ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Problem bei DAB+ Empfang im "Bayern" Bouquet (z.Bsp. BR 3)

Problem bei DAB+ Empfang im "Bayern" Bouquet (z.Bsp. BR 3)

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 11. Juli 2018 um 11:25

Hallo

Konkret ist bei meinem Tiguan mit Discover Media und DAB+ (MJ 2018) seit kurzem der Empfang der digitalen Programme des Bayerischen Rundfunks auf dem DAB Bouquet "Bayern" gestört.

Wer in Bayern hat noch dieses Problem mit seinem Tiguan?

Betroffen sind im "Bayern" Bouquet die Sender "Bayern 1 Niederbayern/Oberpfalz, Bayern 2 Süd, Bayern 3, B5 aktuell, B5 plus, Bayern plus, Puls und BR-Heimat". Diese liegen im genannten Bouquet "Bayern" allesamt auf Kanal 11D. Die ebenfalls auf dem Kanal 11D im gleichen Bouquet liegenden "Antenne Bayern" und "BR-Klassik" sind davon jedoch nicht betroffen und werden empfangen.

Meine Anfrage beim Bayerischen Rundfunk, Technikinfo, hat ergeben, dass die oben genannten und nicht mehr empfangbaren DAB+ Programme seit dem 02. Juli 2018 mit einem höheren Fehlerschutz übertragen werden. Der BR hat mir versichert, dass dies weiterhin normgerecht sei (!), gleichzeitig aber erwähnt, dass offensichtlich einige betroffene Radiosysteme von VW und Audi mit der Decodierung nicht (mehr) zurecht kommen. Hier sei wohl ein Softwareupdate der betroffenen Systeme nötig, der BR sei auch bereits mit den Herstellern in Kontakt, man hätte dazu aber noch keine nähere Rückmeldung bekommen.

Unten der Wortlaut der email des Bayerischen Rundfunks im Original. Im besonderen möchte ich auf den letzten Satz in der Antwortmail verweisen. Derzeit kann ich Bayern 3 bei mir im Fahrzeug leider nur mit FM "Fallback" hören. :(

Zitat:

Sehr geehrter Herr xxxxx,

vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Interesse an unserer Rundfunktechnik.

Wie Sie bereits in Ihrer Mail nachfragen, ist dieses Problem bei uns bereits seit Anfang Juli bekannt, und zwischenzeitlich haben sich schon einige Autofahrer mit den Fahrzeugen von Audi und VW an uns gewandt.

Seit 2. Juli überträgt der BR seine DAB+ Programme mit höherem Fehlerschutz, um den Empfang und die Reichweite zu verbessern, was uns entsprechende Rückmeldungen von Hörern auch bestätigen. Die Ausstrahlung des BR ist normgerecht und wird von praktisch allen DAB+ Empfängern ohne Probleme empfangen. Siehe auch: https://www.br.de/.../...standorte-programmbelegung-gestrafft-104.html

Bei Radiosystemen einiger Fahrzeugtypen von AUDI und VW gibt es allerdings ein Problem bei einem Teil unserer BR-Programme, wie uns Besitzer von DAB+ Autoradios gemeldet haben: Bayern 1 Niederbayern/Oberpfalz, Bayern 2 Süd, Bayern 3, B5 aktuell, B5 plus, Bayern plus, Puls und BR-Heimat

(alle BR-Programme im Kanal 11 D ausgenommen von BR-Klassik, das nicht betroffen ist).

AUDI und VW sind informiert und analysieren die Fehlerursache in ihren Systemen mit Hochdruck. Betroffen sind offenbar nur bestimmte Empfangssysteme, die Probleme mit der Audio-Decodierung des normgerechten DAB+ Signals haben. Bisher haben wir aber noch keine nähere Rückmeldung dazu, insbesondere darüber, wie die Fehlerbehebung aussehen soll. Vermutlich muss eine aktuelle Software zugespielt werden.

Wir warten selbst noch auf eine Stellungnahme der Automobilfirmen und bedauern momentan noch keine nähere Info geben zu können.

Es wäre hilfreich zu erfahren, welches Automodell / Baujahr betroffen ist und eventuell die Bezeichnung des Radiosystems oder die Fahrgestellnummer. Wir empfehlen Kunden, sich direkt an ihren AUDI/VW-Händler oder den Konzern zu wenden, um zu erfahren, welche Lösung der Hersteller seinen Kunden anbietet.

Mit freundlichen Grüßen

xxxxxxxxx

_______________________

Bayerischer Rundfunk

Technische Information

Rundfunkplatz 1

80335 München

E-Mail: techinfo@br.de

Internet: www.BR.de

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 11. Juli 2018 um 11:25

Hallo

Konkret ist bei meinem Tiguan mit Discover Media und DAB+ (MJ 2018) seit kurzem der Empfang der digitalen Programme des Bayerischen Rundfunks auf dem DAB Bouquet "Bayern" gestört.

Wer in Bayern hat noch dieses Problem mit seinem Tiguan?

Betroffen sind im "Bayern" Bouquet die Sender "Bayern 1 Niederbayern/Oberpfalz, Bayern 2 Süd, Bayern 3, B5 aktuell, B5 plus, Bayern plus, Puls und BR-Heimat". Diese liegen im genannten Bouquet "Bayern" allesamt auf Kanal 11D. Die ebenfalls auf dem Kanal 11D im gleichen Bouquet liegenden "Antenne Bayern" und "BR-Klassik" sind davon jedoch nicht betroffen und werden empfangen.

Meine Anfrage beim Bayerischen Rundfunk, Technikinfo, hat ergeben, dass die oben genannten und nicht mehr empfangbaren DAB+ Programme seit dem 02. Juli 2018 mit einem höheren Fehlerschutz übertragen werden. Der BR hat mir versichert, dass dies weiterhin normgerecht sei (!), gleichzeitig aber erwähnt, dass offensichtlich einige betroffene Radiosysteme von VW und Audi mit der Decodierung nicht (mehr) zurecht kommen. Hier sei wohl ein Softwareupdate der betroffenen Systeme nötig, der BR sei auch bereits mit den Herstellern in Kontakt, man hätte dazu aber noch keine nähere Rückmeldung bekommen.

Unten der Wortlaut der email des Bayerischen Rundfunks im Original. Im besonderen möchte ich auf den letzten Satz in der Antwortmail verweisen. Derzeit kann ich Bayern 3 bei mir im Fahrzeug leider nur mit FM "Fallback" hören. :(

Zitat:

Sehr geehrter Herr xxxxx,

vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Interesse an unserer Rundfunktechnik.

Wie Sie bereits in Ihrer Mail nachfragen, ist dieses Problem bei uns bereits seit Anfang Juli bekannt, und zwischenzeitlich haben sich schon einige Autofahrer mit den Fahrzeugen von Audi und VW an uns gewandt.

Seit 2. Juli überträgt der BR seine DAB+ Programme mit höherem Fehlerschutz, um den Empfang und die Reichweite zu verbessern, was uns entsprechende Rückmeldungen von Hörern auch bestätigen. Die Ausstrahlung des BR ist normgerecht und wird von praktisch allen DAB+ Empfängern ohne Probleme empfangen. Siehe auch: https://www.br.de/.../...standorte-programmbelegung-gestrafft-104.html

Bei Radiosystemen einiger Fahrzeugtypen von AUDI und VW gibt es allerdings ein Problem bei einem Teil unserer BR-Programme, wie uns Besitzer von DAB+ Autoradios gemeldet haben: Bayern 1 Niederbayern/Oberpfalz, Bayern 2 Süd, Bayern 3, B5 aktuell, B5 plus, Bayern plus, Puls und BR-Heimat

(alle BR-Programme im Kanal 11 D ausgenommen von BR-Klassik, das nicht betroffen ist).

AUDI und VW sind informiert und analysieren die Fehlerursache in ihren Systemen mit Hochdruck. Betroffen sind offenbar nur bestimmte Empfangssysteme, die Probleme mit der Audio-Decodierung des normgerechten DAB+ Signals haben. Bisher haben wir aber noch keine nähere Rückmeldung dazu, insbesondere darüber, wie die Fehlerbehebung aussehen soll. Vermutlich muss eine aktuelle Software zugespielt werden.

Wir warten selbst noch auf eine Stellungnahme der Automobilfirmen und bedauern momentan noch keine nähere Info geben zu können.

Es wäre hilfreich zu erfahren, welches Automodell / Baujahr betroffen ist und eventuell die Bezeichnung des Radiosystems oder die Fahrgestellnummer. Wir empfehlen Kunden, sich direkt an ihren AUDI/VW-Händler oder den Konzern zu wenden, um zu erfahren, welche Lösung der Hersteller seinen Kunden anbietet.

Mit freundlichen Grüßen

xxxxxxxxx

_______________________

Bayerischer Rundfunk

Technische Information

Rundfunkplatz 1

80335 München

E-Mail: techinfo@br.de

Internet: www.BR.de

212 weitere Antworten
Ähnliche Themen
212 Antworten

Updates für MJ 17 u. MJ 18/19 sind seit 10.10.18 verfügbar. Habe in beiden MJ diese durchgeführt.

Dein Freundlicher sollte mal die Arbeitsanleitung genau lesen!

Zitat:

@Chaeve schrieb am 19. Oktober 2018 um 17:48:52 Uhr:

Updates für MJ 17 u. MJ 18/19 sind seit 10.10.18 verfügbar.

Danke für den Hinweis

Zitat:

Dein Freundlicher sollte mal die Arbeitsanleitung genau lesen!

Kannst du mir ein Stichwort sagen auf das ich seine Nase drücken sollte?

Nur einfach "Besser lesen" wird er nicht ernst genug nehmen. :(

Würde mich auch interessieren da ich Donnerstag Termin dafür habe.

Es gibt zwei unterschiedliche Updates, für jedes muss eine eigene SD- Karte erstellt werden und auch zwei unterschiedliche Codes.

Dauer der ganzen Sache ca. 1h. Codierungen sollten erhalten bleiben, da keine Software- Konfiguration nötig ist.

Für MJ 16, ist Stand heute noch keine Lösung vorhanden. Gibt ja immer noch Probleme mit der aktuellen 0629 SW, eventuell kommt da noch mehr mit rein.

DAB+ Lösung zur Zeit nur für 07.. u. 08.. SW, 06.. noch nichts.

Danke, meiner ist 08/2016 also ganz klar MJ2017. Auf was soll ich den :) denn nun hin weisen was er besser lesen soll? Gibt's da evtl. nen besonderen Absatz für verschiedene Software Versionen?

Versionsinfo

Frage zu den Einstellungen:

 

Bleiben hier alle Werte erhalten? (z.B. Car-Setup, Radio-Sender, usw.)

Zitat:

@Nelson29 schrieb am 21. Oktober 2018 um 14:08:23 Uhr:

Bleiben hier alle Werte erhalten? (z.B. Car-Setup, Radio-Sender, usw.)

@Chaeve schreibt oben das alles erhalten bleibt

Stand heute 8:45 Uhr, beide Updates verfügbar. Habe es extra noch mal gecheckt. Selbst zu erstellende Update SD- Karte endet auf: ---. 919.360EC für MJ 17. Für MJ 18 u. 19 ---.919.360ED. Die vollständigen NR. sind in der Arbeitsanleitung sogar rot hervorgehoben.

Zitat:

@Chaeve schrieb am 22. Oktober 2018 um 16:56:03 Uhr:

Stand heute 8:45 Uhr, beide Updates verfügbar.

Hab schon einen neuen Termin (Nächste Woche Mittwoch), Schuld war angeblich daß das DAB+ Update nicht geladen werden konnte weil sie ihren (eigenen) Server (zeitgleich) upgedatet haben. Das Update für MJ2018 konnten sie aber holen und die SD erstellen. Letztes Woche hiess es das MJ2017 Update sei auf dem VW Server angeblich nicht verfügbar. Immer wieder Ausreden, manchmal ärgert es mich wirklich wie doof der Kunde verkauft werden soll.

Update über SD Karte in einer VW Fachwerkstatt??

Ohne es genau zu Wissen, aber wird das dort nicht online über die OBD Schnittstelle eingespielt?

Bei mir wurde nachträglich die Sprachsteuerung über OBD Dongel und direkt von VW Server aufgespielt. Ich stand daneben und habe zugeschaut. Hat ne Weile gedauert da de Server nicht besonders schnell war und einige Verifizierungen während des Upgradevorgangs benötigt wurde.

Danach läuft noch sowas wie eine Software Prüfroutine über das Upgrade und es werden eventl aufgetretene Fehler gelöscht.

Zitat:

@kasemattenede schrieb am 22. Oktober 2018 um 18:31:05 Uhr:

Update über SD Karte in einer VW Fachwerkstatt??

Ja, das Update soll über eine SD direkt im Schacht (Handschuhfach) des DM erfolgen

Zitat:

@chevie schrieb am 22. Oktober 2018 um 18:51:05 Uhr:

Zitat:

@kasemattenede schrieb am 22. Oktober 2018 um 18:31:05 Uhr:

Update über SD Karte in einer VW Fachwerkstatt??

Ja, das Update soll über eine SD direkt im Schacht (Handschuhfach) des DM erfolgen

Ja stimmt. Meiner war heute zur Wartung und der :) wollte das update per SD-Card machen. Hat nicht gefunzt. Grund wurde in der hardware vermutet, also defekte SD-Card. Haben WOB informiert und wollen es nächste Woche nochmal versuchen.

Komme gerade von der Werkstatt und es wurde die Version 0761 eingespielt. Die alte war 0757 und es gab immer wieder Probleme.

Bayern 3 habe ich nicht gecheckt dafür CarNet.

Momentan gehen Verkehrsfluss, Standort, Fahrstrecke und Hupen & Blinken. Mal sehen wie lange.

Die Uhren werden immer wieder groß obwohl als klein markiert. Wann und wie da gibt es kein Schema. Da muss ich dann immer wieder manuell umstellen. Nervig das das nicht gelöst werden kann.

Das ist in der kürze mein Eindruck. Der DAB Empfang ist in der Stadt sehr gut, 30 km westlich gibt's schon Einschränkungen und es wechselt zwischen UKW und DAB hin und her. DAB ist deutlich klarer und UKW dagegen nur dumpf.

Dann wechsel ich auf SD oder USB und denke mir was soll's aufregen bringt nix und lass rocken mit Ohrenfeindt 2018.:D

20181025-092430
20181025-092531
20180727-080045

Zitat:

@goldesvlies schrieb am 25. Oktober 2018 um 10:02:09 Uhr:

Die Uhren werden immer wieder groß obwohl als klein markiert. Wann und wie da gibt es kein Schema. Da muss ich dann immer wieder manuell umstellen. Nervig das das nicht gelöst werden kann

Kannst du da mal Bilder posten mit Uhr groß/klein damit man einen Eindruck hat wie das aussieht?

Ist der DAB+ Empfang besser geworden oder warum hast du es so betont das der Empfang in der Stadt sehr gut ist (war er das vorher bei dir nicht)?

Themenstarteram 25. Oktober 2018 um 10:34

@goldesvlies

Nach meinem Verständnis geht es bei dem Update (Code 91T8) doch nur um die Beseitigung des DAB+ Empfangsproblems der Sender des Bayerischen Rundfunks? Was sollte das mit CarNet zu tun haben? Oder wurde bei dir noch etwas anderes gemacht?

BTW, habe meinen Update Termin erst am 14.11.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Problem bei DAB+ Empfang im "Bayern" Bouquet (z.Bsp. BR 3)