ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Problem bei Coming Home Zurückcodieren

Problem bei Coming Home Zurückcodieren

Themenstarteram 6. Juli 2008 um 22:30

Hi community,

 

 

wie deaktiviert man die Option Coming home wieder komplett?

Hab die alte Codierung wieder reingesetzt,

aber die Xenonbrenner gehen beim Entriegeln immmernoch an.

Hab ich irgendwo nen Denkfehler?!

 

 

Diese Werte habe ich wieder zurückgesetzt

 

Byte 00 Bit 7 Coming-Home aktiv

Byte 00 Bit 5 Assistenzfahrlicht mit Leaving-Home aktiv

 

Byte 02 Bit 4 Coming-Home Modus

 

 

Hab nun die originale Werkscodierung von meinem ersten Scan, wieder reinkopiert und es wird von Steuergerät keine Fehlermeldung gegeben, aber die Xenonbrenner leutchen weiterhin beim Entriegeln, bis man die Fahrertür öffnet.

 

 

LG Matze76de

Ähnliche Themen
26 Antworten

Autoscan ?

Themenstarteram 6. Juli 2008 um 22:48

Zitat:

Original geschrieben von vagtuning

Autoscan ?

Hab ich gemacht, und wie weiter ... ?

Sollst du bitte mal posten :)

Themenstarteram 7. Juli 2008 um 17:01

Zitat:

Original geschrieben von vagtuning

Sollst du bitte mal posten :)

So, das ist das aktuellste Log von dem Fahrzeug.

Der Wagen hatte ab werk keine CH/LH, und keinen Regen/Lichtsensor ?

Und ein Fahrtlichtschalter mit AUTO-Stellung und CH-Taster ist auch nicht verbaut ?

Ist im Komfortmenu im KI ggf. noch was einstellbar ?

Themenstarteram 7. Juli 2008 um 17:17

Zitat:

Original geschrieben von vagtuning

Der Wagen hatte ab werk keine CH/LH, und keinen Regen/Lichtsensor ?

Und ein Fahrtlichtschalter mit AUTO-Stellung und CH-Taster ist auch nicht verbaut ?

 

Ist im Komfortmenu im KI ggf. noch was einstellbar ?

Der Wagen hat keinen Regen/Lichtsensor, kein CH/LH, keinen mit "Auto" oder CH/LH  Fahrlichtschalter, im KI-Menü ist kein CH/LH Untermenü vorhanden oder etwas einzustellen.

 

Seitdem das Häkchen beim coming home mit vag.com gesetzt wurde, lässt sich dieses feature nicht mehr rückgängig machen.

Hmmm, was mich gerade wundert ist dein Byte 22....das steht auf 08, was

eigentlich keinen Sinn macht - das wäre mal ggf. auf 00 zu setzen zum testen.

Vergleichsfahrzeuge mit ähnlicher Ausstattung aus MJ. 08/09 haben da 00 stehen.

Irgendwas musste ja noch gedreht haben.

Oder vieleicht eine Einweg-Funktion entdeckt :)

Nimm mal :

118A0F01901410004F1600001600000000084E175A050000000000000000

einfach unverändert übernehmen.

Änderungen kannste dann immer noch vornehmen.

Das ist von nem 08er mit Xenon...müsste bis auf deine Spieloptionen gehen.

Aber da dürfte das aus sein !

Themenstarteram 7. Juli 2008 um 17:36

Zitat:

Original geschrieben von vagtuning

Hmmm, was mich gerade wundert ist dein Byte 22....das steht auf 08, was

eigentlich keinen Sinn macht - das wäre mal ggf. auf 00 zu setzen zum testen.

Vergleichsfahrzeuge mit ähnlicher Ausstattung aus MJ. 08/09 haben da 00 stehen.

 

Irgendwas musste ja noch gedreht haben.

 

Oder vieleicht eine Einweg-Funktion entdeckt :)

Na danke, auf  diese Funktion kann ich gern verzichten.:(

Ich schau mir das Byte 22 nochmal an.

Der Wagen ist MJ 2008 und BJ 07/07.

s.o Ergänzung

Themenstarteram 7. Juli 2008 um 18:37

Zitat:

Original geschrieben von vagtuning

s.o Ergänzung

Die Werkscodierung bei Byte 22 war 05 gewesen,

hab mal in ein altes Log geschaut.

Themenstarteram 7. Juli 2008 um 18:44

158A0F0190141000471600001600000000084E175A050000000000000000

 

so sah und sieht die jetzt aktuelle Codierung aus und die Xenonbrenner leuchten immer noch beim Entriegeln.:confused:

 

hab grad beides versucht, 00 und 05, keine hat Änderung gebracht.

am 7. Juli 2008 um 18:50

Hast du nur die CH per VAG com gemacht oder auch das Kabel gegen masse gehalten?

Themenstarteram 7. Juli 2008 um 18:56

Zitat:

Original geschrieben von Digi3,2qKompressor

Hast du nur die CH per VAG com gemacht oder auch das Kabel gegen masse gehalten?

Es wurde CH nur mittels vag.com aktiviert.

Das Kabel (Pin 12) wurde nicht gegen Masse gehalten.

Themenstarteram 9. Juli 2008 um 9:15

Zitat:

Original geschrieben von vagtuning

Hmmm, was mich gerade wundert ist dein Byte 22....das steht auf 08, was

eigentlich keinen Sinn macht - das wäre mal ggf. auf 00 zu setzen zum testen.

Vergleichsfahrzeuge mit ähnlicher Ausstattung aus MJ. 08/09 haben da 00 stehen.

 

Irgendwas musste ja noch gedreht haben.

 

Oder vieleicht eine Einweg-Funktion entdeckt :)

 

Nimm mal :

 

118A0F01901410004F1600001600000000084E175A050000000000000000

 

einfach unverändert übernehmen.

Änderungen kannste dann immer noch vornehmen.

Das ist von nem 08er mit Xenon...müsste bis auf deine Spieloptionen gehen.

Aber da dürfte das aus sein !

Habe deine Vorschlagcodierung übernommen und es hat keine Änderung gebracht, leider.

Was könnte man noch machen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Problem bei Coming Home Zurückcodieren