ForumPrius & Prius+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Prius & Prius+
  6. Prius und Anhänger

Prius und Anhänger

Themenstarteram 26. September 2004 um 19:08

Hallo zusammen!

Ich spile mit den Gedanken mir einen Prius II zu zulegen. Es gibt aber ein Problem: Prius hat keine Zulassung für Anhängerbetrieb. Ich habe aber einen leichten Wohnwagen, worauf ich nicht verzichten möchte. Kann man da was tun (AHK mit einzelabnahme beim TÜV oder enl.), oder soll ich das ganze vergessen? Eigentlich soll Prius II einen 1.000 kg Anhänger ohne Probleme verkraften. Klar, daß er dabei ein wenig mer verbrauchen wird.

Bin auf eure Reaktion gespannt...

Ähnliche Themen
12 Antworten

Hallo,

gute Frage. Ich glaube, dass man da wenig tun kann. Da muss man einen finden, der eine Anhängerkupplung für den Prius baut. Und selbst wenn, würde das eine recht teure Angelegenheit werden. Typzulassung, geringe Stückzahlen usw..

Am Fahrzeug selbst kann es meiner Ansicht nach nicht liegen. Das dürfte eher politische/firmenstrategische Gründe haben oder ein Mischmasch davon. Das komische ist, dass bei den Fahrzeugen, welche in D einen 3l oder 5l Eintrag im Fahrzeugschein haben, es welche gibt, bei denen Hängerbetrieb erlaubt ist und welche, bei denen der Hängerbetrieb nicht erlaubt ist.

Ich gehe mehr davon aus, dass sich Toyota darum nicht gekümmert hat bzw darum kümmern wollte (was den europäischen Markt betrifft). Der Prius II ist mehr für den japanischen, amerikanischen Markt ausgelegt. Die japanischen Verhältnisse kenne ich nicht. Bei den Amis habe ich den Eindruck, dass die den Prius so als Alibiauto kaufen und daher auf eine Anhängerkupplung nicht angewiesen sind. Da steht dann ein PickUp oder sonst was nebendran. Dann braucht man kein Fahzeug mit Anhängerkupplung.

Eigentlich schade, denn das Konzept geht in die richtige Richtung.

Ich denke, das siehst du ziemlich realistisch. Viele Amis haben mehrere Fahrzeuge in der Garage, oft auch ältere. Prius UND Pickup ist dort auch keine Seltenheit.

Toyota und Honda lassen ihre Hybriden nicht für den Anhängerbetrieb zu. Vielleicht weil sie eine potenzielle überlastung des elektrischen Antriebsteils (Inverter etc.) befürchten. So genau weiß man das leider nicht. Es gibt dazu keine offizielle Aussage, soweit ich weiß.

Wenn du also bei deinem Anhänger bleiben willst, kommt der Prius für dich nicht in Frage.

Gib aber nicht gleich auf, frag mal bei TOYOTA nach.

Nicht in Köln, sondern in NL, die haben vielleicht eine Lösung....

Genau frag da mal nach .

Bei meinen Civic IMA ( Hybrid) ist es z.B. so. Ein anderes Fahrzeug darf ich abschleppen , daß geht. Komisch ist schon das ich auch keinen Hänger ziehen darf. Genau wie beim Prius ....

Themenstarteram 28. September 2004 um 1:34

Danke erst mals,

aber alle, die ich gefragt haben sind zu keinem vernünftigem Auskunft bereit. Manche wundern sich sogar, daß ich auf solche Gedanken komme... Sie meinen warscheinlich, daß in D Leute genau so wie in Amerika mehrere Fahrzeuge im Haushalt haben. Wo leben die selber überhaupt?..

Dann wird es warscheinlich nichts mit Prius... Na ja gucken wir mal ob der neue Lexus LX 300 Hybrid auch die Anhängerzulassung werwehrt bekommt. Aber dafür werde ich sowieso kein Geld haben.

Also bleibt einem nur ein vernünftiger Diesel!

Zitat:

Original geschrieben von LR Defender

Also bleibt einem nur ein vernünftiger Diesel!

Hallo, LR Defender.

Die Lösung ist nicht weit. Nehme einen A2 1.4TDI, da werden Sie geholfen.

Ich hab mir jüngst eine AHK (abnehmbar, auch Stecker wird unsichtbar, ganz aus Alu) anbauene lassen und bin gestern aus einem Kurzurlaub mit Hänger (350KG, ungebremst) zurückgekommen.

Was soll ich sagen, alles wuderbar unkompliziert.

Dadurch, dass ich nur 80 auf AB fahren darf (bin tatsächlich 90 gefahren) habe ich auch hier knapp unter 5L Biodiesel verbraucht.

Du kannst gebremst einen WW bis 1000kg ziehen.

Meine unangefragte Empfehlung hierzu:

http://www.dethleffs.de/.../grundrisse.php?...

VIel Spaß. Geb mal feedback

Hi LR Defender,

deinem namen nach hast du doch schon das richtige auto gefunden????? da kannst du 3,5 tonnen dran hängen. sollte langen für mehrer WW.

übrigens gibt es auch in D menschen die mehrere auto besitzen.

Das stimmt schon, dass mit deutschen und amerikanischen Anhängerlasten was nicht stimmt. RX300 hat in D. 2000kg. In USA RX330 aber 1600kg. Grand Voyager als AWD mit 3,3L hat in D. 1100 kg. Da darf ich mit meinem Yaris schon mehr ziehen. Es müsste bestimmt eine Regelung geben. Vielleicht irgendeine Sonderabnahme.

Re: Prius und Anhänger

 

Zitat:

Original geschrieben von LR Defender

Hallo zusammen!

Ich spile mit den Gedanken mir einen Prius II zu zulegen. Es gibt aber ein Problem: Prius hat keine Zulassung für Anhängerbetrieb. Ich habe aber einen leichten Wohnwagen, worauf ich nicht verzichten möchte. Kann man da was tun (AHK mit einzelabnahme beim TÜV oder enl.), oder soll ich das ganze vergessen? Eigentlich soll Prius II einen 1.000 kg Anhänger ohne Probleme verkraften. Klar, daß er dabei ein wenig mer verbrauchen wird.

Bin auf eure Reaktion gespannt...

Siehe http://www.toyota.nl

links auf Accessories und dann dem Link folgen...

Brink ist bekannt?

Richard

Re: Re: Prius und Anhänger

 

Zitat:

Original geschrieben von realarms

Siehe http://www.toyota.nl

links auf Accessories und dann dem Link folgen...

Brink ist bekannt?

Richard

Ich habe da In der Art nur nen Fietsendrager gefunden, keine AHK

Themenstarteram 30. September 2004 um 2:15

Hallo!

Ich glaube, die Holländer meinten mit dem Foto einen Fahradträger. Ob der bei Prius auf die AHK kommen soll, bezweifle ich aber. Kein einziger Internet-Versand für AHKs hat eine für Prius. (Brink auch nicht) Werden sie auch nicht dürfen, da es anscheinend an der Toyota ligt, daß es keine Anhängerzulassung für den Prius gibt.

Wie halten das die Holländer nur aus??? ;-) Die fahren doch sogar zur Arbeit mit einem Wohnwagen hinten dran;-)))

(Nich böse sein - Nur Spass!)

Trotzdem schade. es wäre perfekt: ein Prius mit einem Esterel Klappwohnwagen...

Gruß

Daniel

Der holländische "Fietsendrager" ist keine richtige Anhängerkupplung, sondern nur eine Befestigung, um darauf einen Fahrradträger montieren zu können.

Nähere Infos stehen im deutschsprachigen Prius-Forum http://de.groups.yahoo.com/group/toyota_prius_de/ bzw. im Langzeittest-Forum http://www.langzeittest.de/toyota-prius/ für den Prius.

Moet je even kijken ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen