ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Opel Astra F, Tacho & km Anzeige defekt mit Fehlercode P0505

Opel Astra F, Tacho & km Anzeige defekt mit Fehlercode P0505

Opel Astra F
Themenstarteram 15. Dezember 2015 um 14:33

Servus zusammen,

Mein kleiner Bock:

Opel Astra F

Baujahr 97

1,6l 75PS

glaube X16SZ Motor (kann ich nicht genau sagen, da 2ter Motor schon drin steckt)

 

ich hab folgendes Problem:

Letzte Woche Samstag auf der Autobahn gewesen, schön frei geblasen. Laut dem Tacho war ich auf 180km/h und laut dem Navi war ich auf 160km/h das mal zum einem. Paar Meter weiter gefahrn mit der Geschwindigkeit und auf einmal war die km/h Anzeige weg und die KM werden auch nicht mehr gezählt. Die MKL ist auch am Aufleuchten.

Auto abgestellt und Abschleppdienst Kontaktiert. Würde alles nachgeprüft und ein schluck Öl aufgefrischt :D

Dann wurde mir gesagt das es die Tachowelle wäre. Alles klar gut, trotzdem weiter gefahren man will ja schließlich auch nach Hause.

Zuhause angefangen zu Googeln un zu machen.

Jetzt hab ich gestern mal den Fehlercode selber ausgelesen und es kam der Code P0505 dabei raus. Kann mir aber ziemlich schlecht Vorstellen das es der Leerlauffüllungsregelung ist.

Was mich gerade dazu treibt ein Post hier zu schreiben, ist ganz einfach:

Laut dem Fehlercode steht auch da, Ist der Fahrgeschwindigkeits-Sensor ausgefallen und der Fehlercode P0500 ist noch nicht erkannt, so kann der Fehlercode P0505 gesetzt werden.

Woher weiß ich das ich ein Fahrgeschwindigkeits-Sensor oder eine Tachowelle habe?

 

Ähnliche Themen
51 Antworten

Das 1. Bild zeigt eine Tachowelle.

Das 2. Blid zeigt die Stelle am Getriebe (Umrandetes Feld) , wo die Tachowelle

angeschraubt ist.

Und auf der Tachoplatine sitzt ein Signalgeber, welcher von der Tachowelle angetrieben wird!

Dieses Signal geht dann zum Motorsteuergerät!

Du muß nur die defekte T.-Welle erneuern und der Fehler im M.-Steuergerät ist auch weg!

Themenstarteram 15. Dezember 2015 um 17:09

Blue Devil 74

ich habe etwas gesehen das am Getriebe angeschlossen ist und auch wenn ich es richtig (im dunkeln, mit der Taschenlampe) nach verfolgen konnte geht auch was in den innen raum. Jetzt ist nur die Situation der Motorraum is bisschen dreckig :D und vom abtasten her der "Tachowelle" fühlt sie sich eigentlich top an ?.?

Manfred B.

und das heißt für mich, auf gut deutsch Tacho komplett abbauen/rausholen? und wie kann ich das dann Überprüfen ob es Tachowelle oder der Signalgeber ist?

Trotzdem danke euch zwei für die Antworten :)

Es ist die Tachowelle!

Wenn die defekt is, geht der Sensor welcher dahinter geschaltet ist, natürlich auch nicht mehr!

Instrument muß so oder so etwas raus, sonst bekommt man die Welle nicht hinten abgesteckt!

Beim Einbau erst am Tacho anstecken, Instrument wieder rein, und dann erst am Getriebe anschließen.

So gehts leichter als umgekehrt!

Zitat:

@Riccio0407 schrieb am 15. Dezember 2015 um 17:09:12 Uhr:

Blue Devil 74

...... vom abtasten her der "Tachowelle" fühlt sie sich eigentlich top an ?.?

Das kannst `e nicht abtasten, da die Welle im Inneren Bricht.

Tachowelle ausbauen, und Prüfen.

1. Tacho ausbauen

2. Mal an dem vier Kant Anschluss der Welle drehen, was in den Tacho geht,

dieses sollte fest sein ! (das Innere der Tachowelle aber nicht herausziehen)

kannst Du es drehen, ist der Untere Teil der Welle am Anschluss auf dem Getriebe defekt.

- Falls Du oben schon keinen Anschluss mehr hast,

ist die Welle Oben gebrochen, da sollte der Rest des Oberen Anschlusses

der Welle im Tacho stecken, sofern es nicht bei der Demontage herausgefallen ist.

Themenstarteram 15. Dezember 2015 um 17:29

okay :D

dann danke ich dir schon mal für den Tip mit dem umgekehrten Einbau :)

Jetzt hab ich aber noch ein Anliegen :D

Gibt es irgendwo eine Detaillierte Anleitung eventuell mit bildern für den Ausbau der Tachowelle am Getriebe (mit/oder Tacho)?

Weil man liest zwar viel ja, aber ich glaube für einen der sein erstes Auto versuchen will zu Reparieren ist es doch, vllt einfacher Hilfestellungen mit Bildern zu bekommen :D

Themenstarteram 15. Dezember 2015 um 17:33

okay das wusste ich nicht. Wie gesagt ich bin totaler Neuling :D bin zwar handwerklich begabt so ist es nicht.

Aber beim ersten Auto möchte man doch schon irgendwo auf der sicheren Seite sein. Ja Autowerkstatt bla bla bla :D

Ich glaube viele kennen das Gefühl wenn man was am Auto geschraubt hat, es sich besser anfühlt, dann das Auto zu bewegen :D

Wie is das den wenn der untere Teil der Tachowelle gebrochen ist? Wie bekomme ich das alles raus, da es ja am Getriebe fest ist und nicht dann was rein fällt und mein Getriebe dann am sack is :D

Ist eigentlich egal!

Die Welle muß komplett raus!

Tachoausbau findest du" unter, Blaue Anzeigen, googeln"!

Am Getriebe siehts du selber wie die Welle befestigt ist!

Wo siehst du oben auf dem Getriebebild von `Blue Devil´!

Bei Tageslicht geht das ganz leicht!

Auch für einen Neuling zu schaffen!

Themenstarteram 15. Dezember 2015 um 17:50

ohhhhh habs gerade erst gesehen das Blue Devil 2 Fotos rein gesetzt hat :D

Also ich würde sagen auf dem ersten Bild wo die Tachowelle abgebildet ist, ist der obere teil mit dem kleiner stopfen für das Tacho und das untere für das Getriebe.

Ok danke dann will ich doch mal hoffen das ich es hin bekomme :D

Und die Länge vergleichen!

Soll verschiedene geben!

Ich hatte aber noch nie eine Verkehrte!

Zitat:

@Riccio0407 schrieb am 15. Dezember 2015 um 17:33:51 Uhr:

 

Wie is das den wenn der untere Teil der Tachowelle gebrochen ist? Wie bekomme ich das alles raus, da es ja am Getriebe fest ist und nicht dann was rein fällt und mein Getriebe dann am sack is :D

Da fällt nicht ins Getriebe, das Reststück ziehst Du mit einer Zange / Spitzzange aus dem Anschluss

des Geber`s der auf dem 2. Blid Umrandet ist heraus.

Wenn dieses Feststecken sollte, Geber ausbauen & dann das Stück so versuchen irgendwie

heraus zu holen.

PS : Habe noch eine 4 Seitige Bebilderte Word Datei, über den Tacho ausbau auf`em PC, die kann ich Dir gerne per E - Mail senden.

Wenn Du Mir deine E - Mail adresse per PN sendest.

Oder per Suche im I- Net wirst Du auch was finden, wie Manfred B. es auch geschrieben hat.

Themenstarteram 15. Dezember 2015 um 21:44

okay danke für die hilfe Blue Devil :)

ich schicke dir gleich mal ne PN :) das wäre super wenn du mir die Word Datei zu kommen lassen könntest :)

Also gibt es auf gut deutsch, in der Hinsicht nur unterschiedliche längen oder auch dicken bzw Motor spezifische Tachowellen?

Nach Suche im Net, gibt es für deinen nur die 850er Welle!

Den von mir beschriebenen Fehler hat wohl ein Mechaniker gemacht!

Hat die originale Welle für zu kurz befunden und einfach eine Längere genommen!

Kauf einfach die von z.B. KFZ-Teile 24 Nr. Art.-Nr. 1630-0274 und diese sollte passen!

Habe 2 Längen gefunden ,

Schau Dir die Tachowelle mal an, dort ist auch eine Ersatzteil Nr. irgendwo aufgedruckt.

Vergleich dies mit den Referenznummern / Vergleichsnummern von diversen Kfz Ersatzteil Lieferer mal an.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Opel Astra F, Tacho & km Anzeige defekt mit Fehlercode P0505