ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Pralldämpfer Schrauben rund - wie raus bekommen?

Pralldämpfer Schrauben rund - wie raus bekommen?

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 18. Febuar 2019 um 14:19

So, mich wundert ja, dass dieses Thema hier noch nicht diskutiert wurde, gefunden habe ich jedenfalls nichts bei der Suche im A6 4B Forum.

Auf dem Weg zur Reparatur einer abgerissenen Schraube für den Riemenspanner muss ich ja das Schlossblech vorne komplett weg bauen und auf diesem Weg vorher die Pralldämpfer.

3 Schrauben habe ich raus bekommen, 4 sind leider rund gedreht.

Was ist nun die beste Vorgehensweise diese Mistdinger herauszubekommen, besonders bei den schwer zugänglichen?

Ähnliche Themen
47 Antworten
Themenstarteram 18. Febuar 2019 um 17:22

Thema kann geschlossen oder gelöscht werden, hab die Dinger raus

Zitat:

@steintier [url=https://www.motor-talk.de/.../...fer-schrauben-rund-wie-raus-bekommen- t6557201.html#post55620605]schrieb am 18. Februar 2019 um 17:22:37 Uhr[/url]:

Thema kann geschlossen oder gelöscht werden, hab die Dinger raus

Servus ich habe gerade das selbe vor an meinem A6 wie hast du die Schrauben denn raus bekomme?

Ich hab mittlerweile schon meine T45 Nuss abgebrochen so fest sitzen sie.

Mutter aufschweißen. Ansonsten keine chance

Themenstarteram 26. Mai 2019 um 11:43

Zitat:

@Dave2102 schrieb am 25. Mai 2019 um 15:54:46 Uhr:

Zitat:

@steintier [url=https://www.motor-talk.de/.../...fer-schrauben-rund-wie-raus-bekommen- t6557201.html#post55620605]schrieb am 18. Februar 2019 um 17:22:37 Uhr[/url]:

Thema kann geschlossen oder gelöscht werden, hab die Dinger raus

Servus ich habe gerade das selbe vor an meinem A6 wie hast du die Schrauben denn raus bekomme?

Ich hab mittlerweile schon meine T45 Nuss abgebrochen so fest sitzen sie.

Also ich hatte einfach nur eine zu kleine Torx Größe benutzt, hab dann die richtige Größe verwendet, das Ding ein bisschen reingehämmert, damit es sitzt, und konnte dann mit Gefühl die Schrauben auf bekommen. Wichtig ist, vorher gut mit gutem Rostlöser einsprühen und einwirken lassen!

Wenn er schon einen torx abgebrochen hat, wird er sicherlich nicht die falsche größe genommen haben. Der rostlöser bringt absolut gar nichts, wenn die richtig festsitzen. Da hat nicht mal aufschlagen mit einem meißel funktioniert bei meinem B6

Themenstarteram 26. Mai 2019 um 14:22

Zitat:

@schmatzi18 schrieb am 26. Mai 2019 um 12:17:58 Uhr:

Wenn er schon einen torx abgebrochen hat, wird er sicherlich nicht die falsche größe genommen haben. Der rostlöser bringt absolut gar nichts, wenn die richtig festsitzen. Da hat nicht mal aufschlagen mit einem meißel funktioniert bei meinem B6

schon klar, aber er hatte mich ja gefragt, wie ich die Schrauben am Ende raus bekommen habe ;-)

Zu behaupten der Rostlöser bringt absolut garnichts zeugt von Unwissen, denn er bringt immer etwas! Denn warum sitzen die Schrauben denn fest? Nah?

Was auch hilft ist Wärme, mal mit ner Brennlampe drauf halten

Offenbar hast du noch keine wirklich festen schrauben an einem auto gehabt. Da kannst du literweise rostlöser draufsprühen, einwirken lassen, mit dem schlagschrauber ran und was weiß ich, das bringt dann trotzdem nichts. Manchmal hilft nur noch hitze und rohe gewalt.

Themenstarteram 26. Mai 2019 um 15:16

Zitat:

@schmatzi18 schrieb am 26. Mai 2019 um 14:25:40 Uhr:

Offenbar hast du noch keine wirklich festen schrauben an einem auto gehabt. Da kannst du literweise rostlöser draufsprühen, einwirken lassen, mit dem schlagschrauber ran und was weiß ich, das bringt dann trotzdem nichts. Manchmal hilft nur noch hitze und rohe gewalt.

Keine Sorge, hatte ich schon, z.b. Spurstangeneinstellung, da half tatsächlich nur noch Schweißbrenner.

Aber ich hab noch nie eine Schraube aufbohren müssen oder sowas, ging immer mit Rostlöser auf...irgendwann ;-)

Hast Du mal als Kfz'ler gearbeitet? Ich schon! ;-)

Nö aber schraube auch seit jahren an den verschiedensten autos. Und die schrauben die ich nicht aufbekommen habe, die hätte auch kein gelernter kfzler aufbekommen. Ging wie gesagt nur noch mit mutter aufschweißen und 2m rohr. Keine ahnung wer die schrauben angezogen hat, aber da kannst du den rostlöser 2wochen einwirken lassen bevor der sich überhaupt mal bis zum gewinde vorgekämpft hätte. glaub nicht dass eine werkstatt so viel zeit hat ein paar schrauben zu öffnen

am 27. Mai 2019 um 19:18

Auch ich hatte es schon mit etlichen Schrauben zu tun, die nicht zu lösen schienen, mit Kriechöl dann erstaunlich leicht gingen. Keine Ahnung, wieso immer wieder jemand hier behauptet, dass das nix bringt. Ist auf jeden Fall völliger Mumpits ;)

Zitat:

@Passat-Schrau-Baer schrieb am 27. Mai 2019 um 19:18:29 Uhr:

Keine Ahnung, wieso immer wieder jemand hier behauptet, dass das nix bringt. Ist auf jeden Fall völliger Mumpits ;)

Ganz einfach, weils nicht immer was bringt :D ich hab ja nun 2 tage an den verschissenen drecksschrauben rumprobiert mit literweise black magic. Das einzige was passiert ist, selbst die gehärteten torx schlagnüsse haben aufgegeben.

am 27. Mai 2019 um 19:33

Naja das mag ja stimmen. Aber bloß weil manchmal nix kommt geh ich doch immer wieder auf‘s Klo :D

 

Literweise was draufgeben ist sinnfrei. Ich hab die besten Erfahrungen mit dem wd40 Kriechöl gemacht, das kriecht tatsächlich irgendwie überall rein. Ich mach da bisschen was hin und lass das nur ganz kurz wirken, maximal paar Minuten. Größere Mengen oder längere Wirkzeit haben bei mir noch nie geholfen.

Themenstarteram 27. Mai 2019 um 21:26

Zitat:

@schmatzi18 schrieb am 27. Mai 2019 um 19:23:17 Uhr:

Zitat:

@Passat-Schrau-Baer schrieb am 27. Mai 2019 um 19:18:29 Uhr:

Keine Ahnung, wieso immer wieder jemand hier behauptet, dass das nix bringt. Ist auf jeden Fall völliger Mumpits ;)

Ganz einfach, weils nicht immer was bringt :D ich hab ja nun 2 tage an den verschissenen drecksschrauben rumprobiert mit literweise black magic. Das einzige was passiert ist, selbst die gehärteten torx schlagnüsse haben aufgegeben.

klingt so als würdest Du da mit nem Schlagbohrer ansetzen?

Ein schlagbohrer? Ich will kein loch bohren, ich wollte eine schraube bzw. 6 aufmachen.

Ich habe vo einer gehärteten torx schlagnuss gesprochen

 

Btw. Selbst meine werkstatt hat gesagt, dass die mistdinger manchmal ums verrecken nicht aufgehen. Ich denke auf die idee rostlöser zu verwenden sind die auch schon gekommen :rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Pralldämpfer Schrauben rund - wie raus bekommen?