ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. AdBlue Verbrauch 190 PS

AdBlue Verbrauch 190 PS

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 14. Februar 2016 um 14:15

Ich hab heute bei 9500 km mal einen 10 l Kanister von der Tanke mit genommen; Versuch macht klug

Die 10 l sind problemlos im Tank verschwunden, damit muss der Verbrauch >1L je 1tkm sein.

Hat es jemand mal ausgerechnet?

Beste Antwort im Thema

Wenn es dich nicht interessiert oder stört warum verschwendest du dann 2 deiner wertvollen Minuten deines Lebens damit den Kommentar hier abzugeben?

Mich interessiert wie weit der B9 kommt.

48 weitere Antworten
Ähnliche Themen
48 Antworten

Schon wieder ein neuer Thread zu ad blue

Wenn es dich nicht interessiert oder stört warum verschwendest du dann 2 deiner wertvollen Minuten deines Lebens damit den Kommentar hier abzugeben?

Mich interessiert wie weit der B9 kommt.

Mich auch

Nur als Anregung - die "Ignorieren Funktion" im Forum funktioniert echt super - einfach über den Usernamen - und dann im Mausover auf "ignorieren" :-)

Themenstarteram 14. Februar 2016 um 15:44

Das rettet den Sonntag ;-)

am 15. Februar 2016 um 23:06

Hi.

Ich vermute einfach mal das die Ad Blue Behälter ab Werk nicht ganz voll sind. Die Füllmenge beträgt " normal " 12 Liter. Optional kann man aber auch Behälter mit 24 Liter bestellen. Ich weiss jetzt ja nicht welcher bei Dir verbaut ist. Einfach mal ganz voll tanken , und dann nochmal schauen wieviel Pipi er verbraucht.

mfg

Ich komme ca. 10-11 tkm mit 10 Litern

Mein Verbrauch bei 8000 km war 6 l. Habe den 24 l Tank und die 150 PS Maschine. Mein Langzeit Durchschnitt ist 5,5 l/100km !

VG Valinor

Mein Verbrauch liebt bei ca. 1,8 l AdBlue auf 1000km

Man kann hier eh nur Näherungswerte angeben weil der Verbrauch von vielen Faktoren abhängt. Neben der Fahrweise und der Motorleistung hat auch die Außentemperatur, die gefahrene Geschwindigkeit und der Fahrzyklus (Stadt, Land oder Autobahn) erheblichen Einfluß.

Wenn man als Richtwert erstmal 1-1.5l/1000km annimmt liegt man sicher nicht grundlegend falsch. Kanister gibts inzwischen an den meisten Tankstellen. Das Tanken an der LKW-Zapfsäule klappt mit dem B9 auch ohne Adapter problemlos, dabei liegt der Literpreis bei knapp der Hälfte von dem des Kanisters.

Hi,

habe nun auch so meine Fragen zu adblue:

anzeige war "...noch 1.900km..tanken sie mind. 5,7l.."...da offensichtlich nicht der "große" tank verbaut ist, ist wohl von 12l Fassungsvermögen auszugehen. Fragen nun:

- wieviel l kann ich da reingießen ohne dass der tank übergeht? (10l Kanister)

- betreffend LKW-Säulen liet man unterschiedliche Dinge: geht problemlos ohne adapter...oder: Tank kann übergehen (kein magnet)..was stimmt denn nun?

- lt. Betriebsanleitung müsste es in der Fahrerassistenz einen Punkt Adblue-Füllstand geben, nur gibt es den tatsächlich nicht bei mir? ist das eine eigene Sonderausstattung? (multifunktionslenkrad ist vorhanden)

LG, Gerho

am 2. November 2017 um 14:12

LKW Tankstelle beim B9 überhaupt kein Problem und viel billiger als Kanister und vor allem keine Sauerei, Du tankst quasi wie Benzin.

Ich tanke alle ca. 14-15 tkm ca. 21 Liter Adblue an der LKW zapfe, am Sonntag letzter Woche zum dritten mal. Also bei mir konstant.

190PS TDI quattro, hauptsächlich Autobahn

Zitat:

@a.hofmann schrieb am 2. November 2017 um 14:12:12 Uhr:

LKW Tankstelle beim B9 überhaupt kein Problem und viel billiger als Kanister und vor allem keine Sauerei, Du tankst quasi wie Benzin.

Ich tanke alle ca. 14-15 tkm ca. 21 Liter Adblue an der LKW zapfe, am Sonntag letzter Woche zum dritten mal. Also bei mir konstant.

190PS TDI quattro, hauptsächlich Autobahn

"schnappt" der stutzen selbstständig ab, wenn der adblue tank voll ist oder muss das von Hand (rechtzeitig) selbst gemacht werden?

PS. ich hoffe du tankst nicht quasi benzin..da ja tdi ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. AdBlue Verbrauch 190 PS