ForumC2 & C3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. C2 & C3
  6. Pluriel Dach

Pluriel Dach

Citroën C3 Pluriel (H)
Themenstarteram 21. Januar 2013 um 13:02

Hallo zusammen

Nachdem ich hier und im ganzen WWW leider keine Hilfe finden

konnte habe ich mich jetzt mal auf gut Glück an das Dach heran gewagt.

Ok, es muß nicht gerade bei Minusgraden und auch nicht

unbedingt alleine sein aber es geht.

Es wird im ganzen Web so viel Angst um dieses Dach gemacht,

selbst Cit-Werkstätten sollen es nicht können.

Ich habe es ausgebaut, zerlegt, Slieder und Antrieb erneuert

und wieder verbaut.

Nur mal so um allen die Angst mal etwas zu nehmen.

Lieben Gruß, Robi.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 24. März 2014 um 16:40

Slider wechseln bei Pluriel in Stichworten

-Kofferraum öffnen und Plastik-Innenrahmen abschrauben (Torx)

-Dach ganz zurück fahren bis Faltdach über dem Fenster ist.

Sollte das nicht mehr gehen kann man auch von innen durch den Wagen krabbeln

und mit einem großen Schraubenzieher von Hand das Dach zurück drehen.

Direkt am Motor ist die Aufnahme, leicht eindrücken dann entriegelt der Motor

Und dreht sich nicht mit.

-Dach ausrasten, so als wolle man es in den Kofferraum klappen, jedoch

oben liegen lassen. Sollten die Taster nicht mehr reagieren, kann man von innen

manuell die Schalter betätigen.

-Kofferraum Seitenverkleidungen und Gelenkverkleidungen entfernen.

-Jetzt habe ich vorsichtshalber die Batterie abgeklemmt, ob das notwendig ist

weiß ich nicht.

-Beidseitig die Elektrik abklemmen (siehe Fotos)

-Sicherungsfeder der Stoßdämpfer unter entfernen.

-Mit einem Montierhebel die Dämpfer leicht zusammendrücken und aushaken.

Die sitzen ganz schön auf Druck, ein Hebel von ca 1 m ist von Vorteil.

-Jetzt kann das Dach nach unten gedreht werden.

- Vier Schrauben an den Gelenken entfernen. Das Dach hängt noch in Führungsstiften.

-Dach raus nehmen und auf ausreichende Unterlage legen. Ca 1 x 2 Meter

reichen aus, vernünftig gepolstert ist von Vorteil.

- Mit einem großen Schraubendreher das Verdeck ein Stück aus der Führung schieben.

Nach ein ca 10 cm liegen die Seile frei und können ausgehängt werden.

-Den Motor jetzt ausbauen und das kleine Ritzel entfernen.

-Vorsichtig das ganze Dach aus der Führung schieben. Sobald ein Slider frei liegt

entriegelt er den nächsten.

-Faltdach ausbreiten und Slider austauschen. Sie sind nur eingesteckt und in das Stoffdach gesteckt.

Hört sich komisch an, sieht man aber wenn man‘s vor der Nase hat.

-Der letzte Slider (sieht aus wie ein kleiner Klotz) ist von der Rückseite geschraubt.(Fotos)

Dachspoiler demotieren, die Dachhaut vorsichtig an der Ecke ablösen und von der

Rückseite abschrauben. Nach dem Austausch muß die Dachhaut wieder verklebt werden.

Ich habe Pattex benutzt und mit Unterleghölzern und Schraubzwingen ging es.

-Falls die Seile gewechselt werden beachten, daß sie am Ende eine kleine Nase haben, die

nach innen zeigen muß (Foto). Diese Nase liegt in den Schienen.

Achtung, die Seile sind nicht gleich lang.

-Nach dem Austausch aller Teile und dem Montieren des Dachspoilers den ersten Slider

ein kleines Stück in die Führung schieben. Besser geht’s zu zweit, allein hab ich aber auch

geschafft.

-Das Dach in die erste Falte legen und den zweiten Slider in den ersten schieben. Beide zusammen

dann in die Führung schieben. So dann mit allen weiteren verfahren.

-Den letzten etwas raus schauen lassen und die Seile einhängen.

-Antriebssatz auswechseln, Motor monieren und mit dem Schraubenzieher das Dach bis Anschlag in die Führung ziehen.

Aufpassen das bei reinziehen der letzte Slider in die Führung rutscht, der geht leicht daneben.

Eigentlich war es das soweit. Alles wieder in umgekehrter Reienfolge montieren. Fertig.

Falls man das Dach per Hand aufgekurbelt hat muß man es entweder auch per Hand wieder zukurbeln oder nach dem zufahren das Dach neu resetten um ihm zu sagen, wann er wieder auf null ist.

Ich hoffe ich habe nichts vergessen und diese Anleitung hilft zusammen mit den Fotos etwas weiter.

Eine Gewähr für die Richtigkeit aller Schritte kann ich natürlich nicht geben.

Wer noch Tippfehler findet darf sie behalten.

Gerne darf korrigiert oder verbessert werden.

+7
414 weitere Antworten
Ähnliche Themen
414 Antworten

Hallo. Ich bin auch am überlegen mir nen Pluriel anzuschaffen aber das problem mit dem dach scheinen sehr viele zu haben. Kann man sich ruhig einen mit nem defekten verdeck holen und selber reparieren oder gleich die finger von lassen? Was hat dich die Reparatur gekostet?

Themenstarteram 20. Februar 2013 um 8:31

Ich kann dir wirklich nicht sagen, ob jedes Problem mit dem Dach

so zu machen ist. Ich fand es nur merkwürdig, das alle so ein Geheimnis

um dieses Dach machen, welches angeblich noch nicht einmal von

Cit-Werkstätten repariert werden kann. Auch konnte ich keine

Erfahrungen von Schraubern finden und darum schrieb ich es.

Es ist zwar Fummelkram aber es geht. Ich bin mit nichts außer

einer Explosionszeichnung dabei gegangen und es hat funktioniert.

Slider pro Seite 80 Euro plus Antriebssatz 40 Euro.

Für 200 Euro alles wieder erneuert. Wofür die Werkstätten 500 Euro

nur für Dach aus- und einbauen haben ist mir ein Rätsel.

Fazit: Von Menschen gebaut und von Menschen zu reparieren.

Kein Hexenwerk worüber man allen Leuten Angst machen bräuchte.

Lieben Gruß, Robi.

Hi Robi,

Der Antriebssatz ist das 8401 KA ?

Ich möchte mir Teile weglegen falls es mal dazu kommt... DI Slider beidseitig habe ich schon.

Hat eigentlich jemand eine Bezugsquelle für die Citroenleiste hinten? Gebraucht dürften die ja alle nicht mehr so toll sein, bei mir würde mehrfach verklebt und es sind Haarrisse im Schalter...

Die Teilenummer von der Leiste wär auch Toll!

Danke, Guido

 

Zitat:

Original geschrieben von robi64

Ich kann dir wirklich nicht sagen, ob jedes Problem mit dem Dach

so zu machen ist. Ich fand es nur merkwürdig, das alle so ein Geheimnis

um dieses Dach machen, welches angeblich noch nicht einmal von

Cit-Werkstätten repariert werden kann. Auch konnte ich keine

Erfahrungen von Schraubern finden und darum schrieb ich es.

Es ist zwar Fummelkram aber es geht. Ich bin mit nichts außer

einer Explosionszeichnung dabei gegangen und es hat funktioniert.

Slider pro Seite 80 Euro plus Antriebssatz 40 Euro.

Für 200 Euro alles wieder erneuert. Wofür die Werkstätten 500 Euro

nur für Dach aus- und einbauen haben ist mir ein Rätsel.

Fazit: Von Menschen gebaut und von Menschen zu reparieren.

Kein Hexenwerk worüber man allen Leuten Angst machen bräuchte.

Lieben Gruß, Robi.

Themenstarteram 25. März 2013 um 8:33

Das ist die Ersatzteilliste, die sie bei meinem freundlichen Händler haben.

Die Teilenummern stehen leider nicht drin, habe sie aber auf dem freien Markt

sowieso noch nicht gefunden.

Ich hoffe es hilft dir auch so weiter.

Die Teile scheinen ja wieder problemlos lieferbar zu sein, wenn du die Slider schon hast.

Viel Glück beim basteln.

Falls noch Fragen offen sind meld dich einfach.

Mal schauen ob du die Befestigung des letzten Sliders findest :-)

Plu-dach-2
Plu-dach-1

Bisher hat das Dach ja noch keine Probleme, will mir nur die Teile schonmal weglegen falls es mal dazu kommt. Ich hatte mal einen Golf 1 Cabrio, da war der Rahmen um die Heckscheibe durchgerostet, und neu nicht mehr zu bekommen. Habe Wochenlang gesucht. 2 Jahre vorher haette ich das Teil fuer 100 Euro kaufen koennen. Daher moechte ich jetzt auf Nummer sicher gehen und soviele Teile wie moeglich schonmal "auf Reserve" haben...

Ps. Wie kommt man denn an die Befestigung? :)

Themenstarteram 26. März 2013 um 8:17

Hallo

Die Slider selbst lassen sich zur Seite rausziehen, sind nur im Dach eingelassen.

Beim letzten (hinten) hab ich erst einmal suchen müssen. Da muß man tatsächlich

die Dachhaut eine kleine Ecke ablösen, da von oben Schrauben durch gehen.

Später wieder neu verkleben. Damit hatte ich nicht gerechnet.

Jetzt hab ich dir den ganzen Spaß beim suchen verdorben :-))

Ich habe von meiner Aktion einige Fotos gemacht, wenns soweit ist sag Bescheid.

LG Robi

Hehe, sowas hatte ich schon vermutet... Habe beim Golf 1 Cabrio mal das Dach gemacht, da hat man sich teilweise auch schon gefragt, wie kann man nur :)

Fotos sind wahrscheinlich fuer die Nachwelt sicherlich wilkommen, am besten auch ins Pluriel Forum. Wir wollen ja nicht dass die Rasse ausstirbt :)

Merci fuer deine Hilfe, erspart einiges an Gefluche denk ich mal, auch wenn die Suche sicherlich interessant gewesen wär. Ich glaub ich guck mir das ganze wenn es jetzt wärmer wird mal an, sollte verschleiss da sein gebe ich mich einfach mal ran!

Hallo robi64,

brauche bitte deine Hilfe.

Muß den ersten Slider einbauen, da der alte gebrochen.

Wie geht das?

Kann ich dich anrufen.

Ist ein Notfall.

Danke

Themenstarteram 4. Juni 2013 um 20:49

Hallo

Kein Thema, machen wir gern.

Schau doch erst einmal bei Pluriel.de rein.

Da haben wir eine Anleitung zusammengeschrieben.

Auch Bilder und Tips dabei.

Ich denke das hilft dir schon weiter.

Wenn noch Fragen dazu auftauchen einfach melden.

LG Robi.

am 11. Februar 2014 um 20:41

Hallo zusammen,

ich hatte im vorigen Jahr unter http://www.pluriel.de dieses Problem wieder aufgegriffen. Doch es scheint diese Seite nicht mehr zu geben, denn jetzt öffnet sich dan Amazon.

Deshalb möchte ich mich hier nochmal an Robi wenden, ob er mit von dem Austausch der Slider und dem Auswechseln der Züge Bilder senden kann.

Liebe Grüße

Lothar

Themenstarteram 12. Februar 2014 um 8:00

Jo, ich weiß auch nicht wo die Seite geblieben ist.

Unsere schöne Anleitung ist nu auch weg, schade.

Schick mir mal deine Mail-Adresse, ich glaub ich hab es noch in groben Zügen liegen.

LG Robi.

 

Zitat:

Original geschrieben von heloku1

Hallo zusammen,

ich hatte im vorigen Jahr unter http://www.pluriel.de dieses Problem wieder aufgegriffen. Doch es scheint diese Seite nicht mehr zu geben, denn jetzt öffnet sich dan Amazon.

Deshalb möchte ich mich hier nochmal an Robi wenden, ob er mit von dem Austausch der Slider und dem Auswechseln der Züge Bilder senden kann.

Liebe Grüße

Lothar

Manchmal gibt es noch Pluriel Gebrauchtteile bei Autoverwerter, auch Dachteile. Das kann eine Lösung der schlechten Verfügbarkeit von neuen Teile sein.

Liebe Grüße

Bart Ebben

Themenstarteram 14. Februar 2014 um 8:19

Es gibt eigentlich keine Probleme mehr mit den Teilen.

Bei den Slidern gab es mal Schwierigkeiten, die sind aber

auch wieder verfügbar. Seile sowieso.

Da würde ich auch keine Gebrauchtteile nehmen.

Rahmen usw kann man nur gebraucht kaufen weil ein Neukauf

den Wert des Wagens übersteigen würde :-))

Aber die Teile gehen ja so gut wie nie kaputt (mal in den Himmel kuck).

Wie gesagt, die Anleitung hab ich noch, ist aber leider zu groß geworden

um es hier mitzuschicken. Wer es braucht schickt mir bitte seine Mail-Adresse.

Oder ihr zeigt mir wie/wo man das hier macht, dann könnte es jeder abrufen.

LG Robi

am 10. März 2014 um 10:20

Hallo robi,

mir hat man das Dach aufgebrochen und dabei sind die beiden ersten slyder gebrochen.

Ich habe die Ersatzteile, aber jetzt kommen wir nicht weiter.

Hast du eine Reparaturanleitung, wenn ja, bitte an meine e-mailadresse schicken. eilt sehr.

Bitte melde dich in jedem Fall.

Gruß

Susanne

e-mail: susannequeren@aol.com

Deine Antwort
Ähnliche Themen