ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Poltern Vorderachse durch defekte Radlager?

Poltern Vorderachse durch defekte Radlager?

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 21. Januar 2015 um 11:53

Hallo,

wegen Poltergeräusche in der Vorderachse bei Unebenheiten habe ich kurzerhand am WE die 4 Stoßdämpfer inklusive Lager, beide Querlenker, Traggelenke und Spurstangenköpfe an meinem GTI ernuert.

Ergebnis: besseres Fahrverhalten, aber das Poltern ist nicht weg.

Als ich die Achsschenkel auf der Werkbank hatte (um die Traggelenke zu tauschen) stellte ich fest, dass die Bremsscheibe etwas Spiel hatte, also im Lager. Auch sichtbar. Die Lager dürften also hinüber sein? Mahlende Geräusche gibt es allerdings nicht.

Beim Fahren ist das Poltern leicht zu hören und auch im Lenkrad zu spüren, aber während der Reparatur hatte ich auch die Spurstangen Richtung Lenkgetriebe geprüft, die sind stramm.

Also beide Radlager tauschen?

Beste Antwort im Thema

Warum fehlen die Stabilager in der Auflistung?

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Du solltest es aber hören wenn die Räder frei hängen und du daran drehst ist bei defekten Radlagern dies eindeutig zu hören. Wenn die Lager Spiel haben würde ich sie tauschen! Wenn du dir sicher bist das es nicht von den Spurstangenköpfen kommt. Meist sind defekte Spurstangenköpfe durch ein rumpeln im Lenkrad spürbar.

Warum fehlen die Stabilager in der Auflistung?

Themenstarteram 21. Januar 2015 um 12:46

Die Spurstangenköpfe sind beide neu und die Stabilager habe ich mir angesehen, der Stabi liegt recht stramm in den Gummis. Da diese aber auch nicht die Welt kosten, werde ich die auch noch erneuern.

Man kommt da aber scheinbar schlecht ran, oder?

Das werden die stabilager sein . Ist doch der 4er klassiker und kosten in der tat nichts. Kommt man leicht beschissen dran, habe es aber bisher immer so auf der buehne hinbekommen. Nur reader runter und ab ging die arbeit.

Domlager hast du gewechselt?

Die Stabilager wechseln?

Gibt's für 3,56EUR und ist eine sehr einfache und schnelle Arbeit. Vorausgesetzt die ganze Vorderachse ist angehoben. sodass keine Belastung auf dem Stabi ist.

Etwas kniffelig ist es die kurze Schraube hineinzubekommen.

Da habe ich 2 Möglichkeiten:

- Entweder erst eine längere Schraube hineindrehen, damit die Schelle sich ran zieht

- oder die Schelle mit einer Schraubzwinge heranziehen, dann passt gleich die kurze Schraube.

Das Spiel in den Lagern sollte aber nicht normal sein!!

oder sind die koppelstangen ausgeschlagen.....

sind die gummilager am stabi hab ich auch schon hinter mir ... Jedoch spiel im radlager ist auch nich so toll :-)

Themenstarteram 22. Januar 2015 um 8:57

Die Domlager und Koppelstangen sind auch neu.

Dann werde ich meine beiden vorderen Radlager und die Stabigummis erneuern. Gestern schaute ich mich nach passendem Werkzeug um. Für 40€ bekommt man schon eine Koffer mit unterschiedlichen Lageraus- und Eintreiber. Bloß das Werkzeug zum Austreiben der Radnabe (Gleithammer) ist mir mit ab 60€ zu teuer. Evtl baue ich mir diesen Austreiber selbst.

Kenn jemand den Durchmesser von dem Radlagerwerkzeug, also von dieser Glocke,, die das Radlager rausdrückt? Dann baue ich mir das auch.

Also man kann das Radlager auch ein paar Stunden in das Eisfach legen. Dann ist durch das zusammen ziehen des Materials die Montage einfacher. Bevor jetzt alle schreien ich mach das immer so und noch nie schlechte Erfahrungen gemacht damit. Und kaputt geht es dadurch auch nicht!

Wenn die Antriebswellen nicht in den Radlagern verschraubt sind darf das Lager etwas Spiel haben.

Etwas ja....aber so das es schon leicht bemerkbar ist?

Bei Kugellagern normal.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Poltern Vorderachse durch defekte Radlager?