ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Ölwechselintervall 45 TFSI quattro

Ölwechselintervall 45 TFSI quattro

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 3. April 2020 um 19:42

Obwohl laut PR-Code Nr. 166 == QI6 mit flexiblem Intervall ausgestattet, verlangte mein A4 den ersten Ölwechsel nach exakt 365 Tagen bereits bei 9000km.

Der "Freundliche" erklärte dies mit "Kurzstreckenbetrieb".

Nach durchgeführtem Ölwechsel zeigte das Fahrzeug "nächsten Ölwechel in 365 Tagen oder nach 15.000km". Der "Freundliche" erklärte, flexible Intervalle gäbe es bei diesem Typ nicht. Anhand des PR-Codes und Nachfrage bei Aufi konnte dies rasch falsifiziert werden. Audi stellte einen Gutschein aus für den offensichtlich unnötigen Ölwechsel und riet, das Intervall nochmaöls beim "Freundlichen" rücksetzen zu lasen, was aber nicht gelanmg, auch nicht nach langwieriger Rücksprache mit Audi, auch nicht bei einem anderen "Freundlichen".

Nun lautet die Erklärung (durch Audi), das Fahrzeug hätte sich den Kurzstreckenbetrieb "gemerkt" und würde deshalb zunächst so anzeigen. Das ist natürlich Blödsinn. Die Inspektions-Anzeige weist Zielgrössen von 30.000km und 720 Tagen aus. Konzidiert, dass Kurzstreckenbetrieb das Intervall verkürzt, ist es absolut unwahrscheinlich, dass damit exakt 365 Tage getroffen werden.

Ich habe jetzt dem Vorstandsvorsitzenden eien Brief geschrieben, angekündigt, dass ich den Kauf wandeln werde wegen Nichtvorhandenseins einer zugesicherten Eigenschaft.

Schauen wir mal.

Beste Antwort im Thema

Du bist ja krass drauf. An der Stelle des Autohauses wäre ich froh, wenn du nicht mehr mein Kunde wärst. Ließ dir mal die Bedienungsanleitung durch, dort ist der Longlife-Intervall erklärt. Und die Wandlung wirst du wohl vergessen können.

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Lesen und versuchen zu verstehen, das was du sagst bestreite ich gar nicht aber da ja Unklarheiten nur von Stammtischen kommen ,referierst du dann dort über Intervallumstellungen?

Eben nicht. Mal den Tatsachen ins Auge blicken und rational ein (hausgemachtes) Problem lösen. Aber jeder wie er will. Die erste Methode "Polter.und.Rumpel.de" hat ja gut funktioniert... ;)

Wo habe ich Polter und Rumpel gemacht?

Ich habe lediglich versucht, den Kollegen, der daraus gleich Wandlung und Brief an Audi CEO machen will, gebeten, in Ruhe nachzudenken. Du nimmst nur den eigentlich als friedensstiftende Maßnahme gedachten Einleitungssatz, um eine Phantomdiskussion zu starten. Aber gut, machen wir, der Ölverbrauch war mir im ersten Intervall zu hoch, hat sich um zweiten komplett erledigt, also In' schallah.

Intervallanzeige;

Audi sagt für die 60Tkm, Kilometerstand oder Tageszahl, whatever comes first, einverstanden?

Bei mir waren es die Tage,eine Rü., ob man nicht die Kilometer abwarten könnte, wurde mit dem Hinweis abgelehnt, das nicht zuletzt der Ölwechsel hier maßgebend für die Berechnung des Computers wäre.

Soweit Ok.

Zufällig gab es ca. 3 Wochen vorher noch etwas im Rahmen meines Servicevertrages zu richten, dabei wurde nochmal komplett gecheckt ob noch was vakant wäre.

3 Wochen später Inspektion mit Rädertausch und siehe da ,keine Inspektion, es wurden nur die Räder getauscht,der Intervall war zurückgestellt (plötzlich mit Prio km, noch ca.7600 km). was ja angeblich gar nicht geht.Und jetzt kommst du und erzählst mir, umstritten ist Stammtischpalaver..

Zitat:

@A4inblack schrieb am 4. April 2020 um 21:27:57 Uhr:

Intervallanzeige;

Audi sagt für die 60Tkm, Kilometerstand oder Tageszahl, whatever comes first, einverstanden?

Genau. Und wenn Du denen schriftlich belegen kannst das es nicht stimmt, dann geh doch einfach zum Anwalt und spar Dir die Luft, anstatt gefühlt 10x gegen eine Wand der Ignoranz zu laufen. Das war auch mein Hinweis im eigentlich Sinn. :)

Du hast es immer noch nicht geschnallt ,oder? Ich will und wollte nie zum Anwalt, weil sinnlos nach meinem Dafürhalten. Ich habe nur auf jemanden geantwortet der das will und kann einen Teil seines Ärgers nachvollziehen.

Ist lesen wirklich so schwer??

 

Wie gesagt, man kann es auch kompliziert machen. ;)

ANDERS AUSGEDRÜCKT, DU DISKUTIERST RICHTIGE DINGE MIT DEM FALSCHEN WEIL DU DEN ANFANG NICHT VERSTANDEN ODER FALSCH ZUGEORDNET HAST!

Ok. Ich gebe es auf.

.

Guten Morgen Gemeinde

Was für eine Ölsorte kommt in den TFSI 45 rein, 0W20 ?

Kommt u.U. auch auf das im Fzg. gespeicherte Wechselintervall an: flexibel oder fest:

Bei Flexibel (Longlife):

https://www.fuchs.com/de/de/produkte/service-links/oelwegweiser/

schlägt vor: TITAN GT1 LONGLIFE IV SAE 0W-20

Motul https://www.oelberater.de/auto schlägt vor:

https://www.motul.com/de/de/products/specific-508-00-509-00-0w20

https://...pyj32c5wn3.cloudfront.net/.../..._509_00_0W20_06_18.pdf?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Ölwechselintervall 45 TFSI quattro