ForumPanda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Panda
  6. Panda Bj 2004 Fehlzündungen

Panda Bj 2004 Fehlzündungen

Fiat Panda 169
Themenstarteram 6. Januar 2011 um 15:34

Liebe versierte Techniker,

ich habe folgende Frage:

Panda Bj 10/2004, 1,2 60 PS Dualogic KM 62000

Nie Probleme bis vor 4 Wochen

Fahrzeug läuft unrund, geht aus MKL an.

Laut Fiathändler Drosselklappe kaputt, Zündkabel angescheuert

Austausch Drosselklappe + Zündkabel + Zündkerzen

Motor läuft 2 Wochen ok

Jetzt massiv unrunder Motorlauf, Fahrzeug schüttelt sich

Fehlercodes:

P0303 und 04; d. h. Zylinder 3 und 4 haben Fehlzündungen

P0172; d. h. Gemisch Zylinderreihe 1 (hat nur eine Reihe, ich weiß) zu FETT

Fahrzeug geht an JEDER Ampel aus, man kann nicht einparken, da man keine Kupplung hat, um die Drehzahl hoch zu halten...

Nach Hause bin ich gekommen, aber zum Fiathändler, der 35 km weg ist, traue ich mich kaum. Die Zündkerzen habe ich untereinander getauscht, die Fehlermeldung bleibt gleich.

Wer hat eine gute Idee?

Danke im voraus,

Speeddoc2

Beste Antwort im Thema
am 31. Januar 2011 um 14:41

sorry

nimm mal den lufikasten runter dan kanst du den kabelstrang besser verfolgen

( ich kann mich dunkel daran erinnern das die verbindung inerhalb des plastekanal´s (wo der strang reingeht) liegt)

64 weitere Antworten
Ähnliche Themen
64 Antworten

Gute Ideen habe ich immer viele.

Die Frage ist nur, ob sie dir etwas nützen :p

Aber mal Spaß beiseite. Was mir als erstes in den Sinn kam ist eine Fehlfuktion im Bereich Lamdasonde, Luftmassenmesser, MAP-Sensor, Drosselklappe.

Schau doch mal nach, ob die Steckverbinder alles richtig stecken.

Das wirft die Werkstatt-CD für den 1.2er bei zu fettem gemisch raus:

Zitat:

1

VENTIL AKTIVKOHLEFILTER PRÜFEN

Prüfen, dass das Ventil Aktivkohlefilter nicht offen blockiert ist

Weiter mit Schritt 2

Ventil Aktivkohlefilter offen blockiert

Reparieren oder ggf. Aktivkohlefilter austauschen Arbeit. 1080E20

Weiter mit Schritt 5

 

2

DICHTHEIT VON LUFTANSAUGUNG UND ABGASANLAGE PRÜFEN

 

Den Blow-By-Kreis prüfen, dabei nach Sicht prüfen, dass keine Gase aus der Ölwanne in die Luftansaugung einsickern.

Weiterhin nach Sicht und Gehör prüfen, dass in der Ansaug- und Abgasleitung keine Undichtigkeiten bestehen.

Weiter mit Schritt 3

Einsickerungen liegen vor

Dichtigkeit der Anlage herstellen Falls erforderlich, fehlerhafte Teile austauschen

Weiter mit Schritt 5

 

3

KRAFTSTOFFDRUCK PRÜFEN

 

Den Schlüssel auf MAR drehen und prüfen, ob die Kraftstoffpumpe läuft.

Während die Pumpe läuft, prüfen, ob der Kraftstoffdruck zu hoch ist.

Den Schlüssel auf STOP drehen und prüfen, dass der Druck innerhalb von 15 Minuten höchstens um 1 bar sinkt.

Weiter mit Schritt 4

Hoher Druck: Kraftstoffdruckregler falsch eingestellt.

Kraftstoffpumpe austauschen Arbeit. 1040A70

Weiter mit Schritt 5

 

Der Druck sinkt um mehr als 1 bar in der angegebenen Zeit: Einspritzventile defekt.

Dichtigkeit der Einspritzventile herstellen, ggf. Einspritzventile ersetzen. Arbeit. 1056B70

Weiter mit Schritt 5

 

Der Druck sinkt um mehr als 1 bar in der angegebenen Zeit: Kraftstoffdruckregler undicht.

Kraftstoffpumpe austauschen Arbeit. 1040A70

Weiter mit Schritt 5

 

Der Druck sinkt um mehr als 1 bar in der angegebenen Zeit: Rückschlagventil in der Kraftstoffpumpe defekt.

Kraftstoffpumpe austauschen Arbeit. 1040A70

Weiter mit Schritt 5

 

4

VORGESCHALTETE LAMBDASONDE PRÜFEN

Ab Schritt 3: Siehe Tabelle Z56 FEHLER VORGESCHALTETE LAMBDASONDE

Ende der Diagnose

5

FEHLER PRÜFEN UND LÖSCHEN

OK

Gefundene Probleme

Maßnahme

 

Mit dem Diagnosegerät die gespeicherten Fehler löschen.

Probefahrt durchführen und prüfen, ob der Fehler wieder auftaucht

Weiter mit Schritt 6

Störung ist weiterhin vorhanden.

Weiter mit Schritt 1

 

6

FUNKTIONSPRÜFUNG

OK

Gefundene Probleme

Maßnahme

 

Prüfen, dass die Störung nicht mehr vorhanden ist

Ende der Diagnose

Fakt ist:

Der Panda 169 in der Version 1,1 und 1,2 ist technisch eine Krücke. Fehlzündungen und unrunder Motorlauf sind keine Seltenheit. Es gibt hier schon einige Threads zu diesem Thema. Man lese auch mal beim Ford Ka nach, der mit dem Panda in vielerlei Hinsicht identisch ist. Ich selbst habe das Problem mit einem Neuwagen (Panda) und die Werkstatt bekommt es nicht in den Griff. Bei Ford wird es als Konstruktionsfehler bezeichnet, und man müsse damit leben. Du kannst quasi alles austauschen und hin und her probieren. Es geht vielleicht eine zeitlang wieder, aber dann ist das Problem wieder da. Soviel dazu.

Themenstarteram 7. Januar 2011 um 12:52

Vielen Dank @ trax123

Ventil pass gut, da der Fehler nur bei Nässe auftritt.

Wo finden ich den ? Hinten am Tank? In der Zuleitung?

Gruss speeddoc2

am 7. Januar 2011 um 13:07

ich würde erstmal gucken ob auch wirklich ein funke ankommt - nicht das die spule ein ding weg hat.

das mit den entlüftungsventil würde ich hinten anstellen ( hab noch nie gehabt ).

fehlermeldung zu fett kommt von den fehlzündungen. und guck mal ob die lambdasonde ok ist

Zitat:

Original geschrieben von fireandice1982

ich würde erstmal gucken ob auch wirklich ein funke ankommt - nicht das die spule ein ding weg hat.

das mit den entlüftungsventil würde ich hinten anstellen ( hab noch nie gehabt ).

fehlermeldung zu fett kommt von den fehlzündungen. und guck mal ob die lambdasonde ok ist

Auch ein guter Lösungsansatz. Hatte ich schon abgehakt (Zündung) weil der Wagen deswegen ja grad in der Werkstatt war.

Was mir einfällt ist, das der Panda zwei Zündspulen (1+2 / 3+4) haben sollte. Wenn man die kurz einmal durchtauscht und der Fehler mit den Aussetzern auf Zylinder 1+2 wandert, dann sollte der Übeltäter klar sein.

Themenstarteram 7. Januar 2011 um 14:09

hallo vielen Dank.

wie erkenne ich welche Zündspule wo ist ?

am 7. Januar 2011 um 20:09

die zündspulen bedienen immer 1+4 und 2+3

am 7. Januar 2011 um 20:10

aber tausch kann nicht schaden wenn der fehler "wandert" weißt du bescheid

Themenstarteram 7. Januar 2011 um 21:35

Schon klar, daß die 1+2 und 3+4 bedienen, aber ich bin mir trotzdem nicht sicher, wo sie sind. In unserem 600er Fiat und 924S Porsche kenne ich die Spulen ziemlich gut, ich frage mich nur, was die Spulen beim Panda sind. Die Verteiler sind in Fahrtrichtung links und bedienen ebenfalls die gleiche Paarung. Aber dann? Ich glaube ja mittlerweile, weil der Fehler bei Nässe auftritt, daß die Verkabelung oder die Stecker für 3+4 einen Kontaktfehler haben. Dazu paßt, daß ich Gestern nach Tausch der Kerzen ca. 7 km weit mit Drehzahlen teils um 6000 fahren konnte, bis der Fehler wieder kam. Hat einer ein Foto der Spulen??

DAnke im voraus an alle, SD2

Themenstarteram 8. Januar 2011 um 11:39

Guten Morgen,

hier die Neuigkeiten:

Ich habe logo die Spulen identifizieren können.

Innenwiderstände der Primär- und Sekundärwicklungen gleich, keine absoluten Werte, da analoges Ohmmeter.

Zündkerzen 1 +2 rehbraun, so wie soll

Zündkerzen 3+4 schwarz, stark nach Benzin riechend.

Zündspulen getauscht.

Fahrzeug fährt erst mal wieder.

Nach 2 Kilometern um den Block:

keine Gasannahme, Fahrzeug geht im Stehen aus.

Fehlermeldung 1221, Herstellerspezifisch für "Zuleitung Potentiometer defekt"

Das klingt verdächtig nach Drosselklappe, obwohl die ja neu ist.

Ich glaube mittlerweile, dass der Kabelbaum im Motorraum einen weg hat. Dies könnte damit zusammenhängen, daß in 2005 eine Standheizung von Webasto im "Fachbetrieb" nachgerüstet wurde. Diese war schon 2x defekt, d. h. es ist die dritte drin. Ob man da an die Kabel muss bzw. ob ist klar, nur wo, weiß ich dann wieder nicht.

Jetzt haben wir einen Termin für einen Tieflader zum FIAT-Händler, da das Auto nur noch 15 km/h fährt und ich Angst habe, so zu fahren...

Ich werde abschließend berichten.

Sollte einer hier noch beitragen können, nur zu...

Schönes WE an alle,

Speeddoc2

am 8. Januar 2011 um 18:18

"ich lehne mich jetz mal aus denn fenster": es gab bei fiat mal die aktion das im kabelbaum eine "Ultraschallschweißung" nicht gut sei und nachgelötet werden muss ( ich habs damals auch 2x machen dürfen und die fehler waren dann weg )

am 8. Januar 2011 um 18:20

aber so wie du die kerzen beschreibst tippe ich immer noch auf eine ( oder beide ) Zündspuhlen

Zitat:

Original geschrieben von fireandice1982

"ich lehne mich jetz mal aus denn fenster": es gab bei fiat mal die aktion das im kabelbaum eine "Ultraschallschweißung" nicht gut sei und nachgelötet werden muss ( ich habs damals auch 2x machen dürfen und die fehler waren dann weg )

In einem anderen Thread gibt es dazu einen Link mit Schaltplan, der genau dieses Thema beschreibt. Ich weiß allerdings nicht mehr, wo das genau stand, habe mir das aber ausgedruckt und werde beizeiten mal beigehen und diese kabelverbindung überprüffen und ggf. nachlöten. Es ist gut, daß es hier immer ein paar schlaue und wirklich fachkundige Köpfe gibt, danke dafür.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Panda
  6. Panda Bj 2004 Fehlzündungen