ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Problem bei DAB+ Empfang im "Bayern" Bouquet (z.Bsp. BR 3)

Problem bei DAB+ Empfang im "Bayern" Bouquet (z.Bsp. BR 3)

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 11. Juli 2018 um 11:25

Hallo

Konkret ist bei meinem Tiguan mit Discover Media und DAB+ (MJ 2018) seit kurzem der Empfang der digitalen Programme des Bayerischen Rundfunks auf dem DAB Bouquet "Bayern" gestört.

Wer in Bayern hat noch dieses Problem mit seinem Tiguan?

Betroffen sind im "Bayern" Bouquet die Sender "Bayern 1 Niederbayern/Oberpfalz, Bayern 2 Süd, Bayern 3, B5 aktuell, B5 plus, Bayern plus, Puls und BR-Heimat". Diese liegen im genannten Bouquet "Bayern" allesamt auf Kanal 11D. Die ebenfalls auf dem Kanal 11D im gleichen Bouquet liegenden "Antenne Bayern" und "BR-Klassik" sind davon jedoch nicht betroffen und werden empfangen.

Meine Anfrage beim Bayerischen Rundfunk, Technikinfo, hat ergeben, dass die oben genannten und nicht mehr empfangbaren DAB+ Programme seit dem 02. Juli 2018 mit einem höheren Fehlerschutz übertragen werden. Der BR hat mir versichert, dass dies weiterhin normgerecht sei (!), gleichzeitig aber erwähnt, dass offensichtlich einige betroffene Radiosysteme von VW und Audi mit der Decodierung nicht (mehr) zurecht kommen. Hier sei wohl ein Softwareupdate der betroffenen Systeme nötig, der BR sei auch bereits mit den Herstellern in Kontakt, man hätte dazu aber noch keine nähere Rückmeldung bekommen.

Unten der Wortlaut der email des Bayerischen Rundfunks im Original. Im besonderen möchte ich auf den letzten Satz in der Antwortmail verweisen. Derzeit kann ich Bayern 3 bei mir im Fahrzeug leider nur mit FM "Fallback" hören. :(

Zitat:

Sehr geehrter Herr xxxxx,

vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Interesse an unserer Rundfunktechnik.

Wie Sie bereits in Ihrer Mail nachfragen, ist dieses Problem bei uns bereits seit Anfang Juli bekannt, und zwischenzeitlich haben sich schon einige Autofahrer mit den Fahrzeugen von Audi und VW an uns gewandt.

Seit 2. Juli überträgt der BR seine DAB+ Programme mit höherem Fehlerschutz, um den Empfang und die Reichweite zu verbessern, was uns entsprechende Rückmeldungen von Hörern auch bestätigen. Die Ausstrahlung des BR ist normgerecht und wird von praktisch allen DAB+ Empfängern ohne Probleme empfangen. Siehe auch: https://www.br.de/.../...standorte-programmbelegung-gestrafft-104.html

Bei Radiosystemen einiger Fahrzeugtypen von AUDI und VW gibt es allerdings ein Problem bei einem Teil unserer BR-Programme, wie uns Besitzer von DAB+ Autoradios gemeldet haben: Bayern 1 Niederbayern/Oberpfalz, Bayern 2 Süd, Bayern 3, B5 aktuell, B5 plus, Bayern plus, Puls und BR-Heimat

(alle BR-Programme im Kanal 11 D ausgenommen von BR-Klassik, das nicht betroffen ist).

AUDI und VW sind informiert und analysieren die Fehlerursache in ihren Systemen mit Hochdruck. Betroffen sind offenbar nur bestimmte Empfangssysteme, die Probleme mit der Audio-Decodierung des normgerechten DAB+ Signals haben. Bisher haben wir aber noch keine nähere Rückmeldung dazu, insbesondere darüber, wie die Fehlerbehebung aussehen soll. Vermutlich muss eine aktuelle Software zugespielt werden.

Wir warten selbst noch auf eine Stellungnahme der Automobilfirmen und bedauern momentan noch keine nähere Info geben zu können.

Es wäre hilfreich zu erfahren, welches Automodell / Baujahr betroffen ist und eventuell die Bezeichnung des Radiosystems oder die Fahrgestellnummer. Wir empfehlen Kunden, sich direkt an ihren AUDI/VW-Händler oder den Konzern zu wenden, um zu erfahren, welche Lösung der Hersteller seinen Kunden anbietet.

Mit freundlichen Grüßen

xxxxxxxxx

_______________________

Bayerischer Rundfunk

Technische Information

Rundfunkplatz 1

80335 München

E-Mail: techinfo@br.de

Internet: www.BR.de

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 11. Juli 2018 um 11:25

Hallo

Konkret ist bei meinem Tiguan mit Discover Media und DAB+ (MJ 2018) seit kurzem der Empfang der digitalen Programme des Bayerischen Rundfunks auf dem DAB Bouquet "Bayern" gestört.

Wer in Bayern hat noch dieses Problem mit seinem Tiguan?

Betroffen sind im "Bayern" Bouquet die Sender "Bayern 1 Niederbayern/Oberpfalz, Bayern 2 Süd, Bayern 3, B5 aktuell, B5 plus, Bayern plus, Puls und BR-Heimat". Diese liegen im genannten Bouquet "Bayern" allesamt auf Kanal 11D. Die ebenfalls auf dem Kanal 11D im gleichen Bouquet liegenden "Antenne Bayern" und "BR-Klassik" sind davon jedoch nicht betroffen und werden empfangen.

Meine Anfrage beim Bayerischen Rundfunk, Technikinfo, hat ergeben, dass die oben genannten und nicht mehr empfangbaren DAB+ Programme seit dem 02. Juli 2018 mit einem höheren Fehlerschutz übertragen werden. Der BR hat mir versichert, dass dies weiterhin normgerecht sei (!), gleichzeitig aber erwähnt, dass offensichtlich einige betroffene Radiosysteme von VW und Audi mit der Decodierung nicht (mehr) zurecht kommen. Hier sei wohl ein Softwareupdate der betroffenen Systeme nötig, der BR sei auch bereits mit den Herstellern in Kontakt, man hätte dazu aber noch keine nähere Rückmeldung bekommen.

Unten der Wortlaut der email des Bayerischen Rundfunks im Original. Im besonderen möchte ich auf den letzten Satz in der Antwortmail verweisen. Derzeit kann ich Bayern 3 bei mir im Fahrzeug leider nur mit FM "Fallback" hören. :(

Zitat:

Sehr geehrter Herr xxxxx,

vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Interesse an unserer Rundfunktechnik.

Wie Sie bereits in Ihrer Mail nachfragen, ist dieses Problem bei uns bereits seit Anfang Juli bekannt, und zwischenzeitlich haben sich schon einige Autofahrer mit den Fahrzeugen von Audi und VW an uns gewandt.

Seit 2. Juli überträgt der BR seine DAB+ Programme mit höherem Fehlerschutz, um den Empfang und die Reichweite zu verbessern, was uns entsprechende Rückmeldungen von Hörern auch bestätigen. Die Ausstrahlung des BR ist normgerecht und wird von praktisch allen DAB+ Empfängern ohne Probleme empfangen. Siehe auch: https://www.br.de/.../...standorte-programmbelegung-gestrafft-104.html

Bei Radiosystemen einiger Fahrzeugtypen von AUDI und VW gibt es allerdings ein Problem bei einem Teil unserer BR-Programme, wie uns Besitzer von DAB+ Autoradios gemeldet haben: Bayern 1 Niederbayern/Oberpfalz, Bayern 2 Süd, Bayern 3, B5 aktuell, B5 plus, Bayern plus, Puls und BR-Heimat

(alle BR-Programme im Kanal 11 D ausgenommen von BR-Klassik, das nicht betroffen ist).

AUDI und VW sind informiert und analysieren die Fehlerursache in ihren Systemen mit Hochdruck. Betroffen sind offenbar nur bestimmte Empfangssysteme, die Probleme mit der Audio-Decodierung des normgerechten DAB+ Signals haben. Bisher haben wir aber noch keine nähere Rückmeldung dazu, insbesondere darüber, wie die Fehlerbehebung aussehen soll. Vermutlich muss eine aktuelle Software zugespielt werden.

Wir warten selbst noch auf eine Stellungnahme der Automobilfirmen und bedauern momentan noch keine nähere Info geben zu können.

Es wäre hilfreich zu erfahren, welches Automodell / Baujahr betroffen ist und eventuell die Bezeichnung des Radiosystems oder die Fahrgestellnummer. Wir empfehlen Kunden, sich direkt an ihren AUDI/VW-Händler oder den Konzern zu wenden, um zu erfahren, welche Lösung der Hersteller seinen Kunden anbietet.

Mit freundlichen Grüßen

xxxxxxxxx

_______________________

Bayerischer Rundfunk

Technische Information

Rundfunkplatz 1

80335 München

E-Mail: techinfo@br.de

Internet: www.BR.de

212 weitere Antworten
Ähnliche Themen
212 Antworten

So, hier ist meine Softwareversion. Wie gesagt, abgeholt am 03.08.18 und meine BR-Sender funktionieren über DAB einwandfrei (getestet hab ich Bayern 3, Bayern 1, B5-aktuell, BR-Heimat und BR-Klassik)

20180816_210725.jpg

Wenn Du nun Deine Hardware/Software mit den fehlerbehafteten Geräten vergleichst, wirst Du feststellen, dass Du keines der problematischen Geräte hast.

Lies dazu doch mal diesen Thread komplett durch und es wird Dir wie Schuppen von den Augen fallen. ;)

Hier wird der Unterschied aufgezeigt. Problembehaftet sind die Geräte von Delphi, Deines ist aber von Preh und somit nicht betroffen...

Da ich im Audi Bereich keinen separaten Thread gefunden habe, Infos von 2 MQB A3 :

EV_MUHigScl6C3DELP SW: 0211, kein Problem

EV_MUHig6C3Gen2HBAS SW: 0679, hat das Problem

Ersteres ist wohl ein Delphi, aber wie heißt der Hersteller des zweiten Radios?

Wahrscheinlich dann auch Preh, wie beim Tiguan, wobei ich aber eher davon ausgehen würde, dass das System mit der SW-Version 06xx von Delphi ist, da das Problem beim Tiguan ja anscheinend auch nur bei den Delphi Radios besteht und diese auch die Software 06xx haben.

Zitat:

@ZXR600 schrieb am 19. August 2018 um 17:10:50 Uhr:

EV_MUHigScl6C3DELP SW: 0211, kein Problem

EV_MUHig6C3Gen2HBAS SW: 0679, hat das Problem

Ersteres ist wohl ein Delphi, aber wie heißt der Hersteller des zweiten Radios?

Laut diesem Thread sind es beim T-2 wohl die Delphis die das Problem haben

Siehe den Beitrag von @Beichtvater (über deinem) mit dem Link

Als Hersteller kommen bisher Delphi, Preh oder Technisat in Frage

Edit: Hersteller bezogen auf T-2 Radioeinheiten

Themenstarteram 19. August 2018 um 17:21

Genau, Delphi beim Tiguan hat aber SW Stand 08xx, nicht 06xx.

-> https://www.motor-talk.de/.../...-bouquet-z-bsp-br-3-t6393689.html?...

Zitat:

@fwcruiser schrieb am 19. August 2018 um 17:21:54 Uhr:

Und die Bezeichnung EV_MUHigScl6C3DELP bei Audi lässt vermutlich auch auf Delphi (DELP) schließen.

Und dort hat das Delphi, zumindest bei meinen Tests, kein Problem.

Mit dem Suchbegriff "HBAS" konnte ich keinen Hersteller finden.

Themenstarteram 19. August 2018 um 17:26

Sorry, hatte meinen Beitrag oben noch korrigiert. Hatte falsch gedacht.

Laie fragt mal,

Wenn man das radioteil tauscht,also von einem anderen Hersteller sollte es dann gehen?

Gestern geholt,geht nicht.toll.

:) hat natürlich keine info und ahnung.

Danke

Themenstarteram 21. August 2018 um 12:14

Zitat:

@Koda2 schrieb am 21. August 2018 um 11:36:04 Uhr:

Laie fragt mal,

Wenn man das radioteil tauscht,also von einem anderen Hersteller sollte es dann gehen?

..

Dass hier eine bestimmte Hardware (offensichtlich Zulieferer Delphi) betroffen ist, hat sich im Threadverlauf herauskristallisiert. Der Wechsel der Hardware (Hersteller Preh) würde wohl Abhilfe schaffen. Lt. Anweisung von VW muss aber ein kommendes Software Update abgewartet werden.

Siehe auch -> https://www.motor-talk.de/.../...-bouquet-z-bsp-br-3-t6393689.html?...

 

Zitat:

@Koda2 schrieb am 21. August 2018 um 11:36:04 Uhr:

Gestern geholt,geht nicht.toll.

Was genau geht nicht. Deine Beschreibung strotzt ja so vor Details... ;)

Ohne genauere Infos von Dir wird es auch keine vernünftige Antwort geben.

Alternativ ist schon auf der ersten Seite dieses Threads das Problem erkannt und heraus gearbeitet worden - lies doch einfach mal die ersten 1..2 Seite durch und auch Du hast Deine Antwort selbst erarbeitet.

Themenstarteram 21. August 2018 um 13:05

Er schrieb doch kürzlich bereits, dass er noch vor Abholung seinen Verkäufer gebeten hatte, den Bayern DAB+ Empfang zu testen. Da kam auch schon als Ergebnis zurück, klappt nicht. Nun hat er sein Fahrzeug abgeholt und selbst getestet.

Dann sollte er doch die Antwort schon längst haben. Warum dann noch einmal dieses Problem incl gegebener Antworten erneut zur Diskussion stellen?

Themenstarteram 21. August 2018 um 13:17

Nun ja, nicht ganz so streng sein. ;)

Er wollte es eben noch einmal bestätigt haben.

@Beichtvater.

Das problem steht gross in der Überschrift.

Ja habe alles brav gelesen,aber nix gefunden ob schon wer was getauscht bekommen hat.

Und wenn ich evt. meinen :) infos geben kann

Über update oder tausch dann würde es für beide erleichtern.

Aber danke für deine immer so tollen tipps :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Problem bei DAB+ Empfang im "Bayern" Bouquet (z.Bsp. BR 3)