ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Phaeton GP1 Rechte hintere Tür geht nicht auf

Phaeton GP1 Rechte hintere Tür geht nicht auf

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 26. Oktober 2016 um 18:41

Hallo Leute,

 

also ich habe einen GP1 3,0 TDI ( ohne Keyless Schnickschnack )

Wenn Ich das Auto aufsperre lassen sich alle Türen von Außen öffnen, außer die rechte hintere Tür.

Man kann Sie ab und zu öffnen und machnchmal wieder nicht.

Ich habe mir nun alle relevanten Sicherungen durchgesehen und konnte keine fehlerhafte entdecken.

Wenn ich das Auto aufsperre leuchtet bei der rechten hinteren Tür der gelbe Schlüssel neben dem Türgriff ( man muss 2x ziehen, damit Sie sich öffnet ).

Sobald der gelbe Schlüssel leuchtet kann Ich Sie von Außen nicht öffnen.

Auf der linken Seite tritt dieses Phänomen nicht auf.

Ich habe aber auch keine Kindersicherung bei beiden Türen aktiviert.

Weiß hier nicht mehr weiter was Ich noch machen kann, außer den Tipp von Zottel dass man die Batterie für 30min ablemmt, Motor starten, Kindersicherung deaktivieren, etc.

Kann Ich aber erst morgen machen, da es heute schon zu dunkel ist.

Vielleicht hatte schon einmal jemand das Problem und kann mir weiterhelfen.

 

LG

Ähnliche Themen
38 Antworten

Ja das gleiche Problem habe ich auch,nur die rechte hintere Tür,aber geholfen wird Dir hier anscheinend nicht,es gibt bereits ein Thema dazu.

Themenstarteram 26. Oktober 2016 um 19:21

Ich habe deinen Beitrag gelesen.

Nur dein "Problem" ist, dass die Tür beim 2. mal ziehen öffnet.

Bei mir funktioniert es entweder beim 1. mal ziehen oder gar nicht.

Da könnte ich 20x ziehen und Sie geht nicht auf.

Leuchtet bei dir auf der Innenseite rechts ebenfalls der gelbe Schlüssel und auf der linken Seite nicht?

Der Schlüssel leuchtet bei mir nur wenn ich los fahre oder manuell zu sperre,aber ich schaue nochmal genau nach.

Auch bei mir geht die Tür beim 2 aufsperren nicht immer auf,aber meistens schon.

Manchmal ist es so das man 5-6 mal zieht und es tut sich nichts,dann auf einmal geht es.

Auf jeden Fall geht die Tür nie beim ersten Mal auf,wenn sie aber mal offen war,dann geht sie immer wieder auf.

So tippe ich auf das zusperren.

mfg

Also bei mir leuchtet das Schlüsselsymbol garnicht beim auf sperren,erst wenn ich los fahre dann gehen alle 4 an in jeder Tür und alle gleichzeitig.Wenn ich in der Fahrertür dann auf öffnen drücke,dann gehe alle gelben Lampen aus.

Aber deswegen öffnet die Tür dann weder von Innen noch von außen.

Wenn mal der Wurm drin ist,dann aber richtig.

mfg

Themenstarteram 26. Oktober 2016 um 20:09

Dann ist das Problem bei mir anders.

Sobald ich aufsperre und einsteige ist das gelbe Symbol bei 3 Türen nicht zu sehen.

Nur bei der rechten hinteren Tür ist es aktiv.

Dann kann man die Tür von außen nicht öffen.

Wenn ich nun mit der Kindersicherung vom Fahrersitz aus das gelbe Symbol deaktiviere, kann Ich die Türe auch von außen öffnen.

 

LG

Ich würde mal den Tipp cm Zottel durchführen...:wenn einer eine Lösung hat dann Zottel....sind elektronische Schlösser und Batterie abklemmen kann manche Fehler beheben das kenn ich auch noch von meiner E-klasse

Themenstarteram 27. Oktober 2016 um 17:36

Habe nun die Batterie für ca. 40 min abgeklemmt gehabt.

Nachdem Ich Sie wieder angeschlossen habe lauter Fehler ( ESP, Niveau, etc. )

Dachte mir schon Oh Gott.

Ist aber alles nach ein paar Meter fahren weggegangen.

Tür hinten rechts funktioniert nun auch wieder einwandfrei.

Vielen Dank Zottel für den Tipp.

 

LG

Mario

Welche Batterie hast den abgeklemmt?

Oder, Fahrzeug mit Funkschlüssel verriegeln. Anschließend den Türgriff außen der blockierten Türe ziehen und in dieser Stellung halten, gleichzeitig mit dem Funkschlüssel das Fahrzeug entriegeln und wieder verschließen. Türgriff loslassen. Nun sollte alles wieder normal funktionieren.

Themenstarteram 28. Oktober 2016 um 7:10

Die linke Batterie.

Müsste laut Anleitung die Komfortbatterie sein.

Habe es aber getestet nach dem Abschließen der Batterie funktioniert nichts mehr.

Kein Tür öffnen, Zündung, etc.

 

@Imperator1O Danke für den Tipp! Falls es wieder kommt teste Ich es so

 

LG

Themenstarteram 28. Oktober 2016 um 17:34

Zu früh gefreut.

Selbes Spiel heute während der Fahrt zur Arbeit.

Rechts hinten leuchtet der gelbe Schlüssel und Sie geht von außen nicht auf.

@Imperator1O wenn Ich deinen Tipp teste bringt es ebenfalls keine Besserung.

 

Glaub ich werde wohl damit leben müssen.

Hatte ich auch schon,

ist ein Kabelbruch in dem Strang zur Türe.

Einfach Türe von innen entriegeln (nach entfernen der Verkleidung)

mein Schrauber hat dann das gebrochene Kabel mit einem neuen gebrückt und fertig.

Kosten für mich , 20 Euro als Dankeschön !!!

Kosten beim Freundlichen ca. 380,- €, denn muß Diagnose, Rückund Ausbau Verkleidung, Steuergerät prüfen, dann neuen

Kabelstrang, wird dann wohl am dritten Werkstatt tag eingebaut, und dann noch die Verkleidung versauen.

Toll beim Fahren vibriert dann imm ein Teil der Verkleidung, aber da haben wir ja garnichts dran gemacht.

So habe jetzt die linke Batterie abgeklemmt, hat ganz schön gebrasselt.Jetzt warte ich mal 45 Minuten.Bin gespannt was dann ist?

Themenstarteram 29. Oktober 2016 um 18:56

@Eridanus danke für den Tipp, werd ich mir morgen gleich mal ansehen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Phaeton GP1 Rechte hintere Tür geht nicht auf