ForumC2 & C3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. C2 & C3
  6. Pluriel Dach - Getriebe "rattert", findet dadurch Nullpunkt nicht

Pluriel Dach - Getriebe "rattert", findet dadurch Nullpunkt nicht

Citroën C3 Pluriel (H)
Themenstarteram 2. August 2014 um 15:04

Hallo Plurielfahrer,

an meinem Pluriel "rattert" der Antrieb und die Initialisierung findet den Nullpunkt nicht.

Slider und Kabel geschmiert und gewechselt.

Die Citroen Teile zum Antrieb ebenfalls 2 mal erneuert, keine Verbesserung.

Daraufhin habe ich im www gesucht und bin auf einen Anbieter in FR gestossen.

Hat jemand deutsch sprechender dieses Dachantriebsgetriebe schon einmal verbaut? Siehe Bild.

Ich habe das Angebot auf der angegebenen Web-Seite gefunden, bekomme aber keine brauchbare Antwort vom Anbieter, bzw. immer unterschiedliche Preise genannt.

http://www.jemepropose.com/.../...ation-de-capote-de-c3-pluriel+125773

Viele Grüße

Lutz

Pluriel-dachantrieb-getreibeteil-minsauto-fr
Pluriel-dachantrieb-getreibeteil-minsauto-fr
Pluriel-dachantrieb-getreibeteil-minsauto-fr
Ähnliche Themen
30 Antworten

Ich würde sagen, daß es sich um Gebrauchtteile und nicht

um einen Reparaturset handelt.

Ich kenne nur die Lösung der Zwischenbleche, leider.

Aber es geht mit etwas Probiererei.

Themenstarteram 4. August 2014 um 15:06

An Gebrauchtteile glaub ich eigentlich nicht. Sieht zu gut aus. Da das Bild des Getriebe einen guten Eindruck macht, besser als die Blechvariante mit weicher Lagerung, die in meinem 2006 Pluriel verbaut ist und die es als Ersatzteil bei Cit gibt. Hatten die ersten Baujahre ein solch massives Metallgetriebe?

Das Auto steht jetzt seit vier Wochen, weil das Dach nicht verriegelt und beim Fahren aufgeht, was bei Regen und Gewitter hier im Schwarzwald, nicht toll ist.

Viele, viele Stunden des probierens, zwei Kabelsätze und Getriebe sind bereits eingeflossen - und das Ritzel überrutscht noch immer ...

Ich würde versuchen ein Getriebe wie im Bild, per Nachname aus Frankreich zu bekommen. Die Bewertungen des Anbieters sind nicht toll, sodass da Vorsicht angesagt ist. Und die bisherige Korrespondenz in französisch ist auch nicht besser als die Bewertungen, nochmehr Vorsicht bei 280 Eur.

Sorry, ich hatte auf deinen Link und nicht auf die Bilder gesehen.

Die Geschichte aus Metall sieht interessant aus. Bleibt aber ja

bei dem originalen Ritzel. Ist natürlich blöd, wenn der Kontakt

jetzt schon schlecht läuft, dann bekommst du bestimmt keine

Garantie das es läuft. Halt mich auf dem laufenden, klingt

zumindest sehr interessant. Besser als Bleche basteln.

Nachtrag: Hast du mal die Kundenkommentare übersetzt?

Klingt übel, schade.

Themenstarteram 4. August 2014 um 16:17

Ja habe ich, aber mein französchisch ist sehr schlecht. Dashalb Vorsicht und per Nachname.

Hast Du so ein Getriebe schon mal in einem Pluriel gesehen?

Nee, hab ich bisher noch nicht gesehen. Das ist ja auch kein Getriebe

sondern nur die Halterung für Seile/Ritzel. Das Getriebe sitzt ja

im Motor. Hab auch noch nicht davon gehört, dass das Getriebe kaputt geht.

Beim Antriebssatz (40€) sind die Gummilager ja auch dabei (die hier

in Alu ersetzt wurden), irgendwie scheint der Anpressdruck an die Seile

auch nach einem Austausch nicht auszureichen. Deshalb die Versuche

mit den Zwischenblechen.

Themenstarteram 8. August 2014 um 14:11

Hallo robi64,

zu Deiner Idee mit den Blechen, um ein "Durchrutschen" des Kabelantriebs zu verhindern.

Ich habe eine Skizze mit Deinem Antriebsbild gemacht. So in etwa war unsere Idee das "Ausweichen / Durchrutschen" des Kabelantrieb zu verhindern.

Ist die Skizze so, wie Du das breits schon mal umgesetzt hast? Oder ist das mit "den Blechen" anders gemeint?

Viele Grüße Lutz

Antriebsstabiliserung-pluriel-dachantrieb

Ne, so war es nicht ganz gemeint. Der Motor muß runter, dann schaust du eben auf dieses Bild. Wenn du das Ritzel entfernst und die Seile raus ziehst ist darunter ein Blech.

Da du ja einen neuen Antriebssatz bekommen hast nimmst du das alte Blech, schneidest

es soweit ab, dass su nur noch die Seite übrich hast (das was nach oben steht) und legst

es an der Stelle ein, wo es früher mal war. Dann legst du das neue Blech ein, das geht jetzt spürbar strammer, da ja das alte dahinter liegt.

Wenn bei dir das Dach sehr leicht durchrattert und die rechte (Beifahrer) Seite am Ende

nicht andrückt, dann wurden wahrscheinlich die Seile vertauscht, das rechte muß etwas länger sein als das linke.

Ich wünsche Dir viel Erfolg !!

Ich hab mal versucht ne kleine Skitze dafür zu machen.

Ich bin nicht der große Zeichner, außerdem hängt das Bild hochkant.

Aber egal, ich hoffe es wird dadurch verständlich.

Blech
Themenstarteram 26. August 2014 um 2:20

Hallo zusammen,

mein Pluriel ist nun wieder repariert. Die Antriebsaufnahme war so ausgeschlagen und auch lose, dass nichts mehr geholfen hat. Die Züge waren nicht vertauscht, konnten aber das letzte Einrasten nicht mehr bewerkstelligen.

Der Mechaniker von minsauto, aus Persan, war in der Werkstatt meines Vertrauens in Süddeutschland, ca. 600 km von Persan entfernt, und hat das Antriebsteil zum Bewegen der Züge komplett erneuert.

Das im ersten Bild, im Forum "Pluriel Dach - Getriebe "rattert", findet dadurch Nullpunkt nicht", abgebildete Antriebsteil "platine XC25" ist eine Spezialanfertigung für Pluriel C3, die ich nur empfehlen kann. Die Züge bleiben Original. Der Einbau ist mit einem vertretbaren Aufwand von einem Spezialisten machbar. Der schwarze Kunststoffrahmen, "unter" dem Antrieb, muss vom Heckfenster abgelöst werden um das Antriebsteil durch diesen Kunststoffrahmen hindurch anzuschrauben. Auf dem Bild sind die beiden Schrauben, die auch verklebt werden nicht zu erkennen. Die original Halterung des Antriebsritzel wird komplett ersetzt. Das Teil sieht sehr stabil aus und wird viele Jahre öffnen und schliessen, erlauben.

 

Der Leistungsumfang im Link: " http://www.jemepropose.com/.../...c3-pluriel-et-tous-cabriolets+125773 ", bei "jemepropose", ist am 24.08.2014 modifiziert worden. Ob die angebotenen Leistungen zum Auto passen darf jeder Besitzer selbst entscheiden. Die vorgeschlagene Lösung der freundlichen Cit-Werkstatt war mit Eur 4T deutlich teurer. Nach dem Einbau läuft das Dach einwandfrei und ich bin sehr zufrieden.

Kontaktaufnahme per E-Mail in französchischer Sprache ist zu empfehlen. Telefonisch ist es sehr schwierig.

Wenn der Mechniker vorbei kommt, dann ist es sehr hilfreich französchisch zu sprechen, oder einen Übersetzer hinzu zu ziehen. Ansonsten hatte der Mechaniker, bei mir alles dabei, was an Spezialwerkzeug und Teilen benötigt wird. Ein Tisch mit Decke/Teppich ist bei diesem Dach immer hilfreich.

Viele Grüße, Lutz

Hallo Lutz

Interessanter Beitrag, das ist doch mal eine Alternative.

Der Mechaniker kam zu dir und hat es eingebaut?

Wie teuer kam der ganze Spaß? Kann man es auch selber verbauen

oder muß vom org.Dach sehr viel geändert werden?

LG Robi

Themenstarteram 27. August 2014 um 2:24

Hallo robi64,

die Preise, für die verschiedenen Reparaturleistungen, stehen hier: http://www.jemepropose.com/.../...c3-pluriel-et-tous-cabriolets+125773

Der Mechaniker kam zu meinem Auto und hat echt Ahnung von der Gesamtkonstruktion Dach Pluriel. Er hatte eine vorbereitete Pluriel-Casette mit dem eingebauten Antriebssatz dabei. Ich habe ihm meine ausgebaute Casette mitgegeben, nun kann diese ummontiert werden. Mehr in Deinen PN.

Viele Grüße, Lutz

Hallo Lutz,

die Bilder sehen sehr vielversprechend aus, und dein Erfahrungsbericht ebenso. Nun wüsste ich gerne die Bezugsquelle dieser Teile, doch der link ist nicht mehr aktuell. Schade. Vielleicht kannst du mir aber weiter helfen, denn schließlich sind die Teile ja bei dir bereits verbaut ...

Liebe Grüße, Albi

Themenstarteram 31. Oktober 2014 um 17:27

Hallo Albi,

hier ist ein aktueller Link: http://www.jemepropose.com/annonces/mecanicien/mecanicien+150985

Ohne französisch geht leider nichts.

Selbst verbauen ist sehr aufwendig, das Kunstoffteil, innen an der Heckscheibe muss abgetrennt und nach dem anbringen des Getriebeteils wieder neu verklebt werden. Soweit ich verstanden habe, verkauft er die Teile nicht sondern verbaut nur selbst, ich empfehle, wenn das räumlich möglich ist, das beim Auto zu machen. Da er in der einen oder anderen seiner Bewertungen bei "jemepropose" nicht angetroffen wurde in seiner Werkstatt, trotz Terminvereinbarung.

Ich hoffe es klappt. Bei meinem Pluriel ist das Dach wie neu.

Viel Glück Lutz

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. C2 & C3
  6. Pluriel Dach - Getriebe "rattert", findet dadurch Nullpunkt nicht