ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. PDC funktioniert nicht

PDC funktioniert nicht

BMW 3er E46
Themenstarteram 3. Mai 2017 um 8:19

Hallo Liebe Community

Ich bin neu hier

Habe folgendes Problem mit den Parksensoren hinten.

PDC Steuergerät auf der Beifahrerseite.

Wenn ich die Zündung anmache und Rückwärstgang rein kommt kein Signal, auch nicht wenn ich mit der Hand vor den Sensoren bin.

Sensoren klackern alle und im Diagnosegerät wird auch kein Fehler angezeigt. Wenn ich hingehe und den weißen Stecker am PDC Steuergerät rausziehe und ihn wieder rein stecke,

kommt ein kurzes piepen und die Sensoren funktionieren alle 4 Stück einwandfrei während die Zündung natürlich an ist.

Sobald ich die Zündung aus mache und wieder an funktionieren die Sensoren wieder nicht.

Mir wurde auch im Diagnosegerät ein defekter Sensor angezeigt den ich durch einen nicht originalen getauscht habe und Fehler war wieder weg aber das PDC ging davor auch nicht seit ich den Wagen habe. Dachte durch den Austausch würde es funktionieren, leider Fehlanzeige.

Da meine Frage könnte vielleicht das Steuergerät defekt sein oder hat jemand das selbe Problem gehabt?

Danke schonmal für die Antworten

Gruß Helix

Ähnliche Themen
31 Antworten

Probier es einmal mit orginalem PDC Sensor. Nachbauten können merkwürdige Fehler verursachen.

Das kommt mir bekannt vor. Wie holsteiner schon geschrieben hat, können bei Nachbauten div. Fehler auftreten.

Wenn Nachbauten verwendet werden, sollten die nicht als erster oder letzter Sensor, sondern immer in der Mitte montiert werden. Also ggf. mal die Position des neuen Sensors tauschen.

Sicherungen sind geprüft?

Wenn die Sicherung kaputt wäre, könnte man auch den Fehlerspeicher nicht auslesen.

 

Wie schon gesagt wurde: falls Nachbauten verbaut wurden, diese nur in der Mitte verbauen.

Zitat:

@FlashbackFM schrieb am 5. Mai 2017 um 16:47:46 Uhr:

Wenn die Sicherung kaputt wäre, könnte man auch den Fehlerspeicher nicht auslesen.

Wie schon gesagt wurde: falls Nachbauten verbaut wurden, diese nur in der Mitte verbauen.

Und selbst in der Mitte haben die Nachbauten bei mir nicht funktioniert.

Sobald ein Nachbausensor verbaut war, war das komplette PDC ohne Funktion.

Hab dann diesen verbaut

https://www.amazon.de/.../ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1

Nun funktioniert wieder alles

am 6. Mai 2017 um 16:41

1 zu 1 das selbe bei mir. Bei mir wars glaub ich der PDC Sensor mit der Seriennummer der eigentlich in den X5 kommt

ich habe zubehör Sensoren in der Mitte und aussen Originale . Zubehör Sensor Aussen hat nicht Funktioniert . Mit Inpa kann man genau sehen welcher Sensor Ordnungsgemäß funktioniert und welcher nicht .

Moin, ich habe ein Ähnliches Problem und hoffe das jemand dem Thread noch folgt:

 

Sobald die Zündung an ist und ich den Rückwärtsgang einlegen, kommt ca. 5Sek. Ein Dauerpieben (Fehlerton des PDC?)

Danach hört das Piepen auf und die PDC geht nicht.

Das Piepen bleibt danach erstmal weg, bis die Zündung einmal ausgeschaltet wurde. Danach alles von vorne.

 

Alle Sensoren „Klackern“ bei eingelegtem Rückwärtsgang und eingeschalteter Zündung.

 

Das Problem trat von einem auf den anderen Tag auf.

 

Kann jemand helfen? :)

 

Lg aus dem Norden

 

 

P.S. Fahrzeug ist ein E46 Touring aus 05/2005 (ich denke Facelift)

Ja, ist der Fehlerton. Auslesen des Fehlerspeichers ist hier das Mittel der Wahl, denn wenn alle Sensoren tickern, kann man so nicht sagen, woran es liegt. Kann dann alles mögliche sein.

Zitat:

@FlashbackFM schrieb am 27. Oktober 2017 um 17:14:18 Uhr:

Ja, ist der Fehlerton. Auslesen des Fehlerspeichers ist hier das Mittel der Wahl, denn wenn alle Sensoren tickern, kann man so nicht sagen, woran es liegt. Kann dann alles mögliche sein.

Ok danke schonmal!!:)

 

Weitere Frage schnell:

 

Wo zum Henker ist das Steuergerät? Ich hab grade gefühlt den Kofferaum ausgebaut und nichts gefunden :( im Forum ist oft von einem weißen Stecker die Rede? -.-^

Da muss ich leider passen. Aber warum willst du das STG ausbauen, bevor du den Fehlerspeicher befragt hast?

Zitat:

@FlashbackFM schrieb am 27. Oktober 2017 um 17:33:00 Uhr:

Da muss ich leider passen. Aber warum willst du das STG ausbauen, bevor du den Fehlerspeicher befragt hast?

Nicht ausbauen. Mal den Stecker ziehen hilft ja manchmal Wunder ;)

Mit INPA kann man jeden Wandler testen. Ab 2m runter zeigt das System die Enfernung an, für jeden Wandler separat.

Probiere dein Glück.

 

Ich denke aber eher, hier hat ein Sensor das Handtuch geworfen. Das äußert sich klassischerweise so. Das Tickern ist leider keine Garantie der Funktion. Hatte ich selber schon. Sensor hat getickert, wurde im Fehlerspeicher aber als defekt abgelegt. Hab den dann getauscht und das Problem war behoben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. PDC funktioniert nicht