ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Octavia-Neuling: Fragen zu Klimaautomatik & Panoramadach

Octavia-Neuling: Fragen zu Klimaautomatik & Panoramadach

Skoda Octavia 3 (5E)

Hallo Leute,

 

fahre aktuell noch einen Fabia ohne Klimaanlage (!!!), bin aber bald stolzer Besitzer eines Octavia RS. :cool:

 

Da ich nie eine Klimaanlage, geschweige denn Klimaautomatik hatte, frage ich mich folgendes:

 

- kann/soll ich sie wirklich IMMER anlassen? Der Händler meinte, das soll man machen wegen Bakterienansammlung, Feuchtigkeit usw.

- habe gelesen, man soll eine Klimaanlage vor dem Fahrtende ausschalten, könnt ihr mir Tipps für den optimalen Einsatz geben, damit sie lange hält?

- wie ist denn im Sommer mit geöffnetem Panoramadach? Wäre das nicht Verschwendung, wenn die Klima an ist und Frischluft reinkommt?

 

Vielen Dank schon mal. :)

Ähnliche Themen
52 Antworten

Klima an und Panoramadach auf macht definitiv keinen Sinn. Da kanst du auch im Cabrio offen fahren und die Klimaanlage einschalten.

Ich mache meine Klimaanlage immer, wenn ich daran denke, 2-3 Kilometer vor Fahrtende aus.

Man verhindert damit unangenehmen Geruch beim nächsten Fahrzeugstart.

Schätze mal durch die Restfeuchtigkeit bilden sich Schimmel oder Pilze.

Wenn ich es mal vergesse rieche ich es am es am nächsten Tag deutlich.

Ich fahre seit 1995 Autos mit automatischer Klima, teilweise auch mit SD. Ich habe die noch nie ausgemacht und verstelle ggf die Temperatur oder nutze die Defrost Taste. Sonst steht alles auf Auto.

Hab jetzt seit Mitte 2008 ein Auto mit Klimaautomatik bzw. seit 3,5 Jahren ein anderes aber gleiches Modell ?! Und habe eigentlich die Klima immer angelassen, nie was gerochen, wenn ich dann mal längere Zeit mit Offenem Fenster Fahre, was selten vorkam, mache ich das ganze System auch aus. Auch kein Problem.

Nur hin und wieder wenn ich so ein wechsel mache (In der Stadt Klima aus und Fenster Offen, und außerhalb genau anderstherum) dann habe ich das gefühl kurzzeitig einen komischen Geruch (Nicht unangenehm) zu richen.

Bin zwar auch die dauernd an kandidat, aber hab da auch mal was gehört von ausschalten. Wobei ich aber auch nur ca 10-15 Minuten zur Arbeit habe, je nach verkehr ...

Gruß Alex

Wenn ich ein Fahrzeug neu übernehme stelle ich die Temperatur auf 20 Grad, Automatik und Klima auf on und fertig. Da riecht nichts, never.

Mir geht es ebenso, einmal eingestellt und gut ist. Die läuft bei mir immer, auch mit geöffnetem Schiebedach. Die einzige Taste der Klima die hin und wieder mal betätigt wird ist die Umluft-Taste. Noch nie Probleme mit gehabt.

Themenstarteram 2. Mai 2018 um 20:02

Danke für eure Antworten

Meiner wurde 2/2017 gebaut und hat nun 50tkm. Die Klimaanlage habe ich dauernd eingeschaltet. Automatik auf 20-21 Grad. Leider riecht die Anlage aber seit diesem Jahr. Ein Klimaservice vor 3-4 Wochen hat nur 1 Woche gewirkt. Ich bin etwas ratlos. Mein alter A3 mit 280tkm hat keine Gerüche...

Pollenfilter erneuern und eine Desinfektionskartusche kaufen und nach Anleitung benutzen. Meistens hilft das

Bei mir ist die Klima nur an wenn ich sie benötige und in der kalten Jahreszeit mache ich sie min. einmal die Woche für eine Weile an.

Ich denke die Geruchsproblematik entsteht eher, wenn man die Klima relativ selten nutzt, mit ein Grund warum meine im Winter nicht dauerhaft aus ist.

Die Klima anzuschalten, wenn sie nicht gebraucht wird, mache ich nicht, weil diese einen Mehrverbrauch verursacht und ich meine Tankrechnung selbst bezahle. Dafür nehme ich in Kauf manchmal den AC Knopf drucken zu müssen :-)

Im Winter kannst du die AC zwar aktivieren, ist es aber zu kalt läuft sie nicht.

Zitat:

@Andy@Audi80 schrieb am 3. Mai 2018 um 13:30:18 Uhr:

Im Winter kannst du die AC zwar aktivieren, ist es aber zu kalt läuft sie nicht.

Genau so.

Abgesehen davon arbeitet sie auch als Luftentfeuchter was gerade in der kalten und nassen Jahreszeit sinn macht. Ich habe eigentlich nie mit beschlagenen Scheiben zu kämpfen.

Wenn man eine Standheizung hat kennt man keine beschlagene Scheiben, weder von innen noch von außen ;).

Bei bestimmten Wetterverhältnissen und es steigen vier Leute ein können die Scheiben schon mal beschlagen.

'Im Winter kannst du die AC zwar aktivieren, ist es aber zu kalt läuft sie nicht.'

'Abgesehen davon arbeitet sie auch als Luftentfeuchter was gerade in der kalten und nassen Jahreszeit sinn macht.'

Arbeitet sie nun, wenn es kalt und nass ist? Oder nicht?

Im O III, wohlgemerkt - im Focus und im Sportage tut arbeitet sie und entfeuchtet ruckzuck die Scheiben (wenn man den Wählschalter bzw. die Taste auf Frontscheibe stellt, schaltet sich die KKlima von alleine dazu)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Octavia-Neuling: Fragen zu Klimaautomatik & Panoramadach