.

Für mich ist das Thema eigentlich durch, mich beschäftigt das nur noch aus Neugier.....

Schönen Sonntag abend noch und danke,

Andreas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Probleme Bordnetzsteuergerät Golf5 1.4 16v Bj. 2007