ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Lichtmaschine oder Batterie möglicherweiße defekt?

Lichtmaschine oder Batterie möglicherweiße defekt?

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 12. März 2015 um 19:51

Hallo,

ich hab das Problem, dass meine Batteriekontrollleuchte im Amaturenbrett dauerhaft brennt und auch immer die Meldung "GENERATOR WERKSTATT" erscheint kurz nachdem man losfährt.

Kurze Vorgeschichte:

Hab ne neue Anlage reingehaun (Forntsystem, Sub, Endstufe, HU) und bin ohne viel Feinjustierung dann auch am Folgetag ca. 500km gefahren ohne Anzeichen dass die Batterie leer wird. Um dann alles perfekt einzustellen hab ich dann ca. 3 Stunden etwas lauter gehört. Im Stand als der Motor aus war. Danach hab ich schon gemerkt dass der Motor etwas länger braucht bis er anspringt, aber war noch alles im Rahmen. Am nächsten Morgen als ich losfahren wollte ging nicht mehr viel. Der Motor ist halt nicht angesprungen und als ich dann gesehn hab dass ich die Innenbeleuchtung ausversehn angelassen hatte war mir klar dass die Batterie wohl etwas leer war...

Hab dann die Batterie ca. 48 Stunden geladen bis sie fast voll war (Ladegerät hat 75% angezeigt). Motor ist auch wieder wie immer sofort angesprungen und alles hat gepasst. 5min später auf der Autobahn kam dann eben die oben genannte Meldung.

Hab dann mal im Leerlauf die Batteriespannung gemessen und es lagen 11,8v an also deutlich zu wenig. Auch bei höherer Drehzahl hat sich an der Spannung nix geändert.

Nun die Frage:

Hat die Batterie einen weg und lässt sich von der Lichtmaschine nicht mehr laden aufgrund dessen weil sie leer war oder liegts eher an der Lichtmaschine? ... und hat die Anlage damit evtl. was zu tun?

Ähnliche Themen
20 Antworten

Gut dass du die Batterie gleich wieder geladen hast. Sie sollte nicht lange Zeit tiefentladen sein.

Deine Lichtmaschine hat wohl einen Treffer.

Nun solltest du folgendes tun:

- Massekontakte zwischen Lichtmaschine und Batterie prüfen

- Plusleitung zwischen Lichtmaschine und Batterie prüfen

- ist dort alles i.O. ist der Regler kaputt und/oder die Schleifkohlen

- die Lichtmaschine selbst, also die Wicklung ist eher unwahrscheinlich

So ein Regler und Schleifkohlen kosten auch nicht viel.

Allerdings, was du dringend prüfen solltest: ob deine Anlage, oder dein Auto allgemein Strom zieht, und deine Batterie ungewollt entlädt.

Außerdem verweise ich mal auf dieses Thema:

http://www.motor-talk.de/.../...rie-entlaedt-beim-fahren-t5231850.html

Themenstarteram 13. März 2015 um 15:34

Erstmal vielen Dank für deine Ratschläge. Werde das am Wochenende mal machen und schaun ob da was nicht stimmt.

Das Kabel ist auf jeden Fall dran und auch noch nicht durchtrennt o.ä.

Werde dann wieder hier berichten falls es was neues gibt ;)

Mach mal auf der Batterie den schwarzen Deckel mit den Sicherungen auf und schau ob der linke nicht verschmort ist. Keine Seltenheit.

Zitat:

Hab dann die Batterie ca. 48 Stunden geladen bis sie fast voll war (Ladegerät hat 75% angezeigt).

In 48 Std nur zu 75% geladen??? Da passt doch was nicht. Entweder lädt die Batterie nicht mehr voll oder dein Ladegerät ist etwas schwach.

Zitat:

@Holger-TDI schrieb am 13. März 2015 um 18:38:42 Uhr:

In 48 Std nur zu 75% geladen??? Da passt doch was nicht. Entweder lädt die Batterie nicht mehr voll oder dein Ladegerät ist etwas schwach.

Oder die Anlage zieht durch einen Anschlussfehler im ausgeschalteten Zustand fast so viel Strom wie das Ladegerät zuführt.

Bei dir hat sich wohl ein sogenannter "stiller Verbraucher" eingeschlichen...

Du hast ne neue Anlage einbaut, da kommt mir direkt in den Sinn, das deine Endstufe evtl. permanent an ist. Remote Kabel ist aber korrekt angeschlossen. Und das Dicke Pluskabel hat auch kein Kontakt zum Remote Anschluss auf der Endstufe?

Such erstmal den Fehler bei deiner verbauten neuen Anlage.

Themenstarteram 15. März 2015 um 14:13

Zitat:

- Massekontakte zwischen Lichtmaschine und Batterie prüfen

- Plusleitung zwischen Lichtmaschine und Batterie prüfen

Also da passt schonmal alles.

 

Die Batterie lädt so langsam weil ich nur ein Ladegerät da hab das eigentlich für Motorräder ausgelegt ist und maximal mit 1000mA lädt.

Ein stiller Verbraucher hängt da auf jedenfall auch nicht dran, da die Endstufe aus ist (Ja Remote ist richtig dran ;) ) und sich die Batterispannung über Nacht auch nicht verändert hat.

Das mit den Sicherungen werd ich mal checken. Gibts im Sicherungskasten auch noch eine Sicherung die damit was zu tun haben könnte?

Wenn das nix hilft werd ich wohl nen neuen Regler für die Lichtmaschine mal einbauen lassen...

Themenstarteram 16. März 2015 um 16:43

Ok, also die Sicherungen hab ich mal überprüft und auch mal alle 3 ausgetauscht. Daran lags auf jeden Fall nicht.

Nochmal eine Frage bzgl. dem Lichtmaschinenregler... Wo kauft man sowas am besten?

Hab folgende Lichtmaschine:

www.autoteilemann.de

Themenstarteram 16. März 2015 um 17:20

Passt der Regler hier: http://www.autoteilemann.de/.../

für meine Lichtmaschine?

Ich wollte nur nochmal nachfragen, da die OE Nummern usw. nicht ganz übereinstimmen...

Sollte theoretisch passen.

Es geht aber auch günstiger, und vorallem, mit Schleifkohlen! (die würde ich gleich mit machen)

http://www.lima-shop.de/.../...sch-Lichtmaschine-14-5V---385-1116.html

 

Themenstarteram 16. März 2015 um 20:17

Zitat:

@das-markus schrieb am 16. März 2015 um 19:15:30 Uhr:

 

Es geht aber auch günstiger, und vorallem, mit Schleifkohlen! (die würde ich gleich mit machen)

http://www.lima-shop.de/.../...sch-Lichtmaschine-14-5V---385-1116.html

Sicher das die auch passt?

Die Nummern die bei mir auf der LiMa stehen (Also die OE Nummer 028903028D und die Generatornummer 0124325003) werden da unten in der List ja nicht aufgeführt. Kann man das so einfach vernachlässigen? Will jetz nicht 20€ für ein unpassendes Teil rauswerfen ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Lichtmaschine oder Batterie möglicherweiße defekt?