ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 F25
  8. Panoramadach gebrochen

Panoramadach gebrochen

BMW X3 F25
Themenstarteram 20. November 2017 um 20:57

Heute hatte ich ein unschönes Erlebnis, welches mein Vertrauen in Panoramaglasdächer und BMW merklich erschüttert.

Wir waren mit ca. 140km/h auf der Autobahn unterwegs, als es plötzlich einen lauten Knall gab und der hintere Teil des Panoramaglasdaches in tausend Teile zersprang. Eine Bekannte saß auf der Rückbank links und wurde zum Glück nicht verletzt.

Die Außentemperatur betrug 3 Grad, wir hatten keine Autos vor uns und fuhren unter keiner Brücke hindurch. Momentan habe ich keine Erklärung für den Bruch. Es gibt keinen Hinweis auf äußere Einflusse (Temperaturunterschied, Fremdkörper, Steinschlag).

Hat jemand schon Ähnliches erlebt? Im 5er Forum habe ich einen Bericht dazu gelesen, beim X3 war mir so etwas noch nicht bekannt.

Meine Lehre daraus ist, dass ich, obwohl ich eigentlich ein Fan von Panoramaglasdächern bin, in meinen zukünftigen Autos keine mehr bestellen werde. Erst vor einer Woche waren wir mit unseren beiden Kindern auf der Rückbank unterwegs. Ich will mir gar nicht vorstellen, was passieren hätte können.

Panodach-01
Panodach-02
Panodach-03
Ähnliche Themen
15 Antworten

Oh f.... ist für mich das erste mal das ich das lese, ausser es ist was reingefallen.

Zum Glück ist nicht mehr passiert. Bin gespannt wie sich BMW dazu äussert

Sieht ja übel aus, als wenn ein Stein o.ä. eingeschlagen hätte. Meine Vermutung, wenn nicht jetzt, hat das Glasdach schon einen Steinschlag Steinschlag gehabt und ist nun Aufgrund irgendwelcher Spannungen geplatzt. Genau wird man es wohl nicht mehr feststellen können. Ich hätte allerdings erwartet, das BMW, wie bei der Frontscheibe, Verbundglas verwendet und kein Einscheiben-Sicherheitsglas.

Glasdächer platzen öfter als man denkt. Einfach mal googeln :). Betrifft aber lange nicht nur BMW, auch Mercedes, VW usw. sind betroffen. Wenn kein Schaden (Steinschlag o.ä.) vorlag, kann es eigentlich nur durch Verspannung platzen.

Denke über eine Folierung von innen nach, um eine Art Verbundglas zu erhalten. Habe auch oft Kinder hinten sitzen und das gibt mir zu denken.

Dafür gibt es spezielle Splitterschutzfolie. Gibt es in verschiedenen Stärken. Diese habe ich schon bei einem Kundenfahrzeug (Seitenscheiben) verarbeitet.

Themenstarteram 21. November 2017 um 7:27

Die genaue Ursache wird man wahrscheinlich nicht mehr feststellen können.

Das neue Panoramadach wird am Donnerstag eingebaut. Dank Whatsapp habe ich meinem Händler die Fotos gleich nach dem Splitter-Ereignis geschickt und als ich 5 Minuten später angerufen habe, war das Panodach bereits bestellt. :p

Die Idee mit der Folie ist sicher zu überlegen. Ich bin wirklich entzetzt, dass das Glas in so viele kleine und teilweise scharfe Teile zerspringt! Meine Finger haben beim ersten saubermachen einige Schnitte abbekommen,...

Ich würde aussagekräftige Bilder machen, nach München schicken und um eine Stellungnahme bitten. dass das Glasdach platzt ist das eine, aber nur Einscheiben-Sicherheitsglas zu verwenden das Andere. Da werden bewusst Verletzungen in Kauf genommen.

Themenstarteram 21. November 2017 um 10:45

Zitat:

@habu01 schrieb am 21. November 2017 um 07:42:33 Uhr:

Ich würde aussagekräftige Bilder machen, nach München schicken und um eine Stellungnahme bitten. dass das Glasdach platzt ist das eine, aber nur Einscheiben-Sicherheitsglas zu verwenden das Andere. Da werden bewusst Verletzungen in Kauf genommen.

Ein adäquat formuliertes Schreiben ist bereits in Arbeit,... :mad:

Auf die Antwort bin ich gespannt :).

Themenstarteram 21. November 2017 um 13:21

Antwort von BMW Österreich (nach nicht einmal 3 Stunden!):

Sehr geehrter Herr XXX,

vielen Dank für Ihr E-Mail.

Natürlich verstehen wir Ihre Bedenken und können nachvollziehen, dass Sie der spontane Bruch des Panoramadachs Ihres BMW X3 verunsichert.

Dazu möchten wir Ihnen folgendes mitteilen. Unsere Glasdächer, wie im Übrigen auch die Seiten- und Heckscheiben, bestehen in allen Fahrzeugderivaten aus ESG (Einscheibensicherheitsglas) und sind im beweglichen Schiebedachrahmen verschraubt.

 

ESG hat die Eigenschaft, bei Bruch in kleine, stumpfe Glaskrümel zu zerfallen. Dies garantiert ein sehr geringes Verletzungsrisiko für die Insassen.

Frontscheiben hingegen sind in aller Regel aus VSG (Verbundsicherheitsglas = 2-lagiges Flächenglas mit eingebrachter Kunststofffolie) hergestellt und im vorderen Fahrzeugrahmen verklebt. Das Bruchverhalten dieses Glases ist jedoch ein völlig anderes. Die Frontscheibe bleibt bei Zerstörung durch die Rahmenverklebung und eingebrachte Folie weitestgehend in Form und sorgt durch Rissbildung des Glases für ein Mindestmaß an Durchsicht. Da die Insassen normalerweise angegurtet sind, besteht nicht die Gefahr eines Kontaktes.

 

Eine Verwendung von VSG im Bereich eines Schiebedaches könnte bei eventueller Verunfallung des Fahrzeugs durch eine mögliche Bruchkantenbildung der Glasfläche also erhöhte Gefahrenpotenziale bergen.

 

In Ihrem Fall gehen wir trotzdem von einem Bruch infolge Steinbewurf aus. Einen spontanen Spannungsbruch schließen wir aus, da bei Verarbeitungsfehlern ein Schaden in einem deutlich früheren Stadium des Betriebs eingetreten wäre.

 

Sehr geehrter Herr XXX, wir hoffen mit unserer Erklärung zum Verständnis beigetragen zu haben und wünschen Ihnen eine allzeit gute und sichere Fahrt.

Wir verbleiben

mit freundlichen Grüßen

XXX

Naja, Glaskrümel würde ich die großen Glasscherben nicht nennen und eine große Verletzungsgefahr geht von ihnen auf jeden Fall aus. Ich muss wieder daran denken, wenn unsere Kinder hinten gesessen wären. WTF

Moin!

Gerade gefunden, nachdem ich mich erinnern konnte sowas schon gelesen zu haben: https://www.motor-talk.de/.../...plodiertes-panoramadach-t3930256.html

bzw. https://www.motor-talk.de/forum/panoramadach-zerbrochen-t1638796.html

VG

Patsone

Ja die Diskussion gibt es schon lange. Waren auch mal die vorderen, mobilen Segmente des Panos vom Bruch betroffen?

Hallo!

Deckt Glasbruch nicht die Kaskoversicherung?

Spreche man mal die Versicherung an.

Glasschaden, sei es Frontscheibe oder Panoramadach doch egal. Falls

doch von AB-Brücke "Etwas" geworfen wurde,

fällt auch so was in den Kaskobereich.

Mag sein, dass es von Deinem /Ihren Versicherungsumfang abhängt und/oder

Versicherungen in A andere Allgemeinklauseln haben?

Nachfragen kostet Dir/Ihnen nichts.

Nur ein liebgemeinter Tipp.

Rainer; BMW-F11-FAN

Themenstarteram 29. November 2017 um 14:35

Das Dach wurde bereits repariert. Meine Kasko hat den Schaden übernommen. Glasbruch (ohne Selbstbehalt).

Danke für die Info, Rainer!

Darf ich nochmanl nachfragen? Waren immer NUR die starren, hinteren Teile vom Bruch betroffen?

LG

Deine Antwort
Ähnliche Themen