ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Öl läuft aus Stoßstange vorne rechts

Öl läuft aus Stoßstange vorne rechts

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 2. Juni 2011 um 17:33

Als ich soeben meinen Golf IV 1.9 TDI (05) aus der Garage fuhr entdeckte ich einen Ölfleck (ca. 5x5cm) auf dem Boden! Das Öl ist nicht schmutzig (Honiggelb) aber sehr dünnflüssig und es richt sehr eigenartig! Ich ging zurück zum Auto öffnete die Motorhaube von oben ist aber nichts zu sehen! Das Öl muss irgendwo zwischen Scheinwerfer und Unterbodenschutz herkommen! Es läuft an der Innenseite der Stoßstange herunter und tropft dann an der Lippe ab! Vor einer Woche bin ich noch 600km gefahren ohne Probleme!

Hat jemand eine Idee was das sein kann? Wollte eigentlich am Freitag 500 km zu meinen Eltern fahren!

Ähnliche Themen
22 Antworten

Dünnflüssig, hell und eigenartig riechend spricht für Getriebeöl.

Aus jeden Fall erst das Leck finden bevor weiter gefahren wird!!!

Aber... was meinst du mir "rechts"? "Rechts" wird aus der Fahrersicht definiert, demnach ist das die Beifahrerseite. Da ist aber kein Getriebe, nur der Ladeluftkühler könnte dort Öl verlieren. Das wäre aber Motorenöl und sollte beim TDI schwarz und "dumpf" riechend sein.

Meinst du vielleicht "das andere Rechts" also doch die Fahrerseite, also Links??

Themenstarteram 2. Juni 2011 um 18:07

Zitat:

Original geschrieben von Slayer16

Dünnflüssig, hell und eigenartig riechend spricht für Getriebeöl.

Aus jeden Fall erst das Leck finden bevor weiter gefahren wird!!!

Aber... was meinst du mir "rechts"? "Rechts" wird aus der Fahrersicht definiert, demnach ist das die Beifahrerseite. Da ist aber kein Getriebe, nur der Ladeluftkühler könnte dort Öl verlieren. Das wäre aber Motorenöl und sollte beim TDI schwarz und "dumpf" riechend sein.

Meinst du vielleicht "das andere Rechts" also doch die Fahrerseite, also Links??

nein ich meine schon das rechts aus Fahrersicht! Ich kann es mir auch nicht erklären wo das herkommen soll! das Auto bleibt erst mal stehen!

danke für deine Info

am 2. Juni 2011 um 18:33

hast du mal den servoölstand geprüft, dieses sollte doch auch "anderst" riechen oder irre ich mich da. vergleiche mal ob es so richt.

Simmt... Die befindet sich auch in der Ecke...

Dann mal den "gründe Deckel von dem schwazen Behälter neben dem Motor" (= Servoölbehälter) abschrauben und den Stand prüfen.

 

Edit: Aber war VW-Servoöl grünlich und nicht honiggelb, oder!?

am 2. Juni 2011 um 19:02

hmm stimmt auch wieder, vielleicht wollte der te nur darauf hinweisen, das es "neues" öl ist. idr sollte es bei dem öl nicht auffallen wenn man den finger eintaucht^^

Hast du ne Klimaanlage? Und falls vorhanden, funktioniert die auch noch?

am 2. Juni 2011 um 19:11

Zitat:

Original geschrieben von Patrick84

Hast du ne Klimaanlage? Und falls vorhanden, funktioniert die auch noch?

ah stimmt, würde zumindestens den honiggelben farbton erklären ^^:)

Themenstarteram 2. Juni 2011 um 19:18

Zitat:

Original geschrieben von GTI Fahrer

hast du mal den servoölstand geprüft, dieses sollte doch auch "anderst" riechen oder irre ich mich da. vergleiche mal ob es so richt.

habe gerade Servoölstand geprüft! Steht noch zwischen Max und Min! Aber Farbe, Konsistenz, und Geruch stimmen über ein!

Ich habe jetzt die Vermutung das mir letztes Wochenende beim Besuch eines Freundes ein Marder eine Leitung zerbissen hat!?

Themenstarteram 2. Juni 2011 um 19:22

Zitat:

Original geschrieben von Patrick84

Hast du ne Klimaanlage? Und falls vorhanden, funktioniert die auch noch?

letzten Sonntag hat die noch gut funktioniert und seit Dienstag war die wegen der Witterung nicht mehr von Nöten !

am 2. Juni 2011 um 19:56

Zitat:

Original geschrieben von werkzwerg

Zitat:

Original geschrieben von GTI Fahrer

hast du mal den servoölstand geprüft, dieses sollte doch auch "anderst" riechen oder irre ich mich da. vergleiche mal ob es so richt.

habe gerade Servoölstand geprüft! Steht noch zwischen Max und Min! Aber Farbe, Konsistenz, und Geruch stimmen über ein!

Ich habe jetzt die Vermutung das mir letztes Wochenende beim Besuch eines Freundes ein Marder eine Leitung zerbissen hat!?

ja gibt ja nur zwei möglichkeiten, entweder der schlauch ist undicht, vermutlich der der zum lenkgetriebe führt, oder aber die servopumpe selbst.

am 3. Juni 2011 um 12:35

Honiggelbes Öl könnte auch Diesel sein, der ist letztlich auch nur ein Mineralöl. Auf der Beifahrerseite in Scheinwerfernähe sitzt beim Dieselmotor der Kraftstofffilter nebst Schläuchen...

am 3. Juni 2011 um 13:13

klima ist doch grün, kan also nicht sein

motor tdi schwarz, kann also nicht sein

servo doch entweder rot oder gelb, obwohl der stand stimmt, beobachten

getriebeöl ist dick und gelb, zuweit weg

kühlwasser.... ne auf keinen fall ^^

diesel ist gelb "sehr" dünn und gelb, und der filter sitzt auch da => prüfen ^^

Themenstarteram 3. Juni 2011 um 13:46

Zitat:

Original geschrieben von Bora1.9black

klima ist doch grün, kan also nicht sein

motor tdi schwarz, kann also nicht sein

servo doch entweder rot oder gelb, obwohl der stand stimmt, beobachten

getriebeöl ist dick und gelb, zuweit weg

kühlwasser.... ne auf keinen fall ^^

diesel ist gelb "sehr" dünn und gelb, und der filter sitzt auch da => prüfen ^^

also ich war heute gleich in aller früh beim VW Händler. Der Meister meinte er kann es sich auch nicht erklären wo das herkommen soll! Servoöl schlisst er aus! Und von Diesel hat er kein Wort gesagt. Er meinte das das es sich um Katzen Urin handelt!? Also ich bin da noch etwas skeptisch und finde auch das es sich dabei auch gut um Diesel handeln könnte. Unter der Woche steht das Auto eigentlich nur in der Garage bis auf 1-2 x Kurzstrecke meist nicht länger als 2km. Ich habe jetzt erst mal alles von außen sauber gemacht. Ich bin mal gespannt wenn ich übers Wochenende wieder auf der Autobahn unterwegs bin ob dann wieder was rausläuft!

Kann auch aus dem Ladeluftkühler kommen, der sitzt genau da.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Öl läuft aus Stoßstange vorne rechts