ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Navi / Panoramadach: Wiederverkaufswert?

Navi / Panoramadach: Wiederverkaufswert?

BMW X3 F25
Themenstarteram 28. Februar 2014 um 12:09

Hallo zusammen,

ich habe mir vor 2 Tagen ein X3 3.0d X-Line LCI bestellt

Mit Ledersportsitzen, Xenon, Rückfahrkamera Comfort Paket usw. Aber ohne Navi. Jetzt frage ich mich, ob es nicht besser wäre das Panoramadach wieder abzubestellen und dafür das Navi Professionell zu nehmen. Was ich eigentlich nicht brauche. Beides will ich nicht.

Ich denke halt an den Wiederverkauf in ca 6 Jahren. In der Fahrzeugklasse kein Navi???

Wie sind eure Meinungen darüber?

Grüße

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Marcaurel58

für mich ist ein überteuertes navisystem in einem neuwagen nicht wichtig. für dieses geld bekommt man einige superschnell arbeitende mobile navis. dass man beruflich ein integriertes navi brauchen kann, ist durchaus nachzuvollziehen. doch davon würde ich meinen kauf nicht unbedingt abhängig machen. lieber das eine oder andere feature mehr dazu nehmen, wenn man mag. ich habe mich gegen die überteuerten bmw navimodelle ausgesprochen, weil ich in einem früheren navitest las, dass das bmw system von 15 getesteten modellen auf platz 13 kam. die oberen plätze wurden von mobilen navis belegt. selbst das teure navi von audi, das ich entgegen meiner meinung doch als businesspaket in meinem a6 habe, arbeitet nicht zufriedenstellend und ist umständlich.

....und es ist richtig, später findet jeder nachkäufer irgendein argument, mit dem er den preis drücken möchte. ob ein navi nun da ist oder nicht. aber rein sachlich kann dies nicht wegen des fehlenden navis sein, da sind mobile systeme weitaus effizienzter und vor allem kostengünstiger.....

Kennst du alle Funktionen des Navi Prof und hadz du es dir schon einmal in allen Details zeigen lassen. Es ist kein einfaches Saugnapfnavi. Rede wieder mit wenn du es vorgeführt bekommen hast. Es ist ein totales Info- Dienstleistungs- Rettungs- und Entertainmentsytem. Natürlich muss man die Funktionen kennen wir Fernverriegelung Timerschaltung der Lüftung, gesamte Reiseplanung mit verschiedenen Orten zuhause am PC und Übersendung an das Autonavi mit dem Smartphone usw usw.

Lg Horma

38 weitere Antworten
Ähnliche Themen
38 Antworten

Hallo rraptor66,

wenn beides nicht geht/will, waere die Antwort fuer mich einfach: Was ist MIR waehrend der 6 Jahre wichtiger? Danach wuerde ich mich richten.

Ansonsten: In 6 Jahren ist das Navi eh veraltet und die Erwartungshaltung der Kaeufer jetzt eh' nicht zu beurteilen. Das Panoramadach gibt aber vermultich immer noch das gleiche schoene Licht im Innenraum.;)

Gruss,

MSC17

Wobei das Dach öfters im Zusammenhang mit "Klappern" erwähnt wird.

Ansonsten:

Ich bestelle meinen Neuwagen für MICH. Und wenn du ihn in 6 Jahren loswerden willst, sind doch alle auf der Suche, wie sie den Preis drücken können.

Mach heute ein Navi rein wollen sie das aktuellste Update. Und wenn da alles passt, hast du kein HUD oder Xenon statt LED.

Mach dein Ding und trenn dich von diesen Gedanken. Wofür kauft man sich sonst einen Neuwagen??

Sehe ich ganz anders. Für mich ist ein Navi (auch wenn es nur das kleine ist) Pflicht.

so einen Wagen ohne Navi, wird sich sicher schlechter verkaufen. (In dieser Preisklasse ohne Navi - ein no go) AuF das Panoramadach kann dagegen leichter verzichtet werden, denn du hast eine Klimaanlage. Ich mache sowieso das Dach nicht auf, wenn es zu heiss ist ,kommt die Klima zum Einsatz und auch zu bedenken <-viele Leute sind allergisch(Heuschnupfen) und machen das Ding auch nicht auf. Bleibt dann nur noch ,dass es mehr Licht im Wagen gibt- dafür ist mir die SA Panoramadach viel zu teuer - aber wer es hat, der soll es gerne nehmen..

Das Navi Prof macht halt unheimlich viel Spass, weil es viel mehr kann als nur navigieren. Lass dir alle Funktionen von einem Fachmann vorführen und du wirst vermutlich ein "will ich auch haben" Gefühl erleben. Ich habe meines einem Bekannten gezeigt der sich einen neuen f25 ohne Navi bestellt hatte. Seine Worte waren "Ist ja unglaublich was man damit alles machen kann". Er hat sofort seinen Freundlichen angerufen und wollte das Navi Prof nachbestellen. War aber leider nicht mehr möglich. Der Frust ist jetzt groß, weil er sich zu spät informiert hatte. Du musst es aber selbst erleben. Beschreibung und Theorie ist zu wenig.

Ich glaube auch, dass in dieser Klasse Navi Standard sein sollte. Ein Panodach möchte ich geschenkt nicht haben. Man schneidet keine Löcher in neue Autos das macht nur Probleme wie Klappern, u dicht sein, einfrieren zerbrechen usw.

LG Horma

für mich ist ein überteuertes navisystem in einem neuwagen nicht wichtig. für dieses geld bekommt man einige superschnell arbeitende mobile navis. dass man beruflich ein integriertes navi brauchen kann, ist durchaus nachzuvollziehen. doch davon würde ich meinen kauf nicht unbedingt abhängig machen. lieber das eine oder andere feature mehr dazu nehmen, wenn man mag. ich habe mich gegen die überteuerten bmw navimodelle ausgesprochen, weil ich in einem früheren navitest las, dass das bmw system von 15 getesteten modellen auf platz 13 kam. die oberen plätze wurden von mobilen navis belegt. selbst das teure navi von audi, das ich entgegen meiner meinung doch als businesspaket in meinem a6 habe, arbeitet nicht zufriedenstellend und ist umständlich.

....und es ist richtig, später findet jeder nachkäufer irgendein argument, mit dem er den preis drücken möchte. ob ein navi nun da ist oder nicht. aber rein sachlich kann dies nicht wegen des fehlenden navis sein, da sind mobile systeme weitaus effizienzter und vor allem kostengünstiger.....

Zitat:

Original geschrieben von Marcaurel58

für mich ist ein überteuertes navisystem in einem neuwagen nicht wichtig. für dieses geld bekommt man einige superschnell arbeitende mobile navis. dass man beruflich ein integriertes navi brauchen kann, ist durchaus nachzuvollziehen. doch davon würde ich meinen kauf nicht unbedingt abhängig machen. lieber das eine oder andere feature mehr dazu nehmen, wenn man mag. ich habe mich gegen die überteuerten bmw navimodelle ausgesprochen, weil ich in einem früheren navitest las, dass das bmw system von 15 getesteten modellen auf platz 13 kam. die oberen plätze wurden von mobilen navis belegt. selbst das teure navi von audi, das ich entgegen meiner meinung doch als businesspaket in meinem a6 habe, arbeitet nicht zufriedenstellend und ist umständlich.

....und es ist richtig, später findet jeder nachkäufer irgendein argument, mit dem er den preis drücken möchte. ob ein navi nun da ist oder nicht. aber rein sachlich kann dies nicht wegen des fehlenden navis sein, da sind mobile systeme weitaus effizienzter und vor allem kostengünstiger.....

Kennst du alle Funktionen des Navi Prof und hadz du es dir schon einmal in allen Details zeigen lassen. Es ist kein einfaches Saugnapfnavi. Rede wieder mit wenn du es vorgeführt bekommen hast. Es ist ein totales Info- Dienstleistungs- Rettungs- und Entertainmentsytem. Natürlich muss man die Funktionen kennen wir Fernverriegelung Timerschaltung der Lüftung, gesamte Reiseplanung mit verschiedenen Orten zuhause am PC und Übersendung an das Autonavi mit dem Smartphone usw usw.

Lg Horma

sicher alles eine Glaubensfrage...

...wenn ich Vertreter wäre und jeden tag wo hin muss wo ich ein navi brauch: dann des professional ... ohne frage...

...da ich 5 tage die Woche den gleichen weg fahr - und evtl. einmal im Monat einen unbekannten: Tom Tom - is viel billiger und akuteller - gerade auch nach 6 jahren... mein bruder fährt noch den Vorgänger vom f25 mit navi des schaut aus wie c64 und so schaut des heutige navi in 6 jahren dann auch aus...

des dach jedoch - auch wieder eine Glaubensfrage - würd ich sofort immer wieder nehmen... da freu ich mich sommer - wie winter und offen sowie geschlossen jeden tag drüber...

Ich würde so teure Extras nur bestellen, wenn ich sie selber haben möchte. Man kann sich sehr leicht fragen, ob man später das Geld hierfür in 6 Jahren wiederbekommt. Für das Navi Prof. bezahlt man 2.500€. Ob beim Verkauf jemand dafür jemand entsprechend mehr bezahlen wird?

Zum Navi Prof. Kann man sagen: Ja, es kann viel. Aber wer auf die Bedienung mit dem iDrive Controller sowie den großen Bildschirm verzogen kann wird feststellen, das ein modernes Smartphone mit den passenden Apps (fast) dasselbe für deutlich weniger Geld leistet.

Nicht schon wieder eine Navi "ist es das überhaupt wert" Diskussion, bitte !!

Das kann doch wohl jeder selbst für sich entscheiden. Und darum geht es hier doch überhaupt nicht.

Stimmt. Es geht aber darum, ob man 1.500 oder 2.500 Euro für Extras ausgibt, die man selbst nicht haben möchte, nur damit sich jemand, der möglichst wenig dafür bezahlen will, in 6 Jahren darüber freut. Ich denke nicht, das sich dieser Aufpreis später in gleicher Höhe beim Weiterverkauf rentieren wird.

P.S.: ja, funktionell ist das Navi überteuert, und ja, ich bestelle. Navi Prof. Und Panoramadach (weil ich es für mich will) ;)

Das ist doch nur die Halbe Wahrheit, denn ohne ConnectedDrive geht die Hälfte von dem gar nicht, was Du hier alles als Funktionsumfang beschreibst! Oder ist das jetzt mit Bestandteil den Navi Prof. gewurden??

Und Timerschaltung der Lüftung geht auch nur mit der 2-Zonen- Klima, die auch wieder SA ist.

Da werden mächtig viele SA einfach in einen Topf geworfen

Und vorallen kein Grund beleidigend zu werden, hier darf glaub ich jeder seine Meinung niederschreiben, auch wenn Sie Dir nicht passt , sehr geehrter Horma!!

Gruß

 

Zitat:

Original geschrieben von horma

 

Kennst du alle Funktionen des Navi Prof und hadz du es dir schon einmal in allen Details zeigen lassen. Es ist kein einfaches Saugnapfnavi. Rede wieder mit wenn du es vorgeführt bekommen hast. Es ist ein totales Info- Dienstleistungs- Rettungs- und Entertainmentsytem. Natürlich muss man die Funktionen kennen wir Fernverriegelung Timerschaltung der Lüftung, gesamte Reiseplanung mit verschiedenen Orten zuhause am PC und Übersendung an das Autonavi mit dem Smartphone usw usw.

Lg Horma

Zitat:

Original geschrieben von horma

Kennst du alle Funktionen des Navi Prof und hadz du es dir schon einmal in allen Details zeigen lassen. Es ist kein einfaches Saugnapfnavi. Rede wieder mit wenn du es vorgeführt bekommen hast. Es ist ein totales Info- Dienstleistungs- Rettungs- und Entertainmentsytem. Natürlich muss man die Funktionen kennen wir Fernverriegelung Timerschaltung der Lüftung, gesamte Reiseplanung mit verschiedenen Orten zuhause am PC und Übersendung an das Autonavi mit dem Smartphone usw usw.

Lg Horma

..ich hab doch geschrieben, dass es für mich gilt und nicht für jedermann. da muss ich mir nichts vorführen lassen :) natürlich gibt es allerlei spielereien mit den neuen navisystemen, nur denke ich, wird es nicht den wiederverkaufswert eines autos in einigen jahren sehr schmälern, wenn es eben nicht da ist. die dann interessierten käufer haben da sicher eine etwas andere fokussierung als ein veraltetes navi-system in einem dann gebrauchtwagen....

Hallo,

ich würde den Wagen ohne beides bestellen.

Wenn ich kein Navi brauche für 2500€, dann kaufe ich es nicht und bei (fast) jedem Auto mit Panoramadach taucht hier früher oder später das Klapperthema auf. Evtl.würdeich das vor kurzem aufegehübschte Navi Business nehmen. Das scheint mir ein vertretbarer Kompromiss zu sein.

Gruß

Sportline100

1. Navigation- Spielzeug für das Kind im Manne / in der Frau

2. Schiebedach für die Sonnenanbeter und Frischluftfraktion unter uns

3. Beides - siehe 1. und 2. :D

 

Wiederverkaufswert = 0

Wie bei jedem "Extra", wird sich der jetzige Mehraufwand später nicht bzw. kaum auszahlen.

Hast Du das Navi, wird der Käufer argumentierten...... "ich brauche kein Navi"

Hast Du SD wird der Käufer argumentieren ...."ich wollte kein SD, damit gibt es nur Probleme"

Da der Verkauf erst in sechs Jahren ansteht, sollte die Wahl der Extraausstattung den persönlichen Vorlieben entsprechen an denen Du in Deinem X3 dann in dieser Zeit zusätzliche "Extrafreude" hast.

Gruß

Michael

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Navi / Panoramadach: Wiederverkaufswert?