ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Ölwechselintervall beim 2.0 TFSi (252 PS) nur 12 Monate ?

Ölwechselintervall beim 2.0 TFSi (252 PS) nur 12 Monate ?

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 22. April 2016 um 9:21

Hallo Forum,

bei meinem 2.0 TFSi zeigt er mir den nächsten Ölwechsel in 260 Tagen/ 10900 km an.

Das wäre am 07. Januar 2017 an. Erstzulassung war 4. Februar 2016.

Bin zwar krankheitsbeding erst wenig gefahren (ca 4000 km), aber das erscheint mir doch recht heftig.

Früher konnte man das einfach auf Longlife umstellen und hatte dann noch einmal eine 12 Monate längere Laufzeit.

Die Werkstatt behauptet, sie dürfte das nicht mehr umstellen.

Wie ist das bei euch?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@The_Driver schrieb am 5. Juli 2019 um 21:41:01 Uhr:

 

Frage banaler Art: Macht es einen Unterschied, ob man es vllt. am MMI "Ölwechsel zurücksetzen" drückt oder im Tester zurücksetzt?

Wenn du am MMI zurücksetzt, ist der Intervall anschließend automatisch auf 15000 km/365 Tage fix.

41 weitere Antworten
Ähnliche Themen
41 Antworten

Kann eigentlich nicht sein, denn im Konfigurator werden 30.000km oder 2 Jahre angegeben!

Beim 2.0 TFSI ultra sind's auf jeden Fall 30.000er Intervalle.

Img-mt-2740183045012720316-imag0140

Der Wert wird aber abhängig vom Fahrprofil dynamisch angepasst, und das Intervall kann daher auch kürzer sein. Steht auch so im Bordbuch.

Zitat:

@Dietmar F. schrieb am 22. April 2016 um 09:21:30 Uhr:

(...)

Früher konnte man das einfach auf Longlife umstellen und hatte dann noch einmal eine 12 Monate längere Laufzeit.

Die Werkstatt behauptet, sie dürfte das nicht mehr umstellen.

(...)

Ja, nee iss klar. Weil ja schon dran gedreht worden zu sein scheint. Und zweimal dran drehen ist ja dann schon einmal zuviel.:D

am 22. April 2016 um 10:38

ein Grund schon mal über eine andere Werkstatt nachzudenken ;)

PS: beim B8 ging es via VCDS umzustellen

Zitat:

@chris_mt schrieb am 22. April 2016 um 09:56:39 Uhr:

Der Wert wird aber abhängig vom Fahrprofil dynamisch angepasst, und das Intervall kann daher auch kürzer sein. Steht auch so im Bordbuch.

Es gibt aber auch noch den festen Ölwechsel-Service, dies steht auch im Bordbuch und im Audi Service Plan wird vom Audi-Übergabeservice auf der ersten Seite angekreuzt, welchen Service das jeweilige Fahrzeug bekommt. Da steht einmal "Ölwechselservice" und einmal "Ölwechselservice (flexibel)".

Themenstarteram 22. April 2016 um 13:47

Thx @ all,

werde der Werkstatt mal mein mittleres Befremden aussprechen. ;)

In den Fahrzeugunterlagen steht "flexibel" und das ist mir eindeutig zu flexibel.

Mein damaliger B8 hatte dies auch. Im Werk abgeholt, 700 km nach Hause gefahren und Auto wollte nach 14.300 km lt Anzeige hin.

Da sagte mein Freundlicher damals auch: Japp, da stimmt was nicht und die haben es zurückgesetzt.

Hallo, muss das Thema mal nochmal aufheben...

bei meinem 252 PS TFSI steht jetzt noch 129 Tage oder 7000km.....

hm... EZ war 06/16 und hab jetzt 7500km runter... also bei meinen BMW´s davor waren es immer genau 2 Jahre vorher kam auch nie eine Meldung die auch Dynamisch war...

ist das nun ein Fehler oder Bug oder muss ich wirklich nach einem Jahr schon Öl Wechsel machen ???

am 4. Januar 2017 um 23:10

Hi, ich hab meinen 252PS TFSI am 20.12 abgeholt. Mich wundert das mit dem Jährlichen Ölwechsel bei viel Kurzstrecke gar nicht.

Hatte davor 3 Jahre den A3 8V 1.8 TFSI und da kam der Ölwechsel auch jedes Jahr bei ca. 12000km/ Jahr, aber meist nur Stadt und kurze Strecken.

Deshalb hab ich jetzt beim neuen die Service Komfort für 5 Jahre dazugenommen. Macht 30€/Monat bei 12500km/Jahr bzw. die Leistung endet bei 62500km gesamtfahrleistung.

Das macht 30€ x 60Mon = 1800€ und dann muss ich die bei Auswahl des Paketes erstattete Garantieverlängerung (5 Jahre 100 000km=1100€)) abziehen.

Ich zahle also 700€ mehr und habe alles drin, jeden Service, Bremsen, Öl und Scheibenwischer.

Wer den länger fährt und selber zahlt muss da doch zuschlagen!?

Also wenn das bei Kurzstrecke normal ist alle Jahre einen Öl Wechsel zu machen, dann frag ich mich sind dann die BMW Motoren so viel besser ???

am 4. Januar 2017 um 23:24

Ich hätte damals aber auf fixen Intervall umstellen können. Das es jetzt beim neuen A4 nicht mehr gehen soll ist mir neu.

Würd mich aber auch nicht wundern, wenn das Autohaus es nicht will. Ist ja sein Geschäft was er damit abstellen würde. 1x Ölwechsel Service ~280€ (beim A3).

Hab dann beim letzten mal das Öl selber mitgebracht und dadurch ~120€ gespart inklusive Kommentar vom Meister, dass es so wäre als ob ich mein Bier selber in die Bar mitbringe....

Ich sehe das etwas anders :-)

Hallo,

meiner ist EZ 04/2017 und er möchte auch in ca. 300 Tagen und 12500km zum Ölwechsel (KM Stand ca. 2500km)

Wie schon die Vorredner erwähnt hat das das Auslieferwerk falsch eingestellt?

Kann ich einfach den Button Ölwechselservice zurücksetzen betätigen?

 

Bei meinem A6 war das so wenn ich den Ölwechsel selber übers MMI zurücksetzte , sprang er immer auf jährlichen Intervall (15000km) um statt Longlife

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Ölwechselintervall beim 2.0 TFSi (252 PS) nur 12 Monate ?