ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Panoramadach schließt nicht richtig !

Panoramadach schließt nicht richtig !

Themenstarteram 9. April 2018 um 22:59

Liebes Forum.

Seit letzter Woche habe ich das Problem, das mein Panoramadach nicht richtig schließt. Ich habe es aufgefahren und auf etwa der Hälfte der Öffnung gab es Geräusche, die mich etwas irritiert hatten. Da das Dach aber regulär bis zur Endposition fuhr, war für mich erst mal alles i.O. Als ich dann später das Dach wieder schließen wollte, fuhr es auch ganz regulär, bis das sich das Dach vorne in seine Position abgesenkt hat und blieb dan in der Aufstellposition stehen.

Ich habe dann versucht mit der Drehtatse, diese nach unten zu ziehen, wie in der Bedienungsanleitung beschrieben, den Schließvorgang ohne die Kraftuberwachung vorzunehmen. Es rührte sich nichts (ein Relaisklacken im Bereich des Drehknopfes ist zu hören). Dann habe ich den Anlernvorgang durchgeführt, aber die Situation hat sich nicht verändert. Was zudem noch auffällt, im FIS wird das offene Fenster auch nicht angezeigt.

Was sonst noch auffällt ist, dass beim Auffahren das Dach fast ruckelfrei und geräuschlos auf fährt. Beim Schließen ist zwar nichts zu hören aber das Dach ruckelt (zittert) während des Vorgangs. Der Freundliche hat die Schmierung der Führungen für gut und richtig beurteilt und konnte mir heute erst mal nur so helfen, dass er via OBD irgendetwas am Stellglied verändert hat um das Dach einfach erst mal zu schließen (es soll morgen ordentlich regnen).

Es fiel irgendwie die Aussage, da könnte auch etwas übergesprungen sein.

Dies könnte ich mir vorstellen, wenn die Endabschaltung nicht das Dach selbst, sonderen eventuell nur am bzw. mit dem Motor umgesetzt ist.

Könnte mir das eventuell jemand bestätigen, und wenn da wirklich etwas übersprungen ist, wie wird das dann behoben? Kann das mit einer neuen mechanischen Justage erledigt werden? Müssen vermutlich Teile getauscht werden? Gibts da eventuell schon Erfahrungen, dass es sich da um einen typischen Fehler in der Technik handelt?

Jeder Tip wird gerne genommen.

Ähnliche Themen
18 Antworten

Wann merken die Leute endlich einmal in die richtigen Foren zu schreiben

Dem Forum ist es egal ob dein Dach funktioniert .

Nicht hier sondern im Marken Forum gehört das hin

Weder Hersteller noch Modell wird genannt

.....

Themenstarteram 9. April 2018 um 23:11

??? Danke für die Info. Aber wenn ich unter Passat B7 (siehe oben) schreibe, dachte ich es wäre klar, was für ein Auto gemeint ist. Und falls du das Panoramadach des Passat B7 nicht kennst, kannst du vermutlich auch nicht wirklich helfen.

Zitat:

@hw-schrauber schrieb am 9. April 2018 um 23:11:17 Uhr:

??? Danke für die Info. Aber wenn ich unter Passat B7 schreibe dachte ich es ware klar was für ein Auto gemeint ist.

Schreibst du aber nicht. Du schreibst im „sagt’s uns“ Forum.

Themenstarteram 9. April 2018 um 23:14

Zitat:

@Steven4880 schrieb am 9. April 2018 um 23:13:07 Uhr:

Zitat:

@hw-schrauber schrieb am 9. April 2018 um 23:11:17 Uhr:

??? Danke für die Info. Aber wenn ich unter Passat B7 schreibe dachte ich es ware klar was für ein Auto gemeint ist.

Schreibst du aber nicht. Du schreibst im „sagt’s uns“ Forum.

Bei mir steht Passat B7 oben drüber. Woher soll ich wissen dass das dann nicht passt.

Themenstarteram 9. April 2018 um 23:18

Zitat:

@hw-schrauber schrieb am 9. April 2018 um 23:14:58 Uhr:

Zitat:

@Steven4880 schrieb am 9. April 2018 um 23:13:07 Uhr:

 

Schreibst du aber nicht. Du schreibst im „sagt’s uns“ Forum.

Bei mir steht Passat B7 oben drüber. Woher soll ich wissen, dass das dann nicht passt. Und wenn es nicht richtig sein sollte trotz passender Überschrift, dann kümmere dich doch bitte um eine Verschiebung. -Danke! -

Themenstarteram 9. April 2018 um 23:25

Liebes Forum.

Seit letzter Woche habe ich das Problem, das mein Panoramadach nicht richtig schließt. Ich habe es aufgefahren und auf etwa der Hälfte der Öffnung gab es Geräusche, die mich etwas irritiert hatten. Da das Dach aber regulär bis zur Endposition fuhr, war für mich erst mal alles i.O. Als ich dann später das Dach wieder schließen wollte, fuhr es auch ganz regulär, bis das sich das Dach vorne in seine Position abgesenkt hat und blieb dan in der Aufstellposition stehen.

Ich habe dann versucht mit der Drehtatse, diese nach unten zu ziehen, wie in der Bedienungsanleitung beschrieben, den Schließvorgang ohne die Kraftuberwachung vorzunehmen. Es rührte sich nichts (ein Relaisklacken im Bereich des Drehknopfes ist zu hören). Dann habe ich den Anlernvorgang durchgeführt, aber die Situation hat sich nicht verändert. Was zudem noch auffällt, im FIS wird das offene Fenster auch nicht angezeigt.

Was sonst noch auffällt ist, dass beim Auffahren das Dach fast ruckelfrei und geräuschlos auf fährt. Beim Schließen ist zwar nichts zu hören aber das Dach ruckelt (zittert) während des Vorgangs. Der Freundliche hat die Schmierung der Führungen für gut und richtig beurteilt und konnte mir heute erst mal nur so helfen, dass er via OBD irgendetwas am Stellglied verändert hat um das Dach einfach erst mal zu schließen (es soll morgen ordentlich regnen).

Es fiel irgendwie die Aussage, da könnte auch etwas übergesprungen sein.

Dies könnte ich mir vorstellen, wenn die Endabschaltung nicht das Dach selbst, sonderen eventuell nur am bzw. mit dem Motor umgesetzt ist.

Könnte mir das eventuell jemand bestätigen, und wenn da wirklich etwas übersprungen ist, wie wird das dann behoben? Kann das mit einer neuen mechanischen Justage erledigt werden? Müssen vermutlich Teile getauscht werden? Gibts da eventuell schon Erfahrungen, dass es sich da um einen typischen Fehler in der Technik handelt?

Jeder Tip wird gerne genommen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'VW Passat B7/C3 Panoramadach schließt nicht vollständig!' überführt.]

Ich habs jetzt verschoben.

Zitat:

@hw-schrauber schrieb am 9. April 2018 um 23:14:58 Uhr:

Zitat:

@Steven4880 schrieb am 9. April 2018 um 23:13:07 Uhr:

 

Schreibst du aber nicht. Du schreibst im „sagt’s uns“ Forum.

Bei mir steht Passat B7 oben drüber. Woher soll ich wissen dass das dann nicht passt.

Hallo Skunky77,

hw-schrauber hat ein Thema mit dem Betreff:

Panoramen Schiebedach schließt nicht richtig !

im Forum: "Sagt's uns!" bei MOTOR-TALK verfasst.

Dieses Thema findest Du hier:

https://www.motor-talk.de/.../...schliesst-nicht-richtig-t6319163.html

Viele Grüße

Dein MOTOR-TALK.de-Team

Habe mich schon gewundert, ob ich da wohl ein VW-Forum abonniert habe.

Aber wie käme ich denn dazu.

Gruss Skunky77

und an alle VW-Fahrer; have a nice day!

Zitat:

@Blue346L schrieb am 10. April 2018 um 00:58:53 Uhr:

Ich habs jetzt verschoben.

Danke für deine Mühe :)

Habe gerade das selbe problem, nur dass der FREUNDLICHE nicht mal per diagnose gerät das Panoramadach geschlossen bekommen hat.

PASSAT 3C 2010

der FREUNDLICHE meinte das wohl der Seilzug übergesprungen ist.

@hw-schrauber: was haben die genau gemacht um das PD zum schliessen zubekommen. danke dir für deine Antwort.

Themenstarteram 12. April 2018 um 22:49

@BIG55BABA Der Techniker hat zum einen irgendwie mit OBD im Steuergerät für das Schiebedach in den Kanälen (?) den Motor zum Drehen gezwungen bis das der zum Stillstand kam und dann haben die wohl noch mit einem Inbusschlüssel auf der Rückseite des Motors denn dann noch von Hand gedreht bis dass das Dach zu war. Dies hat der Freundliche für einen Preis von 24,- +USt erledigt.

@all Nach Rücksprache mit einer weiteren VAG-Werkstatt , die das Fahrzeug nicht gesehen hat, hat aber den Schaden mit anderen verglichen und eingeschätzt. Macht die Sache aber nicht weniger besch....! Laut diesem Autohaus läuft es wohl auf einen neuen Rahmen hinaus. Dieser kostet ~ €930,-. Der Motor kommt wohl nur bei ca 10% auch noch in Betracht. Dieser liegt bei knapp €400,-. Falls dann noch was schief geht, muss wohl auch noch ein neues Poti vorne, in der Mitte am Dach her. Auch noch mal ca. €80,-. So stehen im schlimmsten Fall 1.400,- an Ersatzteilen an. Mit Kleinmaterial und der Arbeitszeit sind dann wohl €2.000,- weg. Vor dem Hintergrund, dass es von 2011 bis heute wohl 5 mechanische Updates gab, ein nicht unerhebliches Qualitäts-Problem.

Ich habe auch schon mit dem VW-Kundendienst in Wolfsburg Kontakt aufgenommen. Die zucken nur mit der Schulter. Ich habe eventuell noch etwas Glück, weil in der Serviceanweisung für den Inspektions-Service (nicht Intervall-Service, siehe Serviceheft) muss das Panorama umfangreich einbezogen werden und das war bei mir nicht der Fall. Dies wird wohl gerne vergessen. Vielleicht gibts über diesen Weg zumindest eine Kostenbeteiligung.

Viel Erfolg bei der Lösung dieses Problems.

werde mir morgen nach der arbeit etwas mehr zeit nehmen. mal schauen ob sich der fehler beheben lässt. lasse euch auf dem laufenden.

Moinsen,

hatte letzten Sonntag das selbe Problem.

Öffnen bis zum Anschlag ohne Probleme - beim Schliessen blieb es eine Position offen.

Erst nach mehrmaligem wiederholen des kompletten Vorganges - auf - zu - schloss es komplett.

Werde am WE mal ein neues mal antesten ....

so es ist wieder zu :)))))

danke an google und alle VW Besitzer die ihr wissen hier und wo anders Kundgeben.

LÖSUNG:

Normierungslauf durchführen

- Zündung einschalten(hab sogar den Motor laufen lassen, ist aber keine Voraussetzung)

- Drehknopf in Position SCHIEBEDACH/PANORAMADACH GESCHLOSSEN bringen.

- Drehknopf nach Unten ziehen und während des gesamten Normierungslaufes festhalten (ca. 20 sec)

dann sollte alles wieder klappen wie gehabt und normal schliessen.

DANKE ALLEN FÜR DIE HILFEN UND HOFFE DIESE METHODE WIRD NOCH VIELE FAHRER GLÜCKLICH MACHEN

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Panoramadach schließt nicht richtig !