ForumPrius & Prius+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Prius & Prius+
  6. prius+AHK

prius+AHK

Toyota Prius+ (XW30)
Themenstarteram 16. März 2007 um 20:26

Hi Leute,

Bekannter will sich ein Prius kaufen...nur, er findet keinen AHK für das Auto...

Kann eine/r mir uns ein Tipp geben???

Wo?

Kosten?

Danke vorab&Gruß

Ähnliche Themen
42 Antworten

Hier mal 'ne aktuelle Pressemitteilung von Toyota zum Thema Fahrradträger für Prius und Auris Hybrid:

----------------------------------------

Toyota Deutschland GmbH 50420 Köln

10. März 2011

MIT AURIS HYBRID UND PRIUS IN DEN FAHRRADURLAUB

NEUER HECKTRÄGER FÜR TOYOTA HYBRIDMODELLE

Das Wichtigste in Kürze:

- Leichte Montage durch zweigeteilten Aufbau

- Variable Einstellmöglichkeiten

- Platzsparende Aufbewahrung

Köln. Toyota stärkt die Eigenschaften des Auris Hybrid und des Prius als Urlaubsbegleiter. Ab sofort ist im Zubehörprogramm der beiden Hybridmodelle ein neuer Fahrradträger für das Fahrzeugheck erhältlich. Der EuroClick G2 von Thule erlaubt den Transport von zwei Fahrrädern mit einem Rahmendurchmesser zwischen 22 und 80 Millimetern.

Aufgrund seines zweigeteilten Aufbaus mit separatem Adaptionsarm zeichnet sich der aus Aluminium und Stahl bestehende Fahrradträger durch eine besonders einfache Montage und Handhabung aus und bietet nützliche Funktionen. So ist der Fahrradträger ist in der Neigung verstellbar und kann abgeklappt werden, um Zugang zum Kofferraum zu gewähren.

Optional sind sowohl die Fahrräder am Träger als auch der Träger am Fahrzeug abschließbar. Zugunsten einer einfachen und platzsparenden Aufbewahrung lässt sich der Fahrradträger bei Nichtgebrauch zweiteilig und flach zusammenklappen. Er wiegt 17 Kilogramm und besitzt eine maximale Zuladung von 35,5 Kilogramm.

Der neue EuroClick G2 ist für den Toyota Prius, den Auris Hybrid und auch für konventionell angetriebene Modelle aus dem Hause Toyota zum Preis von 839 Euro erhältlich. Darüber hinaus bietet Toyota eine einfachere Version des neuen Fahrradträgers an, der ausschließlich aus Stahl besteht und für Rahmendurchmesser von 22 bis 70 Millimeter geeignet ist. Dieser EuroClick Ride ist zum Preis von 819 Euro verfügbar. Sollte bereits eine abnehmbare Thule Anhängerkupplung montiert sein, lassen sich beide Modelle auch mit dieser Aufnahme kombinieren.

Diese Meldung, Fotos und weitere Informationen rund um Toyota finden Sie auch unter:

www.toyota-media.de

Ihre Ansprechpartnerin bei redaktionellen Rückfragen:

Susanne Weigelt Tel. (02234) 102-2231, Fax (02234) 102-99-2231

E-Mail susanne.weigelt@toyota.de

Ich habe gefahren nach Griechenland mit Wohnwagen Hobby,aber war zu schwer.

PS: Teilweise sind die Verfahrensweisen dazu, in Deutschland, sogar von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich...ein Berliner Priusfeund hat es in Berlin partout nicht geschafft sich das Ding anbauen zu lassen-er ist dann nach Sachsen gefahren, wo es ohne Probs möglich war/ist ;)

Prius150x113
Priuswohnwagen

Zitat:

Original geschrieben von Anastasios0777

Ich habe gefahren nach Griechenland mit Wohnwagen Hobby,aber war zu schwer.

Ich hoffe, daß du trotzdem sicher dort angekommen bist.

und Zurück auch.

Ja und wo war das in Sachsen ???

Möchte mich da mal informieren. :rolleyes:

So hab ich das gelöst.Damit geht Fahrradträger und Anhänger.

Dazu braucht man 2x 5mm starke Winkeleisen ein Stück Eisen 20mm dick für die Kugel ein 12 mm Bohrer und den für den Sitz der Kugel.

Eine Trennscheibe und ein Schweissgerät. Das ganze dauert für einen geschickten Handwerker 4 Stunden.

Im Ösiland ist alles verboten....

Lg Reini 111

20170818-151506
20170518-175513

Der Toyotahändler meinte, dass der Prius 4 mehr als 700kg ziehen darf. AHK sei kein Problem.

"Mehr als" sind beim Prius 4 725kg.

Zitat:

"Mehr als" sind beim Prius 4 725kg.

Genau, ich hatte die Zahl nicht mehr im Kopf. Das würde mir schon reichen.

285kg Hängergewicht

je 220kg fürs Moped, 2 Stück

Ginge sich aus.

Danke euch

Zitat:

@Reini 111 schrieb am 25. August 2017 um 21:08:07 Uhr:

So hab ich das gelöst.Damit geht Fahrradträger und Anhänger.

Dazu braucht man 2x 5mm starke Winkeleisen ein Stück Eisen 20mm dick für die Kugel ein 12 mm Bohrer und den für den Sitz der Kugel.

Eine Trennscheibe und ein Schweissgerät. Das ganze dauert für einen geschickten Handwerker 4 Stunden.Bei meinem 650kg Anhänger macht das Auto und die Kupplung keinen Mucks..

Im Ösiland ist alles verboten....

Lg Reini 111

Zitat:

@Reini 111 schrieb am 25. August 2017 um 21:08:07 Uhr:

Das ganze dauert für einen geschickten Handwerker 4 Stunden.

Und wer hat diese Schweißnähte verbrochen? Ein geschickter Handwerker wohl eher nicht, sieht furchtbar aus und kann auch nicht allzu viel halten. Halte ich für grob fahrlässig.

 

Nebenbei: der Thread ruhte für fast 6 Jahre.

Zitat:

@der_hausmeister schrieb am 30. Oktober 2017 um 19:07:22 Uhr:

Zitat:

@Reini 111 schrieb am 25. August 2017 um 21:08:07 Uhr:

Das ganze dauert für einen geschickten Handwerker 4 Stunden.

Und wer hat diese Schweißnähte verbrochen? Ein geschickter Handwerker wohl eher nicht, sieht furchtbar aus und kann auch nicht allzu viel halten. Halte ich für grob fahrlässig.

 

Nebenbei: der Thread ruhte für fast 6 Jahre.

Hallo Lieber Hausmeister !

33800 Besuche zeigt schon von viel Interesse zu dem Thema! Zu den Schweissnähten ist zu sagen,daß das rechte Bild die gepunktete Version zeigt. Die Originale befindet sich am Auto. Ein ungeschickter Handwerker hat auch kein Werkzeug.... LG Reini

33800 Besuche - von denen die meisten eben 6 Jahre her sind. Aber sei's drum.

Wenn das vom rechten Bild nicht im Einsatz ist, bin ich beruhigt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen