ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Pflegehinweise: Panoramadach

Pflegehinweise: Panoramadach

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 14. Juni 2015 um 7:48

Ich bitte um Pflege Hinweise zum Thema Panorama Schiebedach. Gibt es einen VW Mechaniker unter uns der die original Pflege Hinweis kennt? Die Original Unterlagen sind sicherlich nicht für das Internet geeignet aber sicherlich kann man eine Fotoserie mit ein paar Erklärungen hinzufügen.

Hilfreich wären auch die Teilnummern der Pflegeprodukte die Verwendung finden. Ein Pflegeplan mit den Schritten Reinigung, Fettung, Behandlung der Gummidichtung ist zu erstellen.

Ich bin gespannt auf die Postings. Vielen Dank.

Ähnliche Themen
69 Antworten

Schließe mich an, das interessiert mich auch sehr.

ist noch Platz für mich da? :D

Hallo,

kuckt mal hier

Schaut euch genau die Seite 55 an.;)

 

.

Klasse Typ! :D

Beim Panorama Ausstelldach kann man da net viel reinigen oder?

Fährt ja nur hoch und runter.

Sehe ich auch so. Was soll man da groß pflegen? Außer zwischendurch mal das Glas von innen zu reinigen, hab ich bei meinem CC die ganzen 4,5 Jahre nie was gemacht. Es funktionierte stehts einwandfrei ohne Klappern, Knirschen, Knacken oder sonstige Geräusche und dicht war es auch. Soll ja nicht selbstverständlich sein :D

Der Pflegegevorgang des Panoramaschiebedaches ist sogar im Wartungsplan von VW vorgesehen!

Bei mir ist er nun nach 3 Jahren zur Inspektion fällig.

Allerdings kann ich mir den Posten sparen, weil ich vor 3 Wochen ein Neues Dach auf Garantie bekommen habe.

Nun herrscht endlich himmlische Ruhe:D

Also, wer sein FZG regelmäßig zur Wartung zum Vertragshändler bringt, wird diese Position gegen Bezahlung mitgemacht!

Themenstarteram 17. Juni 2015 um 18:57

Zitat:

@copperhead3 schrieb am 16. Juni 2015 um 18:51:54 Uhr:

Hallo,

kuckt mal hier

Schaut euch genau die Seite 55 an.;)

Vielen Dank das war genau das was ich gesucht habe.

Ich habe in einem französischen Forum auch etwas gefunden was ich gerne teilen möchte.

http://forums.audipassion.com/.../?p=2895201

Kaum nachvollziehen kann ich die letzten Kommentare. Ich bitte doch diejenigen die nichts zu diesem Thread zu posten haben sich einfach einmal ruhig zu verhalten.

Ich denke dass es hier noch spannend weiter gehen kann. Immerhin hat sich das Passat Forum immer durch seine freundliche Ansprache ausgezeichnet.

Was haben wir bitte unfreundliches gesagt?

Habe doch nur das Ausstelldach vom CC angesprochen, welches nur hoch und runter geht, ob man da auch was reinigen muss.

 

Lese doch mal bitte genau...

Themenstarteram 18. Juni 2015 um 6:58

Zitat:

@muhrx schrieb am 18. Juni 2015 um 00:08:08 Uhr:

Was haben wir bitte unfreundliches gesagt?

Habe doch nur das Ausstelldach vom CC angesprochen, welches nur hoch und runter geht, ob man da auch was reinigen muss.

Lese doch mal bitte genau...

Kehre doch bitte zum Thema zurück. Hast du denn ein Panorama Schiebedach? Was sind denn deine Erfahrungen mit Laufgeräusch. Klebe - Löse Effekte der Dichtungen beim Öffnen und das allgemeine Verhalten des Dach?

Themenstarteram 19. Juni 2015 um 18:34

So bin heute einen Schritt weitergekommen.

Die auf die Gummidichtung aufgetragene Gummipflege hat zu einem erhöhten Klebelöseeffekt geführt. Mir war klar dass man in diesem Fall ein professionelles Produkt benötigt.

 

Ich habe also in diversen Foren recherchiert und bin auf einige Themen gestoßen wo über Cabriolet Dächer und Panoramaschiebedächer diskutiert wurde. Hier stellten sich gerade die Gummidichtungen als Schwachpunkt dar. Die Gummidichtungen sind gerade im Sommer extrem hohen Temperaturen ausgesetzt dadurch kommt es zu einem Ausspröden der Gummidichtungen. Volkswagen hat ein Produkt freigegeben welches die Gummidichtungen elastisch und glitschig halten. Ein spezielles Gleitmittel soll selbst bei hohen Temperaturen stabil bleiben. Ich habe mir dieses Gleitmittel bei Volkswagen besorgt und werde es am Wochenende testen. Der Arbeitsbereich des Produktes liegt zwischen -30 °C und + 200 °C

Teilenummer: G052171 A1

Das Produkt ist extrem günstig und wird in einer 30 ml Flasche geliefert. Der Preis beträgt unglaublich günstige 39 €!

Das macht einen Liter Preis von 1330 €

Naja wenn's hilft soll mir das recht sein!

http://www.ebay.de/itm/251965432501?...

Image

Aber das wird doch auch bei den Inspektionen verwendet. Reicht das nicht aus? Das ist echt teuer.

Bisher war ich an den Dichtungen immer mlt dem schwarzen Gummipfleger von Sonax bei mit dem Schwammapplikator. Bisher keine Probleme.

Themenstarteram 19. Juni 2015 um 19:05

Zitat:

@Digger-NRG schrieb am 19. Juni 2015 um 18:58:19 Uhr:

Aber das wird doch auch bei den Inspektionen verwendet. Reicht das nicht aus? Das ist echt teuer.

Bisher war ich an den Dichtungen immer mlt dem schwarzen Gummipfleger von Sonax bei mit dem Schwammapplikator. Bisher keine Probleme.

Ich habe das gleich Produkt von Sonax verwendet. Das Dach öffnet recht laut und knallt regelrecht. Das Dach wurde bei der letzten Inspektion komplett neu eingestellt und gefettet. Ob das freigegebene Gleitmittel verwendet wurde kann ich nicht sagen

Ich probiere es jetzt einmal mit diesem Produkt und werde meine Erfahrungen weiter geben.

Okay interessant. Ich danke dir. Sonst steige ich darauf auch um :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen