ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Phaeton GP1 Rechte hintere Tür geht nicht auf

Phaeton GP1 Rechte hintere Tür geht nicht auf

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 26. Oktober 2016 um 18:41

Hallo Leute,

 

also ich habe einen GP1 3,0 TDI ( ohne Keyless Schnickschnack )

Wenn Ich das Auto aufsperre lassen sich alle Türen von Außen öffnen, außer die rechte hintere Tür.

Man kann Sie ab und zu öffnen und machnchmal wieder nicht.

Ich habe mir nun alle relevanten Sicherungen durchgesehen und konnte keine fehlerhafte entdecken.

Wenn ich das Auto aufsperre leuchtet bei der rechten hinteren Tür der gelbe Schlüssel neben dem Türgriff ( man muss 2x ziehen, damit Sie sich öffnet ).

Sobald der gelbe Schlüssel leuchtet kann Ich Sie von Außen nicht öffnen.

Auf der linken Seite tritt dieses Phänomen nicht auf.

Ich habe aber auch keine Kindersicherung bei beiden Türen aktiviert.

Weiß hier nicht mehr weiter was Ich noch machen kann, außer den Tipp von Zottel dass man die Batterie für 30min ablemmt, Motor starten, Kindersicherung deaktivieren, etc.

Kann Ich aber erst morgen machen, da es heute schon zu dunkel ist.

Vielleicht hatte schon einmal jemand das Problem und kann mir weiterhelfen.

 

LG

Ähnliche Themen
38 Antworten

Ist doch genau dasselbe!!!!!

War mir klar, gut dass Du das bestätigst, Zottel.

Da suche ich extra für ihn eine Anleitung und jetzt soll ich ihm netterweise auch noch eine für die hintere Tür nachreichen.

Ich komme über ein solches Anspruchsdenken aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus. Carola wollte schon den Notarzt rufen :)

LG

Udo

Das war doch mit Sicherheit ironisch gemeint gewesen.

Gruß,

tottesy

Dann macht man aber freundlicherweise die Ironie als solche kenntlich.

Ich kann helfen, aber nicht hellsehen :D

LG

Udo

Nachdem ich ja den Phaeton neu habe und mich natürlich nicht so gut aus kenne habe ich halt gemeint bei den hinteren Türen ist etwas anderes und es ist ja nicht leicht zu machen.

Aber das Forum scheint tatsächlich hier empfindlich zu sein,das hatte ich in 4 Jahren A8 nicht,da gab es mehr Feedback.

Aber trotzdem möchte ich mich hier für die kostenlose Hilfe bedanken.

Man braucht einfach das Forum hier denn anders als beim A8 sind die Werkstätten geradezu unfähig am Phaeton zu schrauben.

mfg

soare,

ausgerechnet Du beklagst dich über mangelndes Feedback im Phaeton Forum?

Gerade in diesem Thread hast Du jede Menge Tipps zur eventuellen Lösung deines Problems bekommen.

Wenn sie nicht geholfen haben, liegt es nicht an fehlender Hilfsbereitschaft der Forumskollegen.

Was erwartest Du? Soll z.B. Zottel seine heilenden Hände via Fernbehandlung auf den defekten Türgriff legen?

Dein Beitrag zuvor war tatsächlich nicht ironisch gemeint, wie von tottesy vermutet, er war dein voller ernst.

Ich bin nicht deine Suchmaschine im Forum. Da reagiere ich in der Tat empfindlich.

Udo

Danke für die Blumen........ Ich repariere sein 2002 den Phaeton sehr erfolgreich. Sofern der Kunde mich lässt..... Meistens liegt es an der Finanzkraft des Kunden das die Reparatur dann abgebrochen wird. Leider habe ich dann auch von dieser Kunden hier gelesen wie unfähig die Werkstätten sind. Oberklasse Fahren und kein Geld haben passt nicht wirklich zusammen.

Zitat:

@soare schrieb am 20. November 2016 um 16:42:03 Uhr:

Nachdem ich ja den Phaeton neu habe und mich natürlich nicht so gut aus kenne habe ich halt gemeint bei den hinteren Türen ist etwas anderes und es ist ja nicht leicht zu machen.

Aber das Forum scheint tatsächlich hier empfindlich zu sein,das hatte ich in 4 Jahren A8 nicht,da gab es mehr Feedback.

Aber trotzdem möchte ich mich hier für die kostenlose Hilfe bedanken.

Man braucht einfach das Forum hier denn anders als beim A8 sind die Werkstätten geradezu unfähig am Phaeton zu schrauben.

mfg

Zitat:

@A346 schrieb am 20. November 2016 um 17:41:25 Uhr:

soare,

Dein Beitrag zuvor war tatsächlich nicht ironisch gemeint, wie von tottesy vermutet, er war dein voller ernst.

In der Tat, da habe ich wohl voll daneben gelegen.

Ich konnte mir einfach nicht vorstellen, dass die Frage ernst gemeint war. Tja, wieder von der Realität rechts überholt worden…

Gruß,

tottesy

Wie ich zuvor schon geschrieben habe,möchte ich mich trotzdem NOCHMALS für die Hilfe hier bedanken.

Danke

Danke

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Phaeton GP1 Rechte hintere Tür geht nicht auf