ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Problem mit Scheibenwischer-->Kratzer in der Motorhaube

Problem mit Scheibenwischer-->Kratzer in der Motorhaube

Themenstarteram 16. August 2006 um 13:32

Hallo @ all,

ich habe gestern Abend meinen Golf in einer Wohnsiedlung nichtsahnend abgestellt. Als ich später zu meinem Fahrzeug wieder zurück kehrte musste ich feststellen, dass irgendein Honk meine Scheibenwischer hochgeklappt hatte. Zuerst dacht ich mir nichts dabei, aber als ich genauer hinsah da fiel mir auf, dass diese Aktion eines Idioten meine Motorhaube zerkratzt hat. Es ist nicht möglich die Scheibenwischer (wenn Sie sich in der Ruheposition befinden) hochzuklappen. Sie kommen immer in Kontakt mit der Motorhaube beim hochklappen. Klasse!!! Und genau an diesen Stellen habe ich jetzt zwei dicke Kratzer! Die Kratzer sind nicht direkt auf der Motorhaube sondern an der Kante der Motorahaube. Daumen hoch! Was mir noch aufgefallen ist, dass ich noch so einen weiteren Kratzer habe, allerdings an einer Stelle, wo der Scheibenwischer nicht an die Motorhaube kommen konnte. Die Frage ist nun: Wo kommt der her? Ist es Absicht von VW, dass bestimmte Stellen dieser Kante nicht lackiert sind??( Kann ich mir aber weniger vorstellen)

Nun meine Fragen an euch: Wie ist es möglich, dass VW so etwas konstruiert, wo so eine unsinnige Aktion solche Schäden herbeiführen kann??? Ist es möglich soetwas beim VW Händler zu beanstanden?? Hat jemand ein ähnliches Problem schoneinmal gehabt??

Bitte um Hilfe

Ähnliche Themen
27 Antworten

Die Wischer am Golf V lassen sich gewöhnlich hochklappen, ohne das sie die Kante der Haube berühren. (es wäre traurig wenn das anders wäre)

Kann es sein, dass deine Wischer völlig verstellt oder verbogen sind?

// Ist Mumpitz, bitte ignorieren. ;)

Zitat:

Original geschrieben von FallSoWireless

Die Wischer am Golf V lassen sich gewöhnlich hochklappen, ohne das sie die Kante der Haube berühren. (es wäre traurig wenn das anders wäre)

Kann es sein, dass deine Wischer völlig verstellt oder verbogen sind?

Nee, die Wischer beim Golf V lassen sich nicht gewöhnlich hochklappen; dann entstehen die o.g. Schäden. Sie müssen ersteinmal in die "Serviceposition" gebracht werden. Zündung an und dann aus, dann den Scheibenwischer einmal betätigen. Die Wischerblätter fahren hoch und bleiben in der Position auf der Scheibe, horizontal stehen.

:confused: Das war vor 2 Jahren aber noch nicht so!

Themenstarteram 16. August 2006 um 13:41

Aber es kann doch nicht sein, dass VW so einen Mist konstruiert!!!! Was meint ihr, wie stehen die Chancen bei einer Reklamation beim Händler???

Also meine Scheibenwischer sind ganz und gar nich verbogen!! Alles in takt, bis auf die drei Kratzer

das mit der serviceposition stimmt.

meiner is übrigens bj 2003

also wenn das dein händler übernimmt, gib mir mal seine adresse.

ich hab da noch n kratzer am spiegel. der lässt sich nur schwer anklappen und daher der kratzer, vw konstruktion eben ;)

bei nem golf neueren bj sollte mann ne vollkasko haben, die is dann für sowas da, anrufen abklären reparieren.

kann sein, dass da nochmal n gutachter zu dir kommt.

mfg

André

Zitat:

Original geschrieben von FallSoWireless

:confused: Das war vor 2 Jahren aber noch nicht so!

Also meiner ist Bjhr. 2004 und da ist es so, bei allen Golf V.

Bei den Golf IV ist es so wie es früher war, hochklappen und fertig.

Zitat:

Original geschrieben von FallSoWireless

:confused: Das war vor 2 Jahren aber noch nicht so!

Doch das war beim Ver schon immer so, z.B auch bei meinem, der inzwischen über 2 ahre alt ist

Zitat:

Original geschrieben von Woody1986

Aber es kann doch nicht sein, dass VW so einen Mist konstruiert!!!! Was meint ihr, wie stehen die Chancen bei einer Reklamation beim Händler???

Also meine Scheibenwischer sind ganz und gar nich verbogen!! Alles in takt, bis auf die drei Kratzer

Ich würde sagen 0% Chance da was zu erreichen, vielleicht Anzeige bei der Pol. wegen Sachbeschädigung und dann über die Versicherung???

Ist bei vielen Modellen heute so, auch bei Mercedes !!!

Ich glaube das hat auch viel mit dem CW-Wert heutzutage zu tun. Je weniger Windwiderstand desto besser?!

... der Zug des Lebens bleibt niemals stehen ...

Das mit der Parkposition der Wischer ergibt sich aus der Lage der Scheibenwischer halb unter der Motorhaube , dies wiederum hat mit dem verbesserten Kollisionschutz für Fußgänger zu tun . Nicht nur "Saboteure" können einem so den Wagen verschandeln , das schaffen manche auch ganz locker selbst , weil sie die Bedienungsanleitung zu spät gelesen haben. Das ist dann zweimal ärgerlich , Fehler zu machen vor denen in der Bedienungsanleitung gewarnt wird .

Meiner is von 02.2004 und da isses auch genauso wie "Senke" es beschrieben hat...find auch etwas doof aber ich denke das is u.a. so gemacht damit die Wischer im Winter keinen Fahrtwind abbekommen und an der Scheiben festfrieren bzw. das Gummi sich verhärtet und dann nich mehr richtig wischen....

Is ja bei den Waschdüsen das gleiche Patent: Die sind jetz auch unter der Haube und nicht wie früher oben drauf-->wegen Zufrier-Gefahr..

Merkwürdig...als ich das mal bei einem Golf V gemacht habe (1 Wischer war zerfleddert) kann ich mich nicht daran erinnern, dass ich da irgendwas anders machen musste. Hm.

Wieder was gelernt. :)

Zitat:

Original geschrieben von zuechter

d

bei nem golf neueren bj sollte mann ne vollkasko haben, die is dann für sowas da, anrufen abklären reparieren.

kann sein, dass da nochmal n gutachter zu dir kommt.

mfg

André

... in Anbetracht der vermutlichen Schadenshöhe , der Selbstbeteiligung und der Höherstufung in der SF Klasse kann dieser Tip noch nicht einmal als grenzwertig bezeichnet werden :(

Themenstarteram 16. August 2006 um 13:53

Da hätte man sich aber seitens VW eine andere Lösung überlegen müssen!!!! Ich kann doch nicht in Zukunft das Auto jedes mal mit hochgefahrenen Wischern abstellen. Jetzt ist es ja eh egal. Viel mehr zerkratzen kann man an den entscheidenden stellen nicht mehr!!! Zum Glück fällt der Schaden keinem auf, da man die Stelle ja nicht sehr gut sieht...Man müsste schon wissen, dass da Schäden sein könnten!!! Trotzdem mehr als ägerlich... Was für Idioten laufen noch frei herum....

Der Versicherung melden bringt gar nix.... Würde dadurch nur meinen Rabatt verlieren! Und was soll ich bei der Polizei erzählen. Irgendwer in Hannover hat mir meine Scheibenwischer hochgeklappt. Sehr geringe Chancen auf Erfolg!!!

Zitat:

Original geschrieben von Woody1986

Der Versicherung melden bringt gar nix.... Würde dadurch nur meinen Rabatt verlieren! Und was soll ich bei der Polizei erzählen. Irgendwer in Hannover hat mir meine Scheibenwischer hochgeklappt. Sehr geringe Chancen auf Erfolg!!!

Na ja, vielleicht warst Du ja nicht der einzigste dem man das Auto beschädigt hat. Es kann ja auch der "RVD" was gesehen haben und man kann die Täter namhaft machen. Garnichts machen ist auch irgendwie öde, oder? Wenn die Stellen nicht so doll sind und Dich nicht weiter stören kauf Dir einen Lackstift und mach es selber weg. Besser ist das einen Fachmann machen zu lassen, vielleicht reicht ja ein Obulus für die Kaffekasse!?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Problem mit Scheibenwischer-->Kratzer in der Motorhaube