Forum207 & 208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Paar Fragen zum 207

Paar Fragen zum 207

Peugeot 207 1 (W)
Themenstarteram 7. Juni 2008 um 18:20

Hallo Leute,

ich spiele mit dem Gedanken mir einen neuen 207 zuzulegen.Und zwar als Urban Move ,entweder mit 75PS oder mit 95PS .

Der stärkere Motor soll ja zusammen mit BMW entwickelt worden sein.Ist das der Motor der auch im aktuellen Mini zum Einsatz kommt?Also der 1.4-16V mit Steuerkette? Hat der 75PSer einen Zahnriemen und wenn ja wie oft muß er gewechselt werden? Preislich liegen da 800€ dazwischen.Lohnt sich das ,oder merkt man die Mehrleistung kaum?

 

Ich hatte noch nie einen Peugeot und weiss nichts über die Verarbeitungsqualität und Wertverlust der Modelle.Optisch gefällt er mir sehr und Innen scheint da einem kein Billig-Plastik-Schrott zu erwarten,wie es in dieser Preisklasse bei anderen Hersteller der Fall ist.Hält hier die Qualität was die Optik verspricht,oder fängt der Wagen nach kurzer Zeit an zu Knarzten und zu Quitschen

Wie siehts mit dem Wertverlust aus?Ist er bei den Franzosen deutlich höher als es bei deutschen Marken der Fall ist? Ich versuche gerade unseren "so begehrten und wertstabilen Mini" zu verkaufen und mehr als 50% des NP nach 3 Jahren scheint bei Privatverkauf nicht drin zu sein. Schlechter kann ein 207 später eigentlich auch nicht sein

 

Wieviel Rabatt müßte beim Kauf drin sein?Der 207 Urban Move 95 kommt mit meiner Wunschausstattung auf 14.900€ Listenpreis.Meine Erfahrung mit anderen Marken ist,daß bei sogenannten Sondermodellen,die ja schon einen Preisvorteil für den Kunden beinhalten,so gut wie kein Rabatt drin ist (ca.5%)und man vom Verkäufer das Gefühl bekommt überhaupt glücklich zu sein,so einen Wagen noch zu erhalten.

 

Gibt es bekannte Rückrufe und Schwachstellen,die beim 207 bekannt sind? Der Wagen hätte zwar Garantie,aber ich habe auch keine Lust monatlich in der Werkstatt zu hocken.

 

Das wärs fürs Erste.Würde mich über einige Erfahrungsberichte freuen.

 

MfG

Stathis

Ähnliche Themen
32 Antworten
am 15. Juni 2008 um 9:05

E36 323i Coupe, es geht nicht um diesel benziner, sondern um turbo/sauger.

Themenstarteram 17. Juni 2008 um 17:07

mal ´ne andere Frage:

der 207 hat ja eine elektronische Servolenkung.Was kann man darunter verstehen?Gibt es keine mechanische Verbindung mehr zwischen Lenkrad und Spurstangen,oder ist es wie beim Mini eine Art elektrohydraulische Servolenkung,die über einen Elektromotor angetrieben wird?

am 18. Juni 2008 um 19:48

die lenkung wird durch einen elektromotor unterstützt, der je nachdem wie schnell man gerade fährt stärker oder leichter eingreift - beim einparken geht die lenkung also leicht, auf der autobahn/landstraße schwerer.

eine mechanische verbindung gibt es natürlich schon.

-----

Die weiterentwickelte elektrische "Brushless"-Servolenkung sorgt dafür, dass der 207 auf Landstraßen ebenso zu Hause ist wie im Stadtverkehr.

Diese Technologie ermöglicht eine stufenlose, drehzahlunabhängige Anpassung der Lenkkraftunterstützung und somit einen weicheren Übergang zwischen hoher Unterstützung bei niedriger Geschwindigkeit und geringer Unterstützung bei hohem Tempo.

Außerdem wird durch die kurze Ansprechzeit und eine optimierte elektronische Steuerung die Zentrierung um die Mittellage verbessert.

----

Deine Antwort
Ähnliche Themen